Bubble-Protection

  • 40 Antworten
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Naja ist halt ne Versicherung die sind immer -ev. Man erkauft sich 10% öfter das buyin wiederzubekommen für 12% oder so vom buyin (habs jetzt nicht nachgerechnet). Seh da keinen Sinn drin ?(
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.016
      1. Es kann halt sinnvoll sein, wenn man ein Turnier spielt, das ein größeres Buy-In hat als man normalerweise spielt. Wenn man nicht gestaked werden kann oder will, kann man hier seine Varianz senken.

      2. Die Gegner wissen ja nicht, dass man versichert ist, werden also zum Teil nicht korrekt gegen einen spielen, wenn man an der offiziellen Bubble ist. Ein any2-Push, der an der Bubble sinnvoll ist, kann da schnell mal ziemlich -EV werden, wenn der Gegner schon "ITM" ist.
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      zu 1: Jagut es senkt die Varianz, aber dann kann ich auf einfach gleich die Turniere spielen die meiner roll entpsrechen dann brauch ich keine $$ für Varianzsenkung zu bezahlen.

      zu 2: Das mag stimmen, dafür gibt man aber auch ein paar prozente vom roi auf durch das minusgeschäft mit der Versicherung. Kann nicht abschätzen ob sichs trotzdessen noch lohnt, scheint mir aber eher nicht so.
    • Athlon510
      Athlon510
      Gold
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 483
      Original von Umumba
      1. Es kann halt sinnvoll sein, wenn man ein Turnier spielt, das ein größeres Buy-In hat als man normalerweise spielt. Wenn man nicht gestaked werden kann oder will, kann man hier seine Varianz senken.

      2. Die Gegner wissen ja nicht, dass man versichert ist, werden also zum Teil nicht korrekt gegen einen spielen, wenn man an der offiziellen Bubble ist. Ein any2-Push, der an der Bubble sinnvoll ist, kann da schnell mal ziemlich -EV werden, wenn der Gegner schon "ITM" ist.
      so habe ich mir das auch gedacht!

      kann man quasi schon derbst die "echte" bubble abusen, bzw chips akkumulieren!
    • Athlon510
      Athlon510
      Gold
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 483
      was ich auchn noch fragen bzw sagen wollte...

      hat das schon jemand getestet, bzw wie reibungslos läuft das alles?
    • aufuu
      aufuu
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2009 Beiträge: 1.194
      .
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      versteh ich das richtig?
      bsp. mit versicherung: 10% werden lt. stars payout bezahlt.
      wenn ich jetzt zwischen top10% und top20% buste bekomm ich meinen buyin+rake zurueck?
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      die versicherung kostet übrigens 12% vom buyin. (zumindest bei den paar stichproben die ich gemacht habe)
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von febsan
      versteh ich das richtig?
      bsp. mit versicherung: 10% werden lt. stars payout bezahlt.
      wenn ich jetzt zwischen top10% und top20% buste bekomm ich meinen buyin+rake zurueck?

      wo steht das zwischen 10und 20? finde da irgendwie nix °_°
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      http://de.pokerstrategy.com/news/world-of-poker/Der-Daily-Rewind:-Hellmuths-Shirt,-Biebers-Pokerversuche,-Neuer-Bubble-Schutz_53907/

      da steht doch sogar was in den ps.de news! also busten innerhalb der 10% bringt money back korrekt?
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      jo so habe ich es auch verstanden
      auf der seite

      die frage ist aber was ist wenn ich der einzige mit versicherung bin und wirklich als bubbleboy buste, dann müßte ich ja mein buyin zurückbekommen, da gibt es doch aber bestimmt einen haken, habe noch nicht näher geforscht, aber das wäre ja für die eher -ev oder etwa nicht?
    • Athlon510
      Athlon510
      Gold
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 483
      ich habe es so verstanden....

      1000players kaufen sich ein! 100 werdern ausbezahlt und (in diesem Beispiel) gilt dann zwischen platz 800-899 di sog Bubble-Protecion!
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      Original von Athlon510
      ich habe es so verstanden....

      1000players kaufen sich ein! 100 werdern ausbezahlt und (in diesem Beispiel) gilt dann zwischen platz 800-899 di sog Bubble-Protecion!
      Hmm ne ich glaub nicht. Zwischen 101 und 200 macht mehr Sinn.
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      Original von brontonase
      jo so habe ich es auch verstanden
      auf der seite

      die frage ist aber was ist wenn ich der einzige mit versicherung bin und wirklich als bubbleboy buste, dann müßte ich ja mein buyin zurückbekommen, da gibt es doch aber bestimmt einen haken, habe noch nicht näher geforscht, aber das wäre ja für die eher -ev oder etwa nicht?
      buy in: 55
      insurance: 55+6,60

      zurück gibts aber nur die 55 buy in.

      echt schade, dass mir das nicht eingefallen ist.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von brunooooo19
      Original von brontonase
      jo so habe ich es auch verstanden
      auf der seite

      die frage ist aber was ist wenn ich der einzige mit versicherung bin und wirklich als bubbleboy buste, dann müßte ich ja mein buyin zurückbekommen, da gibt es doch aber bestimmt einen haken, habe noch nicht näher geforscht, aber das wäre ja für die eher -ev oder etwa nicht?
      buy in: 55
      insurance: 55+6,60

      zurück gibts aber nur die 55 buy in.

      echt schade, dass mir das nicht eingefallen ist.
      wie du zahlst dann insgesamt 116,60 um an der neuen bubble 55.- wieder zu bekommen oder nichts wenn du vorher bustest, hast also für ein 55 dollar turnier 116,60 bezahlt.
      wer macht das dann bitte?

      ich dachte man zahlt den typen nur die versicherungssumme von 6,60
      und kauft sich für 55 auf der pokerseite ins turnier ein.

      oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?
    • brunooooo19
      brunooooo19
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 859
      Sorry, wollte die Massentrollaktion hier nicht unterbrechen.

      nvm
    • Athlon510
      Athlon510
      Gold
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 483
      Original von brunooooo19
      Sorry, wollte die Massentrollaktion hier nicht unterbrechen.

      nvm
      hä?
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      Original von brontonase
      Original von brunooooo19
      Original von brontonase
      jo so habe ich es auch verstanden
      auf der seite

      die frage ist aber was ist wenn ich der einzige mit versicherung bin und wirklich als bubbleboy buste, dann müßte ich ja mein buyin zurückbekommen, da gibt es doch aber bestimmt einen haken, habe noch nicht näher geforscht, aber das wäre ja für die eher -ev oder etwa nicht?
      buy in: 55
      insurance: 55+6,60

      zurück gibts aber nur die 55 buy in.

      echt schade, dass mir das nicht eingefallen ist.
      wie du zahlst dann insgesamt 116,60 um an der neuen bubble 55.- wieder zu bekommen oder nichts wenn du vorher bustest, hast also für ein 55 dollar turnier 116,60 bezahlt.
      wer macht das dann bitte?

      ich dachte man zahlt den typen nur die versicherungssumme von 6,60
      und kauft sich für 55 auf der pokerseite ins turnier ein.

      oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?
      hast ihn falsch verstanden:

      er meinte es so: (nehm ich zumindest an)

      buy in (ohne insurance): 55
      buy in (mit insurance): 55+6,60


      wenn du also zu 10% in den 10% vor der richtigen bubble ausscheidest, ist es -ev.

      +ev ists imo wenn:
      - du überdurchschnittlich oft in dieser phase ausscheidest
      - du durch verändertes spiel in dieser phase deinen stack entsprechend ausbauen kannst (vereinfacht gesagt)
      - es dir der wert ist, für die senkung der varianz geld zu bezahlen (machts natürlich nicht wirklich +ev, ich weiss)
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von brunooooo19
      Original von Athlon510
      ich habe es so verstanden....

      1000players kaufen sich ein! 100 werdern ausbezahlt und (in diesem Beispiel) gilt dann zwischen platz 800-899 di sog Bubble-Protecion!
      Hmm ne ich glaub nicht. Zwischen 101 und 200 macht mehr Sinn.

      neee

      das beispielt ist blöd

      angenommen turier 1,5k players. Payout ab platz 90.

      Versicherung zahlt nun wenn du zwischen platz 150 (10% von 1500players) und platz 90 (erster offizeller payout platz) ausscheidest !


      so hab ich es jetzt verstanden und hoffe das ichs nu kapiert habe ;D