Koffeintabletten

    • rvn4you
      rvn4you
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 883
      Guten Tag,

      nehme jetzt schon seit Monaten gelegentlich hier und da mal eine Koffeintablette. Jedoch meistens auf nüchteren Magen.

      Anschließend bekomme ich davon mehr oder weniger Magenschmerzen und ich muss anfangen etwas zu essen, danach ist dann wieder gut. Jemand einen Plan warum das so ist, oder bilde ich mir das nur ein!?

      BTW meinen Arzt zu fragen wäre zu einfach.


      //edit:
      Allerdings trinke ich generell keinen Kaffee, Cola obv kein Thema.
  • 6 Antworten
    • DexLirium
      DexLirium
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 251
      Das bildest du dir wahrscheinlich nicht ein.
      Magenschmerzen sind ne ganz normale Nebenwirkung die bei Einnahme von Koffein auftreten kann. Steht wahrscheinlich auch im Beipackzettel.

      Wenns besser wird nachdem du was gegessen hast, solltest du sie vielleicht einfach nicht mehr auf nüchternen Magen einnehmen.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Besser waere sie gar nicht zu nehmen :)

      Ich nehme an, dass du Coffeinum 200 nimmst, also 200mg Koffein, keine Beiwirkstoffe usw.

      Damit hab ich mich mal waehrend ner Klausurphase gut zerstoert. Wenn man gar nicht erst anfaengt die zu nehmen, braucht man sie auch nicht, weil Koffein obv. auch eine Toleranz bewirkt. Moderater Kaffee/Teekonsum bringt einfach viel mehr.
    • Smofe
      Smofe
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 862
      könnte mir folgendes vorstellen:

      du schluckst die tabletten die dem körper eine ganze menge koffein "vorgaukeln". in der natur oder der normalen nahrung kommen soche mengen jedoch nicht derart komprimiert vor. das sagt dem körper "es kommt ne ganze menge, verdauung anwerfen!". verdauung wird angeworfen für die paar krümel. wenn der körper aber erstmal hochfährt, will er auch etwas zu tun haben und sagt dir mit magenschmerzen "iss was!".

      aus dem grund sollte man auch niemals beim heilfasten (also gar nix essen)kein kaugummi kauen, man würde derartigen hunger bekommen das man denkt der magen frisst sich selber auf :D

      mfg der smofe
    • feymo2112
      feymo2112
      Global
      Dabei seit: 26.10.2010 Beiträge: 2.562
      Hmmm,

      hab in meiner Lernzeit damals (lol 3 Monate her) auch vieles probiert. Unter anderem Koffeintabletten.
      Die gewünschte Wirkung hat sich allerdings überhaupt nicht eingestellt.

      Hab bessere Erfahrung mit Ephedrin HCL gemacht. Jaja, schlagt mich tot, habs im Internet bestellt.

      Wirkung war aber wie gewünscht, wurde nicht überdreht, aber dafür hatte ich ein stärkeres Gefühl wach zu bleiben. Hat also gewirkt;-)
    • DexLirium
      DexLirium
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 251
      Ich dachte, die Zeiten in denen man Ephe einfach bestellen konnte, wären vorbei...
      Das kenn ich auch noch als aufmerksamkeitssteigernd, lernfördernd etc. - ist allerdings bei mir schon ~8 Jahre her.
      UND ich distanziere mich davon das Zeug irgendwem empfehlen zu wollen! :D
    • PowerFarmer
      PowerFarmer
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2011 Beiträge: 312
      du nimmst sie auf nüchternen magen? gibt tabletten, denen gefällt das gar nicht. das könnte es schon sein.

      koffein ist aber eine relativ eklige droge. ein freund von dem cousin meines opas hat mal in der apo rhinopront kombi tabletten mit pseudo-ephe und nimmt davon bis zu 2 auf einmal mit einer halben koffein und einer 100mg aspirin protect.

      nein, ephe ist nicht mehr gut zu bekommen. liegt am grundmittel-überwachungsgesetz, die tschechen kaufen dir jeden fizzel um helle energiereiche kristalle zu kochen.