[SNG] Die 15$ 18er auf Stars

    • 0815Observer
      0815Observer
      Einsteiger
      Dabei seit: 07.11.2011 Beiträge: 3
      Hi

      Da das anscheinend die neuen 9er sind, sind hier bestimmt etliche Regulars anzutreffen ... also hier im Forum mein ich.

      Ich hab schon paar Jahre gedaddelt und mir so 10k winnings erspielt, die dann wieder ausgezahlt und mir 1500$ übrig gelassen.

      Da ich lately auf MTTs keine Lust mehr habe (weil niedrige limits <50$ durch die hohen Spielerzahlen irgendwie schon bisschen Varianz mit sich bringen ^^) hab ich mir überlegt mal Platin auf Stars im Nov / Dez anzugreifen und mich für die Mühen mit der Million am 18.12. (bezahlt halt mit den FPP) zu belohnen.

      Naja wie auch immer, bisher sieht mein Graph so aus:

      https://img528.imageshack.us/img528/6198/graphi.jpg
      edit: will net


      Ne Session spiel ist so:
      - 12 Tische gleichzeitig
      - 35 mtSNGs

      Für Platin brauch ich ca. 8 Sessions in der Woche, bin zur Zeit bisschen drüber. ;)



      Fragen:
      1.) Wie hoch ist die Varianz wirklich? D.h. wer hat schon mehr als 10k tours gespielt und kann mir was dazu sagen?
      2.) Was fürn ROI auf den 15ern hat so der halbwegs gute Reg?
      3.) Wieviele Tische spielt ihr? Ich hab früher mal MTTs ge-20-tabled, ich trau mir so 18 Tische SNGs zu, wollt damit aber warten bis ich mal bisschen Luft hab, sprich so 500$ up bin auf den Dingern ...
      4.) Wie lange spielt ihr so eure Sessions?
      Ich spiel meist 2 am Tag a 2,5 Std., verlier aber am Ende der Session halt ziemlich viel Zeit. Deshalb überleg ich immer einfach 80 SNGs durchzugrinden, das ginge bestimmt in 4h oder so.
      Fakt ist aber dass der aufmerksame Spieler immer weiß wie es um die winnings steht, ich bin mir nicht sicher ob sich das nicht bei zu vielen tours negativ auf die Spielweise auswirkt. Unterbewusst halt ...
  • 2 Antworten