Frage zu einer Hand

    • spoomer601
      spoomer601
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 770
      hallo Leute,

      hab mal ne frage zu einer von mir eben gespielten hand und hoffe, dass ich hier mit meinem thema richtig bin...wenn nicht hoffe ich, dass mir verziehen werden kann:)

      Zeitpunkt: nach der bubble auf der ersten preisstufe...waren noch 870 spieler von 7500 dabei...man hätte beim sofortigen ausscheiden 15 bekommen und ab platz 720 22,5...die blinds waren bei 500/1000, der durchschnittsstack lag bei 26k und meiner bei ca. 21k

      alle folden zum cut off(stack:31k)...dieser raist auf 2333, der small blind(stack:28k) callt und ich calle im big blind auch die restlichen 1333 mit A10...der flop kommt mit 3dAc7s...der small blind setzt 4000, ich calle und der ursprüngliche raiser im cut off foldet...der turn ist der Kh und mein gegner setzt 6000...ich gehe mit meinen restlichen 16k all-in, werde von AQ gecallt und verliere durch eine blank auf dem river...dass die hand so nicht gut gespielt ist weiß ich, aber wo liegt der fehler...

      ich habe da 2 ideen:
      1. ich muss preflop einfach diszipliniert sein und A10(nicht suited) einfach folden...oder 2. ich gehe davon aus, dass wenn ich preflop mit A10 calle muss ich auf einem flop wie diesem eine solche bet wie vom small blind callen!?...nach seiner bet auf dem turn muss ich mich nun zwischen folden und all-in entscheiden oder? da ich mit verbleibenden 10k, dieser hand mit diesem board (keine flushs und straights) schon pot commited bin oder doch nicht? ich entschied mich hierbei für das all-in, ka warum:) ...vll muss man aber hier folden...ich würde mich über ein paar antworten freuen und möchte mich schon mal vorher bedanken:) LG
  • 6 Antworten
    • JustStopMe
      JustStopMe
      Gold
      Dabei seit: 14.10.2010 Beiträge: 8.454
      dafür gibt es extra Handbewertungsforen , wende dich doch an einen Mod ( sofern der das nicht schon von selbst macht ) der deine Frage in das richtige Unterforum verschiebt ;)
    • Pipesmoker
      Pipesmoker
      Global
      Dabei seit: 10.01.2010 Beiträge: 4.251
      Hallo Spoomer,

      erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

      Du schilderst hier eine sehr interessante Hand. Warum der SB nicht gleich raised, weiss Korn allein, aber an deiner Stelle hätte ich das Raise aus dem Cutoff auch erst einmal gecalled, ebenso die Bet vom SB.

      Da der SB aber auf dem Turn erneute Agressivität zeigt, muss man davon ausgehen, das er den Flop schwer getroffen hat (wenn er kein Maniac ist). Wenn der SB bisher nicht durch wilde Bluffs aufgefallen ist, würde ich an dieser Stelle folden, da ich entweder von einem besseren Ass dominiert werde oder auch gegen 2 Pair laufe.

      Das All-In war die schlechteste Möglichkeit. Selbst mit einem Fold hättest du noch einen spielbaren Stack gehabt, so das ich hier idR schweren Herzens gefoldet hätte. Am Ende habe ich hier nur eine marginale Hand, und mit der möchte ich ungern mein Turnierleben beenden.

      LG, Pipes
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.071
      Hallo spoomer601

      wir haben extra Strategie Foren, dahin werde ich Dich mal verschieben.

      Die Kollegen dort kennen sich bestens aus und werden Dir sicher weiterhelfen können

      Grüße



      Kick
    • zinne26
      zinne26
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 834
      Da hast du dieses grundsätzliche Problem bei den nicht so ganz starken Händen.

      Bis zum Raise nach dem Turn hätte wohl jeder so gespielt, wie schon erwähnt, dass da kein Raise Pre-Flop von AQ kommt ist natürlich seltsam bringt ihm aber einen ziemlichen Informationsvorsprung, da von dir kein Raise kommt kann er fast sicher davon ausgehen, dass er die stärkste Hand hält, besonders nach dem Fold von deinem 2ten Gegener.
      Die Turnbet kannst du dann eigentlich nicht mehr mit vielen Händen pushen.
      Du hast recht, dass es da nur push oder fold für dich gibt, allerdings gibt dir der Gegner da kein AK wegen deinem Call Pre-Flop.
      ATo ist in so einer Situation erst ab 2Pair stark genug uns selbst da haste noch Probleme, weil dein Gegner ein Set wohl genauso spielen würde.

      Du verwickelst dich da in eine Hand in die du nicht rein willst die aber jeder eingeht, aber dementsprechend tight würde die Hand dann postflop spielen.
    • spoomer601
      spoomer601
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2011 Beiträge: 770
      danke für die antworten, hab mir schon gedacht, dass auf dem turn ein fold angesagt gewesen wäre:)

      wenn ich so drüber nachdenk habt ihr recht, dass man das raise vor dem flop wahrscheinlich callen muss, sind ja nur 1333 und es werden einem ziemlich gute pot odds geboten...nach der bet auf dem flop gab ich meinem gegner (kann zu seiner spielweise leider nicht so viel sagen, hatten nämlich noch nicht so lange zusammen gespielt) entweder ein set oder ein schwächeres ass, vll noch AJ, 88 oder 99...dachte mit AK, AQ oder 1010+ hätte er preflop gereraist...aber mit diesen händen denke ich hätte eine bet sinn ergeben, außer vll mit AA....nach der bet auf dem turn fallen dann ziemlich viele hände aus seinem spektrum oder? eigentlich müsste man ihm hier wohl 22, 77, AQ, AJ, A10 und vll noch A9 geben (am wahrscheinlichsten sind wohl 22, AQ, AJ) oder würdet ihr das anders sehen?
      hätte mir meine entscheidung besser überlegen und folden sollen....naja aus fehlern lernt man:) ...und nochmal danke für eure hilfe, ist echt eine super sache so ein handbewertungsforum...werde auch versuchen anderen bei ihren händen ein wenig weiter zu helefn, ao weit mir dies möglich ist:) ...LG
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich würde davon ausgehen, dass raises vom CO in einem MTT nicht zwingend Stärke bedeuten. Ich hätte, solange du keine besonderen (tighten) Reads hattest, direkt preflop gepushed. Ich hätte ohne Reads auf den SB auch den Flat Call nicht als allzu starke Hand interpretiert.

      Ansonsten gibt es spezielle Handbewertungsforen, in denen du für dich schwierige Hände posten kannst. Dazu wäre es aber gut, die Hand gut lesbar zu konvertieren ;)