[SNG] PS FR-Turbo-SNGs Unterschied 7 <--> 15$ gross?

  • 14 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      :(
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Also ich habe nicht wirklich viele 15er gespeilt weil ich zur Begrüßung einen fetten Downswing auf Stars eingeschenkt bekommen habe.
      Aber grundsätzlich würde ich sagen, dass man den Unterschied schon merkt. Im Schnitt hat man es da jetzt aber auch nicht mit den Überskillern zu tun.

      Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es Nachts bis Mittags tougher wird, weil weniger los ist und Regs die sonst höher spielen, 15er zum auffüllen mit reinnehmen.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ja, habe auch schon den einen oder anderen PS.de-Coach beim auffüllen mit 15$ SNGs 'erwischt'.
      Gibts denn einfach mehr Regs auf den 15ern, oder sind diese auch effektiv 'besser'? Ich finde, es hat ja schon an den 7ern mehr als genug Regs, allerdings, zumindest meiner Erfahrung nach, adjusten 90% dieser Regs nicht. Ich freu mich jedenfalls immer, wenn ich direkte Position auf einen 'Reg' habe...ich find das so schön zum stealen.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Also ich musste feststellen das sich Leute wie Aceofktown oder Chekstor nicht dauerhaft beklauen lassen.
      Und das sind so Leute, die du auch auf den 15ern wieder sehen wirst.
      Die 0815Nit-Chinesen trifft man wohl eher nicht auf höheren Stakes, was sehr schade ist.

      Btw. sieht man sich wohl demnächst auf den 15ern, wenn es bei mir weiter so läuft... ;)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ja, Chekstor habe ich gestern an 9 Tischen gleichzeitig dran gehabt. Am Schluss hat er mich trotz 24 Tableing flamen müssen, weil ich ihn gebackdoor-straight-flusht habe :D

      Wie gesagt...Chekstor zähle ich zu den 5-10% der 'adjusting' Regs.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Th0m4sBC
      Am Schluss hat er mich trotz 24 Tableing flamen müssen, weil ich ihn gebackdoor-straight-flusht habe :D

      Jetzt wissen wir wenigstens, dass er kein Bot ist :D
    • JesusITilt
      JesusITilt
      Platin
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 763
      Original von Toerke79
      Original von Th0m4sBC
      Am Schluss hat er mich trotz 24 Tableing flamen müssen, weil ich ihn gebackdoor-straight-flusht habe :D

      Jetzt wissen wir wenigstens, dass er kein Bot ist :D
      ### :D

      Der ist noch ganz ok.
      Aber 80, eher 90% der "Regs" sind wirklich schlecht.

      Zum Unterschied: auf den 7ern gibts in der early Phase einfach noch mehr Fishe, die mit Axs und mittleren PPs preflop Stacken.
    • dak113
      dak113
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 4.722
      Selbe Frage zu den 18- Mann SnG, denke mal es wird deutlich tougher, ist ja das erste Limit wo sich ganz gut Geld machen lässt.
    • KevB1993
      KevB1993
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2011 Beiträge: 456
      Original von dak113
      Selbe Frage zu den 18- Mann SnG, denke mal es wird deutlich tougher, ist ja das erste Limit wo sich ganz gut Geld machen lässt.
      Jo,bei den 18s besteht ein himmelweiter Unterschied.
      Man merkt dass es sehr viel tighter bei den 15s am Anfang zugeht,nen Stack aufzubauen ist deutlich schwieriger.
      Dafür find ich ITM play dort sehr viel einfacher,da die Leute einigermaßen wissen was sie callen können und was nicht,was bei den $7s nicht der Fall ist (dort callen selbst viele gute Regs noch viel zu loose),da kann man schlechter abusen
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von KevB1993
      Original von dak113
      Selbe Frage zu den 18- Mann SnG, denke mal es wird deutlich tougher, ist ja das erste Limit wo sich ganz gut Geld machen lässt.
      Jo,bei den 18s besteht ein himmelweiter Unterschied.
      Man merkt dass es sehr viel tighter bei den 15s am Anfang zugeht,nen Stack aufzubauen ist deutlich schwieriger.
      Dafür find ich ITM play dort sehr viel einfacher,da die Leute einigermaßen wissen was sie callen können und was nicht,was bei den $7s nicht der Fall ist (dort callen selbst viele gute Regs noch viel zu loose),da kann man schlechter abusen
      Also mein Eindruck ist, das selbst auf den 3,50ern die Leute sich des Bubblefaktors ITM durchaus bewusst sind.
    • KevB1993
      KevB1993
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2011 Beiträge: 456
      Original von Toerke79
      Also mein Eindruck ist, das selbst auf den 3,50ern die Leute sich des Bubblefaktors ITM durchaus bewusst sind.
      Bewusst vielleicht schon,dennoch callen die Leute viel,viel zu loose.
      Die Leute haben einfach Probleme AK zu folden wenn sie eig. nur 99+ callen können,oder würden niemals auf die Idee kommen jemals JJ auf einen shove zu folden,solche Sachen mein ich ;)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von KevB1993
      Original von Toerke79
      Also mein Eindruck ist, das selbst auf den 3,50ern die Leute sich des Bubblefaktors ITM durchaus bewusst sind.
      Bewusst vielleicht schon,dennoch callen die Leute viel,viel zu loose.
      Die Leute haben einfach Probleme AK zu folden wenn sie eig. nur 99+ callen können,oder würden niemals auf die Idee kommen jemals JJ auf einen shove zu folden,solche Sachen mein ich ;)
      Jo aber da kommt es auch auf das BI an, wenn du mich fragst. Also in nem 7er geschweige denn in nem 3,50er lege ich auch ITM never ever AK oder JJ weg. In nem 15er sieht das sicher (je nach Konstellation) schon anders aus. Ich weiß das ist nicht so ganz nach der reinen Lehre aber es gibt auch das Gegenteil von scared money... ;)
    • KevB1993
      KevB1993
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2011 Beiträge: 456
      Nee,das ist genau der falsche Denkansatz.
      In den 15ern wird vorallem der Chipleader noch deutlich aggressiver spielen als ein random 3.50er Reg.
      Daher wird die Range halt auch wider und du kannst theoretisch looser callen.
      Jedoch gibt es im ITM play viele Spots,wo du selbst gegen eine any2 range nur JJ+ oder so callen kannst. Kommt halt immer auf die Stacks an und so,aber es ist nicht selten dass du AK pre folden musst,selbst gegen any2 ranges.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von KevB1993
      Nee,das ist genau der falsche Denkansatz.
      In den 15ern wird vorallem der Chipleader noch deutlich aggressiver spielen als ein random 3.50er Reg.
      Daher wird die Range halt auch wider und du kannst theoretisch looser callen.
      Jedoch gibt es im ITM play viele Spots,wo du selbst gegen eine any2 range nur JJ+ oder so callen kannst. Kommt halt immer auf die Stacks an und so,aber es ist nicht selten dass du AK pre folden musst,selbst gegen any2 ranges.
      Alles nicht verkehrt was du da sagst aber ich denke das geht jetzt doch ein bißchen zu weit bei diesem Thema hier... ;)