Frage zu Wahrscheinlichkeit

    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      hi,
      Ich hab eine Frage zu Wahrscheinlichkeiten beim Poker.
      Wenn ich 52 Karten im Stapel habe und 5 mal eine Karte ziehe und nicht wieder zurücklege, wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit das ich Q,J,10 und 2 karten habe die kein König sind.
      = 4/52 * 4/51 * 4/50 *45/49 * 44/48
      das wär jetz meine lösung, allerdings ist das nur eine variante nämlich genau die obige reihenfolge...

      danke schon mal
      -Naems
  • 11 Antworten
    • muenchner1981
      muenchner1981
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2011 Beiträge: 449
      die aufgabe ist nicht so einfach ....

      es kommt nicht auf die reihenfolge an . es ist also

      egal ob Q,J,10,NK,Nk oder J,Q,NK,10;NK gezogen wird . NK steht für eine beliebige karte die kein König ist.

      du musst deinen wert den du hast also noch mit 5! /2 multiplizieren
      5!=5*4*3*2*1 =120

      durch 2 teilen weil beide NK s sich nicht unterscheiden . beide nk s sind karten die kein könig sind
    • muenchner1981
      muenchner1981
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2011 Beiträge: 449
      stimmt gar nicht was ich geschrieben habe aufgabe ist noch komplizierter

      ich überleg kurz
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      des wär echt super wenn du mir helfen könntest. :)
    • muenchner1981
      muenchner1981
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2011 Beiträge: 449
      insgesamt also ohne jegliche bedingung gibt es 52 über 5 möglichkeiten aus 52 karten 5 auszuwählen

      hier willst du eine dame auswählen dafür hast du 4 möglichkeiten

      einen buben dafür hast du wieder 4 möglichkeiten eine 10 dafür wieder 4 möglichkeiten nehmen wir zunächst an die beiden nichtkönigkarten sind sind weder bube dame noch 10 dann hast du für diese 2 karten 40 über 2 möglichkeiten alle werte musst du multiplizieren dann hast du natürlich aber noch nicht alle erfasst . du schliesst in der aufgabenstellung ja nicht aus dass du 2 oder gar 3 damen hast .....

      3damen: um 3 damen aus 4 auszuwählen hast du 4 möglichkeiten ausserdem wählst noch n buben aus dafür hast wieder 4 möglichkeiten

      eine 10 wieder 4 möglichkeiten ergibt 4*4*4=64

      3 buben und 3 zehner :Rechnung erfolgt analog zu den 3 damen

      Fortsetzung folgt :-)
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      also falls das eine frage war: man kann auch mehr als 1 J , Q , 10 haben ;)
      und großes danke schonmal für die Hilfe :)
    • muenchner1981
      muenchner1981
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2011 Beiträge: 449
      2damen 2zehner 1bube

      für die 2damen 4über 2 möglichkeiten also 6

      für die 2 zehner auch 6 für den buben 4

      2buben 2zehner 1 dame rechnung analog
      1 zehenr 2buben 2 zehner rechnung ebenfalls analog

      letzter fall

      2damen 1 zehn 1 bube und eine karte die weder könig noch zehn noch bube noch dame ist

      für die 2 damen 6 möglichkeiten für die zehn 4möglichkeiten für den buben 4 möglichkeiten für die restkarte 52-16= 36 möglichkeiten

      1 dame 2 zehner 1 bube eine restkarte
      und
      1 dame 1 zehn 2 buben rechnung analog

      rechenweg beendet ausrechnen kann ich das hier nicht weil ich in der bibliothek bin :)
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Es gibt noch 47 Karten im Spiel. Die 5 Karten, die herausgenommen wurden, beachten wir nicht weiter, da sie uns unbekannt sind.

      was wir NICHT wollen:
      keine Queen und irgendwas
      Queen mit K,J,T,2

      1-(43/47*42/46 + 4/47*4/46*2*4)


      Das Ganze *4 für J,T,2:

      (1-(43/47*42/46 + 4/47*4/46*2*4))*4

      und noch QJ, QT, Q2, JT, J2, T2 dazurechnen.
      4/47*4/46*2*6

      Wäre dann
      1-(43/47*42/46 + 4/47*4/46*2*4)+4/47*4/46*2*6 =
      1-43/47*42/46+4/47*4/46*4 =
      1-0,83533765032377428307123034227567+0,00740055504162812210915818686401 = 0,17206290471785383903792784458834 ~ 17,21%

      Ich denke, das ist falsch. Aber naja, hab mal rumprobiert^^
      edit: oder doch nicht? Also für mich macht's Sinn, aber kA. Mal abwarten, wer hier noch so schreibt
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Original von muenchner1981
      2damen 2zehner 1bube

      für die 2damen 4über 2 möglichkeiten also 6

      für die 2 zehner auch 6 für den buben 4

      2buben 2zehner 1 dame rechnung analog
      1 zehenr 2buben 2 zehner rechnung ebenfalls analog

      letzter fall

      2damen 1 zehn 1 bube und eine karte die weder könig noch zehn noch bube noch dame ist

      für die 2 damen 6 möglichkeiten für die zehn 4möglichkeiten für den buben 4 möglichkeiten für die restkarte 52-16= 36 möglichkeiten

      1 dame 2 zehner 1 bube eine restkarte
      und
      1 dame 1 zehn 2 buben rechnung analog

      rechenweg beendet ausrechnen kann ich das hier nicht weil ich in der bibliothek bin :)

      versteh ich nich.. ^^ was heißt dieses "über?" :P
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      http://de.wikipedia.org/wiki/Binomialkoeffizient
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Ahhhhhhhhhhh, sry. hab was ganz anderes berechnet. IGNORE pls xD

      edit:
      Okay, nochmal:
      Eben hab ich versucht zu berechnen, wie wahrsch. es ist, Q,J,T,2 in seinen 2 Karten zu haben ohne König, wenn 5 Karten herausgenommen wurden.

      Wahrsch., dass Q,J,T,2 in den 5 Karten sind:
      1- 38/52*37/51*36/50*35/49*34/48 = 1 - 60233040/311875200 ~ 80,69%

      Ah, der König fehlt noch... der darf ja nicht drin sein.
      Ach, kb mehr...
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Original von daemmerung
      http://de.wikipedia.org/wiki/Binomialkoeffizient
      bin mir nich ganz sicher , aber ich glaube das ist GENAU das was ich gesucht habe :D



      edit: jetzt müsste ich das nur noch verstehen...