frontscheibe tauschen komplett kostenlos?

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      eben nach dem einkaufen wurde ich von einem, ich nenne ihn jetzt mal "promoter", angesprochen. im prinzip wurde für das gleiche geworben, wofür auch carglass werbung macht. mit einer außnahme! und zwar dass die keine sb (150 Euro) bei tk verlangen. hat sich gut angehört also habe ich den wisch unterschrieben, einen termin wollte ich in dem moment aber nicht ausmachen.

      iwie kam mir das dann setsam vor und ich habe meine versicherung angerufen und nachgefragt. der hr. am telefon meinte, das wäre eine masche. da es sich um einen scheibentausch handelt, würde definitiv die sb auf mich zukommen.

      bin jetzt ein wenig verunsichert. falls der versicherungs-mensch (callcenter) recht hat: bin ich durch das unterschreiben des wisches jetzt einen vertrag eingegangen?

      was ist sonst von der aktion zu halten?

      e: link entfernt
  • 18 Antworten
    • JacktheCat
      JacktheCat
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 255
      Die Versicherung hat recht. SB fällt nur bei einer reparatur weg.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.742
      Was hast du denn genau unterschrieben?
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      denke ich hab einen auftrag gegeben. damit man was lesen kann nur der link:

      http://s1.directupload.net/images/111116/e9895srl.jpg

      der typ meinte die sb würde normalerweise von der werkstatt abgerechnet, nicht von der versicherung (stimmt laut internet) . und die würden ganz einfach drauf verzichten damit man werbung für sie macht.

      e: hab aber auch gelsen das evtl. rabatte der versicherung zu gute kommen müssen, nicht dem kunden.
    • Jackknife398
      Jackknife398
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20.735
      Nun ich hatte das mal bei ATU, die haben die SB berechnet, dafür aber einen Gutschein ausgestellt, der bei der nächsten Rep. eingelöst werden konnte. Da eh ne Rep. für mein Auto anstand wollte ich es gleich damit verrechnen. Sollte erstmal nicht gehen, dann ein wenig im Laden geraged und dann doch gleich verrechnet bekommen. Das die Spacken dafür mein Auto 5 Tage da haten ist ne andere Geschichte (falsche Scheibe durch Azubi bestellt, nächste Scheibe kaputt beim Einbau und bei der dritten hats tatsächlich geklappt...)

      Die Scheibe hat mich also im Endeffekt wirklich nichts gekostet...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      klingt schonmal interessant aber mit einem gutschein kann ich nichts anfangen. hab eine werkstatt und normalerweise vertrau ich nur denen wenns um reparaturen geht.

      das mit der scheibe klingt halt zu verlockend, vorallem da meine frontscheibe mittw. wirklich recht zerkratzt ist und minimale steinschläge hat.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      noch eine wichtige frage: steigt mein versicherungsbeitrag dadurch?

      e: der promoter hat dies verneint
    • Jackknife398
      Jackknife398
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20.735
      Hmm, also den Auftrag hast du definitiv erteilt mit der Unterschrift unter dem Wisch. Die Finanzfrage wird sicher in dem Teil stehen den man bei dem Bild nicht lesen kann (Abtretungserklärung usw.)

      Ich denke schon das die dich nicht scammen wollen, der Versicherungsbeitrag stieg bei mir zumindest nicht...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ja er hat das ja unten nochmal extra hingeschrieben. aber ohne namen oder so ...
      http://s1.directupload.net/images/111116/9u825cky.jpg

      wie gesagt, ich würds zu gerne machen aber heutzutage hat doch niemand etwas zu verschenken. wo ist also bitte der haken?

      e: ah sry wegen dem bild, kriegs mit dem handy nicht besser hin. und bei meiner kamera ist das ladegerät defekt :facepalm:

      e²: kanns notfalls auch ab tippen falls ihr wollt

      e³: paxis
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Ich glaube das funktioniert mit einem kleinen Versicherungsbetrug. Die Werkstatt wird den Schaden höher einstufen als er eigentlich ist (hier also ca. 150€) und wird dir deswegen keine SB berechnen.

      Das habe ich hier schon von einigen Betrieben gehört. U.a. werden mit dieser Methode auch "kostenlos" Scheiben mit Folie beklebt etc.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      vom Vertrag zurücktretten (BGB §312 und §355), das ganze ist n Versicherungsbetrug und wenn du Pech hast, zahlt es deine Versicherung net und es hat wohl auch einen Grund warum das Unternehmen eine Ltd. is und keine GmbH^^
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Wir hatten schon mal so einen ähnlichen Thread.
      Ich habe schon 2 Mal die Frontscheibe austauschen lassen, jeweils kostenlos. Die SB hat das Unternehmen gezahlt, welche die Scheibe gewechselt hat. Offiziell hab ich einen kaum sichtbaren Aufkleber auf die Scheibe bekommen, welche als "Werbung" eingestuft wurde (damit das Unternehmen nicht wegen unlauteren Wettbewerb dran ist, denke ich). Die Werbung war dann 150 Euro wert, deswegen musste ich keine SB zahlen.

      Und eine Versicherung lässt sich nicht betrügen indem ein zu hoher Betrag abgerechnet wird. Die zahlen nämlich nur einen Höchstbetrag.
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      Original von KittenKaboodle
      Wir hatten schon mal so einen ähnlichen Thread.
      Ich habe schon 2 Mal die Frontscheibe austauschen lassen, jeweils kostenlos. Die SB hat das Unternehmen gezahlt, welche die Scheibe gewechselt hat. Offiziell hab ich einen kaum sichtbaren Aufkleber auf die Scheibe bekommen, welche als "Werbung" eingestuft wurde (damit das Unternehmen nicht wegen unlauteren Wettbewerb dran ist, denke ich). Die Werbung war dann 150 Euro wert, deswegen musste ich keine SB zahlen.

      Und eine Versicherung lässt sich nicht betrügen indem ein zu hoher Betrag abgerechnet wird. Die zahlen nämlich nur einen Höchstbetrag.

      Ja, die zahlen den Höchstbetrag. Aber Die Autoscheiben kommen aus dem Zubehör und sind zu 99,9% nicht Original. Deswegen bleibt da auch noch ein Spielraum für die Werkstatt.

      Wenn die Werkstatt für jedes Auto 150€ aus eigener Tasche zahlt und es als "Werbung" verkauft, ist die Bude nach spätestens 30 Kunden pleite :) .
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      wie gesagt, die scheibe sieht ehrlich nicht mehr so gut aus, vorallem bei tief stehender sonne und nachts bei starkem gegenlicht. kleine steinschläge sind bei näherem hinsehen auch zu erkennen.
      daher wär es, sofern mir eine GRATIS frontscheibe zusteht (selbst wenn da eine kleine werbung draufsteht) absolut legitim.

      ich will nur sichergehen das es wirklich kostenlos bleibt.
    • Jackknife398
      Jackknife398
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2011 Beiträge: 20.735
      steht doch groß und breit "kostenfrei, ohne Selbstbeteiligung" drauf. Easy call, sollte es Probleme mit der Versicherung geben (die es zu 99,99% nicht geben wird) ist dass das Problem der Werkstatt. Du willst hier ja nicht "betrügen" sondern wenn dann die Werkstatt. Und diese sichert dir mit dem Vertrag zu das es kostenlos ist, ergo bist du aus dem Schneider!

      [x]hinfahren
      [x]einbauen lassen
      [x]wegfahren
      [ ]???
      [x]profit
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      jo thx, guter einwand: nicht ich will betrügen sonder wenn dann die werkstatt. mmn. ist die scheibe hinfällig, vorallem wenn es mir ohne erhöhten versicherungsbeitrag eh zusteht.
      :D

      ich denke so werd ich das machen!
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Original von Fireandice23
      Wenn die Werkstatt für jedes Auto 150€ aus eigener Tasche zahlt und es als "Werbung" verkauft, ist die Bude nach spätestens 30 Kunden pleite :) .
      Die verdienen daran halt weit mehr als 150 Euro, deswegen können sie sich es leisten die SB vom Kunden zu übernehmen.
    • Fireandice23
      Fireandice23
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 2.754
      weit mehr als 150€?

      ich glaube ich sollte zurück in meinen alten beruf ;) und mein studium abbrechen.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von hitya1337
      noch eine wichtige frage: steigt mein versicherungsbeitrag dadurch?

      e: der promoter hat dies verneint
      Nein, so was läuft über Teilkasko, und für die gibt's keinen Schadenfreiheitsrabatt der steigen könnte.