45 Man SNG's u. 180 Man SNG's wie ein MTT zu spielen?

    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      hi...

      wollte mal fragen wie man z.b. die 45 man sng's oder die 180 man sng's angeht... sollte man sich da eher an die strategie artikel für sng's halten oder eher an die für mtt's?

      bin gerade irgendwie drauf gekommen, als ich bei den mtt strategieartikeln die resteal tabellen gesehen habe, wo man z.b. bei 25bb stack und einer erhöhung aus utg mit AA-JJ restealt und direkt ai pusht...

      bei den sng artikeln gibt's dann wiederum sogenannte rebound tabellen, die dann quasi für die push or fold phase sind...

      welche strategieartikel sind denn für besagte multitable sng's ratsam? weiss nicht so ganz, ob ich mich da an die sng strategien oder doch an die für mtt's halten soll... die verschiedenen tabellen irritieren mich da ein wenig...
  • 1 Antwort
    • KevB1993
      KevB1993
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2011 Beiträge: 456
      Gibt sicherlich parallelen zu beiden.
      Generell sollte man 180s wie MTTs spielen.
      45s haben auch MTT-Parallelen,jedoch sind die Ranges da generell etwas tighter,da das ICM schon früher in Kraft tritt und auch größerer Bestandteil als in 180s (in 45s ist die größte Schwäche der Spieler,dass sie nicht wissen wie sie diese vom ICM her spielen sollten).

      Die Resteal Tabelle wirst du nicht "so" oft brauchen,da du ja wahrscheinlich turbos spielen wirst und daher der großteil sowieso push/fold play ist,es gibt auch öfters resteal Situationen,jedoch treten diese weitaus seltener auf als in "normalen" MTTs