Mikrophon zu leise - Mic Boost in den Win-Einstellungen nicht zu finden

    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      Letztens erst hab ich WinXP auf meinen Desktop-PC installiert, und seitdem gibt es unter den Mikrophon-Eigenschaft den kuhlem Mic-Verstärker nicht mehr =/
      Deswegen ists jetzt ziemlich leise, wenn ich durchs Mic spreche... bei Win2k ging noch alles wunderbar....

      Soundkarte ist eine CMI9880 onBoard... Ja, jetzt werden viele sagen, kauf die ne richtige Soundkarte, aber a) kann es nicht sein, dass auf der OS der Mic-Boost vorhanden ist, und auf dem anderen nicht, und b) ist mein DesktopPC eh nicht mein Hauptrechner, sondern nur zum Pokern da, deswegen will ich da nicht unnötig Geld reinstecken

      Hier noch ein screen, wo man den Mic-Boost nicht sieht ^^ stattdessen steht was von 1-Monitoring =/




      Wer Rat weiß. oder evtl einen 3rd Party Software Verstärker, dem sei gedankt =)
  • 2 Antworten
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Tach,

      falls du ein Video machst und der Sound zu leise ist, kannst du das nach dem Aufnehmen mit VirtualDub anheben. Für TS oder so habe ich leider keine Lösung. Angeblich hilft es bei manchen, die Lautstärke bei Windows-Mikroeinstellungen nicht ganz aufzudrehen, sondern nur ca 50%-75%, weil danach ein Windowsinterner Filter die Lautstärke automatisch verringert. Keine Ahnung obs stimmt, habe ich in einigen Foren gelesen, bei mir funktioniert es nicht.
    • coolFlame
      coolFlame
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 223
      such dir von dem Sound-Chipsatz ein konfigurationstool. das dürfte die einstellung haben.