MSS - openraise bzw. cbet

    • Steves22
      Steves22
      Silber
      Dabei seit: 05.10.2009 Beiträge: 81
      Hallo,

      ich habe eine Seite gefunden, welche sehr fischig ist, aber irgendwie gerade dadurch schwierig zu spielen.

      Der Grund dafür ist, dass ich mit einem 3BB openraise keinen zum folden bringe und dann mit z.B. AJ am Flop ohne getroffen zu haben gegen 5 Spieler spielen muss.

      Daher habe ich die Strategie geändert und ich openraise grundsätzlich mit allen spielbaren Händen (Chart) auf 5 bzw. 6 BB (bei 7BB fängt die Grenze an keinen caller mehr zu bekommen) . Auch da gibt es meist mindestens einen bis zwei caller. Das Problem dabei ist jedoch dass der Pot am Flop schon sehr groß wird und man sich mit einer cbet eigentlich schon commitet. Meist gebe ich eine erfolglose cbet dann am Turn auf und verliere somit derzeit durch das cbetten viel Geld...

      Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das am besten angehen kann? Grundsätzlich ohne getroffen zu haben keine cbet setzen ist ja auch doof?
      Die Strategie größer openzuraisen um gegen weniger Gegner zu spielen dürfte doch auch grundsätzlich stimmen oder?

      Ich freue mich auf eure Antworten!

      lg
  • 4 Antworten