DerShadow

    • DerShadow
      DerShadow
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 171
      Servus. Jetzt mach cih also den NL Einsteigerkurs, und hier gleich meine ersten Hausaufgaben.

      Aus welchen Gründen spiele ich Poker? : Zum Einen macht's Spass, egal ob mit n paar Kumpels in der Kneipe oder daheim online vorm Rechner, trockener als civ5 ist es ja auch net ^^ Und zum anderen hab ich damit auch schon n bisschen was verdient (Spiel seit Jahren gelegenheitsweise Low-Limit-MTTs, immer wenn ich kurz davor war ne anstaendige Bankroll zu haben, kam das RL mit unerwarteten Rechnungen dazwischen), also zusammenfassend:
      Primär um Geld zu verdienen, sekundär um Spass zu haben.

      Was sind meine Schwächen: Nach einigen Suckouts resigniere ich oft... Dann hört man von mir vorm Rechner ein "Na dann stell ich halt meine Asse preflop allin... Und mit was werd ich diesmal ausgesuckt?"... Dabei spiel ich auch defintiv net mehr mein A-Game. Selten krieg ich auch n Komplett-Tilt also so mit Monitor anbruellen, auf n Tisch schlagen etc. Un dich bin zu arrogant. Nach meinen paar Erfolgen in den lowlimit MTTs denk ich oft in Schienen wie: Ach Euch Fische schlag ich sowieso, ihr habt doch keine Ahnung, ich bin besser als Ihr weil ich vier Pokerbuecher im Regal hab und n Account bei PS.de

      Was heisst es, tight-aggressiv zu spielen: Lehrbuchdefinition: Auf starke Haende warten und dann Gas geben. Für mich: Marginale Haende vorsichtig bis garnicht spielen, starke Haende Druck machen Druck machen druck machen, es finden sich oft genug Caller, die fuer den Suckout wenigstens gut zahlen sollen ^^
  • 1 Antwort
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi, willkommen in unserem NL Einsteiger Kurs.

      Super, dass du auch direkt die erste Aufgabe hinter dich gebracht hast. Das sieht soweit auch alles ganz gut aus. Was du bezüglich der Suckouts schreibst, ist sicher schon eine Form von Tilt. Und da ist es auch kein Problem mal eine Pause einzulegen, es ist sogar zu empfehlen, da du dann einfach nicht mehr dein A-Game spielst.

      Gut, die erste Lektion können wir dann auch schon abhaken ;) . Weiter mit der nächsten ;) .