taktische fragen an korn

    • weyoun
      weyoun
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 2.540
      1) wenn ich pfr raise mit a: JAs oder b: TAs

      flop a: 35Jr oder b: 35Tr 3,4 leute im flop 1 bet ich raise einer 3 bet
      mach ich dann call oder cap,,, sagen wir er hat aggro 1 , aggro 2 und aggro 3

      2) im flop ohne pfr raise raged board 3 leute zwei vor dir checken du hast auch nichts getroffen aber sagen wir 1,2 overcards zum flop bettet man da fast automatisch aufgrund der schwäche der anderen also wie und wann macht man mit schrott karten positioning raising wie entscheident ist da der bluff faktor die aggro werte der gegner die pottgröße usw ,,,, selbes beispiel auch noch auf den turn und river bezogen ( also wenn da auch nur rumgechekt wird vor dir)

      3) was ist wenn ,,bei 3 leuten im flop,, ich bette flop ich bette turn und im turn raised dann einer ich hab top pair oder overpair wie müssen da die werte des raisers sein das man dann noch calldown macht abhängig von einer bestimmten pottgröße,,, selbes beispiel nur in nem hu game

      4)

      check/raise ,, in manchen situationen wo check/raise das beste ist zb auch um seine hand zu protecten mache ich nur bet ,, also in welchen situationen genau sollte man definitiv check/raisen und in welchen situationen ist check/raise zum protecten der hand besser als bet

      5)

      ich hab an nem flop nen flush draw aber weder k noch a high trotzdem cappen wenn die versammelte gesellschaft schön bettet und raised ? selbst bei ner hand von 58s ?

      und wie sieht das aus wenn das board dazu noch 2 paired ist,,?, und nächstes beispiel ich habe nut flush draw board is 2 paired ich cappe flop und im turn bettet einer in mich rein obwohl meine flush karte kommt ,, dann raise ich ( es sei den gegner hat unter 1 aggro werte) ,,,,den 3 bet call ich dann nur und dann calldown richtig?
  • 1 Antwort
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      1) Ist der Pot noch multiway und du hast die Chance, andere Leute auszuknocken, solltest du dies hier tun, da dir viele Overcards gefährlich werden können
      .
      Wie du dich heads-up verhälst hängt entscheidend von deiner Position ab. Das Grundprinzip ist hier, out of position aggro zu bleiben, damit du am Turn keine bet verlierst. Selbst wenn du hinten liegst verlierst du dadurch meistens nichts extra, da die meisten Gegner relativ schnell Angst bekommen und selbst mit Händen wie two Pair oder gar low Set den Turn und River nur Callen. Out of Position gegen passive Gegner aggro zu gehen ist deshalb mit so einer made Hand fast immer das Beste.
      Bist du in Position hast du es gegen einen passiven Spieler leicht. Einfach betten wenn er checkt und callen wenn er bettet. Check-raiised er den Turn und ist wirklich passiv, hast du ein großes Problem und kannst davon ausgehen, dass er top Pair top Kicker schlagen kann. In passenden Fällen kannst du auch den Turn für einen sog. free Showdown raisen.

      Ich werde zu der Thematik demnächst einen ausführlichen Artikel schreiben.


      2) Du bettest hier mit zwei Overcards fast automatisch. Aufgrund deine Position hast du hier gute Chancen auf einen weiteren semi-bluff am Turn oder eine free Card, je nachdem was sich gerade anbietet.


      3) Das ist leider viel zu komplex. Wichtig sind das Board, die Werte des Gegners, die anderen Leute in der Hand und ggf. noch andere weniger wichtige Faktoren. Hier musst du dir einfach Zeit nehmen und überlegen =)

      4) Es gibt ganz ganz weniger Situationen, wo ein check/raise wirklich deutlich besser als eine normale Bet ist. Meistens ist ein check/raise in bestimmten Situationen nur ein wenig besser als eine Bet. Ein Beispiel: Du hast K9s in der BB. Pre-Flop hat einer Person gecallt und der Button hat geraised, SB hat gefoldet. Der Flop ist 972. Du bist dir fast sicher, dass der Button erneut bettet wenn du checkst. Hier solltest du check/raisen, um den Button, der oft nur Overcards hat, zu isolieren.

      5) Im Grund ja, aber du solltest darauf aufpassen, dass wenn es eh klar ist dass der Pot schon Showdown geht, also du nicht alle rausbluffen kannst, dass du dann nicht die meisten Leute aus dem Pot ausknockst. Bei paired Board und Nut Flush in deinem Beispiel ist Calldown in der Regel richtig.