SB defending range

    • 6Scan
      6Scan
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.212
      Hey,
      wenn ich nach Position filter, hab ich im SB riesige Losses, die Hälfte davon sind Blinds, aber ich verlier trotzdem noch mehr als die hälfte, wenn ich Geld Preflop investiere. Spielt ihr einfach super super tight im small blind?

      Das bezieht sich auf PLO 50. Also die Villains sind eigtl nicht thinking bis auf wenige Ausnahmen.

      Defended ihr auch passiv eine kleine Range oder 3bettet ihr nur? ( for value only? )

      ich 3bette eigtl nur top top meiner range im SB. doublesuited-rundowns und gute AAxx- kombos sowie sowas wie AKTJ doublesuited.

      Ist es sinnvoll any AAxx doublesuited zu 3betten auch wenn die Beikarten nicht connected sind?
      wie z.B.: A :diamond: 2 :diamond: A :spade: 7 :spade:

      Gruß
  • 9 Antworten
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Wieviel losses hast du denn in den Blinds?
      Bei 0% VPIP müsstest du ja -50bb/100 haben.
    • 6Scan
      6Scan
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.212
      Original von osmium
      Wieviel losses hast du denn in den Blinds?
      Bei 0% VPIP müsstest du ja -50bb/100 haben.
      also ich hab jetz nochmal gefiltert und festgestellt, dass mich PLO HU ganz schön runterreisst.
      vor dem hintergrund, dass ich im HU im SB den BTN habe ist das natürlich noch schlechter, aber das ist wieder was anderes, weil ich nur paar hände HU gespielt habe, da der rake zu hoch ist.

      für 6max mit filter more than 2 sind es dann -58bb/100 auf 2k hands im SB.
      wenn ich jetz noch filter nach VPIP= true, dann sind es -95bb/100 bei 360 händen. das heisst, da kommen noch die ganzen losses dazu, wo ich preflop folde.
      gibt es da eine tendenz wie der 3bet wert im vergleich zum coldcallen sein sollte. also ich habe dann jetz 100% VPIP in den 360 händen, davon 65% 3bet. heisst ich calle in 35% der fälle. ist das zu viel?

      das ganze hat leider noch keine samplesize, aber nichtsdestotrotz finde ich es einfach zu hoch, bzw sehe es irgendwie als leak an oder ist das einfach so?
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Sample und so...

      Wieviel callst du denn jetzt im SB? Also overall.

      Da du ja bei 0% VPIP -50bb/100 hast solltest du nur Hände defenden mit denen du auch +EV spielen kannnst. Also sollte langfristig deine Winrate im SB >-50bb/100 sein. Wenn sie <-50bb/100 bleibt dann machst du garantiert was falsch.
    • 6Scan
      6Scan
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.212
      ja ich weiss, dass es lange keine aussagekraft hat, aber das hab ich ja schon geschrieben gehabt, mir gehts halt darum, dass ich nicht erst nach paar 100k hands erkenne, dass ich dort geld liegen lasse.

      meine stats im SB sind:

      bb/100: -49.58
      VPIP%: 17.6
      PFR%: 10.6
      UOPFR%: 26.5
      3Bet%: 8.0
      WTSD%: 26,7
      W$SD%: 49.4
      W$WSF: 39.2
      Flop CBet%:67.9
      Turn CBet%: 55.9
      River CBet%: 66.7
      Agg: 5.00
      Agg%: 34.8
      Flop Agg%: 43.6
      Turn Agg%: 29.7
      River Agg%: 17.5

      ich denke einfach ich spiele zu sehr fit or fold, hab keine calling range und geb wohl auch noch zu oft auf in spots wo man noch bet/folden kann ich aber c/fold oder sogar c/calle was irgendwie immer schlecht ist, denk ich. :)
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      ich 3-bette in den blinds so gut wie nix in omaha. oop spielen ist immer doof.
      defende daher lieber passiv und attackiere (check/raise) gute flops.
    • remix3331
      remix3331
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2010 Beiträge: 729
      Original von marc0506
      ich 3-bette in den blinds so gut wie nix in omaha. oop spielen ist immer doof.
      defende daher lieber passiv und attackiere (check/raise) gute flops.
      #

      hab mal in nem buch gelesen dass es gar nicht wert ist sie verteidigen zu wollen wenn man sich anschaut wie viel geld postflop reingeht
      bin also auch sehr tight in den blinds
    • Mtoy
      Mtoy
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 1.242
      Original von marc0506
      ich 3-bette in den blinds so gut wie nix in omaha. oop spielen ist immer doof.
      defende daher lieber passiv und attackiere (check/raise) gute flops.
      Meine 3bet Range im SB sieht wie folgt aus:
      - Hände die ich gern HU spielen will
      - Starke Hände die eine guten Teil einer calling Range dominieren
    • 6Scan
      6Scan
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.212
      Original von Mtoy
      Original von marc0506
      ich 3-bette in den blinds so gut wie nix in omaha. oop spielen ist immer doof.
      defende daher lieber passiv und attackiere (check/raise) gute flops.
      Meine 3bet Range im SB sieht wie folgt aus:
      - Hände die ich gern HU spielen will
      - Starke Hände die eine guten Teil einer calling Range dominieren
      das klingt für mich sehr reasonable, werd ich mal drauf achten.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Original von 6Scan
      ja ich weiss, dass es lange keine aussagekraft hat, aber das hab ich ja schon geschrieben gehabt, mir gehts halt darum, dass ich nicht erst nach paar 100k hands erkenne, dass ich dort geld liegen lasse.

      meine stats im SB sind:

      bb/100: -49.58
      VPIP%: 17.6
      PFR%: 10.6
      UOPFR%: 26.5
      3Bet%: 8.0
      WTSD%: 26,7
      W$SD%: 49.4
      W$WSF: 39.2
      Flop CBet%:67.9
      Turn CBet%: 55.9
      River CBet%: 66.7
      Agg: 5.00
      Agg%: 34.8
      Flop Agg%: 43.6
      Turn Agg%: 29.7
      River Agg%: 17.5

      ich denke einfach ich spiele zu sehr fit or fold, hab keine calling range und geb wohl auch noch zu oft auf in spots wo man noch bet/folden kann ich aber c/fold oder sogar c/calle was irgendwie immer schlecht ist, denk ich. :)
      stats sehen doch ganz gut aus.