Feedback: sind hier etwas nazis unter uns ?

  • 36 Antworten
    • Screamingmonkey83
      Screamingmonkey83
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.162
      glaub nicht dass sich hier 80 jährige + registriert haben.
    • Powerqueen
      Powerqueen
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2011 Beiträge: 473
      ich bin zwar kein Politikwissenschaftler, aber OP verkennt (wie viele andere auch) den Unterschied zwischen Nazis und Personen, die eine rechte Ideologie verfolgen. Rechte Ideologie ist ähnlich wie linke Ideologie nicht verwerflich, solange diese nicht radikalisiert wird. In dem von OP angesprochenen Thread werden die von "Rechten" begangenen Straftaten angezweifelt bzw. hinterfragt und teilweise nicht zufreffende Vergleiche mit anderen Sachverhalten getroffen. Was hat das mit "Nazi" zu tun? Bringe mal Zitate, wer sich als "Nazi" geoutet haben soll?
    • theCHAOS
      theCHAOS
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 2.247
      @op
      meinungsfreiheit, schon mal was von gehört?

      nur weil dort nicht jeder dem ganzen so viel bedeutung beimisst wie du, musst du hier nicht rumheulen. meinungsfreiheit, auch in bereichen die dir nicht passen, ist nun mal integraler bestandteil einer demokratie.

      solang dort niemand gegen das gesetz verstößt, wirst du wohl mit den ansichten leben müssen.
    • deep_patzer
      deep_patzer
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 5.456
      Original von 27os
      wenn man sich die mehrzahl der posts in diesem thread anschaut, dann könnte sich so ein gedanke aufdrängen. vielleicht nimmt ps.de einmal stellung, um nicht in den ruf zu geraten, eine heimstätte rechten gedankenguts zu sein.

      182 Todesopfer durch rechte Gewalt in Deutschland
      Wie stellst du dir das vor, hast du bei der Anmeldung deine Politische Orientierung preisgegeben?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Alle Ausländer aus Deutschland ausweisen, Grenzen dicht machen, dann wird auch keiner mehr gekillt. Zumindest nicht in DE.
    • dschlegel
      dschlegel
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2011 Beiträge: 1.218
      Original von Th0m4sBC
      Alle Ausländer aus Deutschland ausweisen, Grenzen dicht machen, dann wird auch keiner mehr gekillt. Zumindest nicht in DE.
      und wer putzt dann die Toiletten am Flughafen, kehrt Straßen, macht dir deinen heißgeliebten Döner oder die gebratenen Nudeln?

      Überleg mal wieviele Jobs von Ausländern übernommen werden, für die kein Deutscher überhaupt aufstehen würde, und schon gleich garnicht bei dem Verdienst. Oder glaubst du das die Mehrzahl der Arbeitslosen diese Jobs dann auch wirklich machen würde?

      Guck mal wieviele Erntehelfer jedes Jahr gesucht werden, und wieviele Deutsche da auf dem Feld stehen.

      Wenn wir das machen WÜRDEN, da würden wir uns ganz schön umschauen :)
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von Th0m4sBC
      Alle Ausländer aus Deutschland ausweisen, Grenzen dicht machen, dann wird auch keiner mehr gekillt. Zumindest nicht in DE.
      Ihr wollt doch nur den Ackermann wieder zurück.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Egozocker
      Original von Th0m4sBC
      Alle Ausländer aus Deutschland ausweisen, Grenzen dicht machen, dann wird auch keiner mehr gekillt. Zumindest nicht in DE.
      Ihr wollt doch nur den Ackermann wieder zurück.
      Ne, den könnt ihr behalten. Den Kachelmann wollen wir wieder. Der soll mir mal beibringen wie man 10+ Freundinnen gleichzeitig managt :D
    • dschlegel
      dschlegel
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2011 Beiträge: 1.218
      Original von Th0m4sBC
      Original von Egozocker
      Original von Th0m4sBC
      Alle Ausländer aus Deutschland ausweisen, Grenzen dicht machen, dann wird auch keiner mehr gekillt. Zumindest nicht in DE.
      Ihr wollt doch nur den Ackermann wieder zurück.
      Ne, den könnt ihr behalten. Den Kachelmann wollen wir wieder. Der soll mir mal beibringen wie man 10+ Freundinnen gleichzeitig managt :D
      Lausemädel nennen, damit man sie nicht verwechselt :D
    • Plastichamer
      Plastichamer
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 2.910
      Man ist einfach durch die medien zu abgestumpft.

      Kein Mensch trauert weil er in einer statistik ließt das im vergangenen jahr 300 leute ermordet wurden. Warum sollte man mehr trauern weil jemand aus rechtsradikalen gründen umgebracht wurde ?

      Ich deutschland wird genug gegen sowas getan und das soll ja auch so bleiben.
      Niemand ist nazi weil er nicht um ermordete Menschen trauert die er noch nie im leben gesehen hat. Ich habe keine post gelesen in dem stand "hatten sie doch verdient".

      Bringt es dich wirklich irgendwie weiter, wenn jetzt nen ps admin hier offiziell drunterschreibt "ps ist gegen nazis"?

      -> sinnfreier tread
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi 27os,

      wenn du der Meinung bist, dass ein Post zu weit geht, dann kannst du ihn gerne melden. Dafür haben wir auch die Meldefunktion.

      Wenn wir der gleichen Meinung sind, dann wird der Beitrag entfernt, editiert etc., andernfalls bekommst du per E-Mail eine Begründung, warum wir das nicht so sehen.

      Viele Grüße
      Hannes
    • 27os
      27os
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 1.925
      nö hennes ... die beiträge sollen alle stehenbleiben ... 's ist ja meinungsfreiheit. aber dass ihr keine andere meinung habt, ist nun klargeworden.
    • Midazolam
      Midazolam
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 7.820
      Original von 27os
      nö hennes ... die beiträge sollen alle stehenbleiben ... 's ist ja meinungsfreiheit. aber dass ihr keine andere meinung habt, ist nun klargeworden.
      heißt also, dass alle Beiträge die nicht Meinung von Ps.de entsprechen gelöscht werden sollten?

      Merkst du selber...
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.026
      Hi,

      hab mir den Thread jetzt nochmal angeguckt. Ich finde da kein explizit rechtsradikales Gedankengut. Ich finde riverpete hat es ganz gut ausgedrückt. Hier wird immer wieder probiert durch Threads gegen die andere Gesinnung Meinung zu machen.
      Trotzdem benutzt einfach die Meldefunktion falls euch ein eurer Meinung nach sittenwidriger Post auffällt.

      Gruß Eagle
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von Midazolam
      Original von 27os
      nö hennes ... die beiträge sollen alle stehenbleiben ... 's ist ja meinungsfreiheit. aber dass ihr keine andere meinung habt, ist nun klargeworden.
      heißt also, dass alle Beiträge die nicht Meinung von Ps.de entsprechen gelöscht werden sollten?

      Merkst du selber...
      Merkt er eben nicht, genau da liegt das Problem.
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.810
      Original von 27os
      nö hennes ... die beiträge sollen alle stehenbleiben ... 's ist ja meinungsfreiheit. aber dass ihr keine andere meinung habt, ist nun klargeworden.
      :facepalm: sorry aber für so eine dumme aussage..
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Sorry, aber dieser Thread ist mehr als provokant und vielleicht sogar schon an der Grenze zum Trolling.


      Ich gehe stark davon aus, dass du mit dem Thread im Politikforum genau das erreichen wolltest was du dann hier anprangerst.

      1.

      Du machst einen Thread auf, und postest einfach nur einen LINK zur WeltZeitung und zitierst da dann was raus. Sonst postest du nichts dazu, du stellst noch nicht mal irgendeine Diskussionsgrundlage.

      Original von 27os
      182 Todesopfer durch rechte Gewalt in Deutschland

      Zahlreiche Mord- und Totschlagsfälle seit 1990 müssen neu bewertet werden. Die Bundesjustizministerin will Familien der Nazi-Mordopfer entschädigen.

      Die Zahl der Todesopfer rechtsextremer Gewalt in Deutschland ist weit größer, als Polizei und Justiz bisher einräumen. Während die Bundesregierung auf der Grundlage offizieller Statistiken von 47 Todesopfern im Zeitraum von 1990 bis 2009 ausgeht, zählt die in Berlin ansässige Amadeu-Antonio-Stiftung für die Zeit von 1990 bis 2011 hingegen 182 Todesopfer.

      ...

      2. Dann liest du dir alles genüsslich durch (du hast ja scheinbar dein Ziel erreicht) und postest dann nach einigen Stunden irgendeinen völlig sinnfreien Link zu Wikipedia:

      Original von 27os
      Auf das Gras schlagen, um die Schlange aufzuscheuchen



      --> Zurecht fragen schon einige User:

      Original von 3rdTwin
      Was soll denn hier überhaupt diskutiert werden?


      3.Das nächste was du postest ist wieder nur heiße Luft und im Prinzip schon SPAM. Bzw. es ist eigentlich Trolling, denn du stichelst nun nach allen Seiten und entbehrst dem Thread jegliche Diskussionsgrundlage.

      Original von 27os
      das ist ja ein schöner nazi-thread geworden hier


      4. und zu Krönung verstärkst du dann noch deine Provokation mit diesem Post:

      Original von 27os
      nun, die meisten distanzieren sich nicht von den 182 morden und viele distanzieren sich erst pro forma, um dann zu relativieren. da trifft die betitelung als "nazi-thread" schon zu, imo.

      es muss sich ja keiner angesprochen fühlen, obwohl wahrscheinlich einige stolz darauf wären. und "nazi" ist auch keine beleidigung oder provokation, oder ?




      FAZIT


      Du hast einen Trollingthread eröffnet ohne jegliches Diskussionspotential. Du beteiligst dich auch gar nicht an dem Thread, sondern schaust dir genüsslich an was deine Provokation erreicht. Ab und zu wirfst du mit Spam-Posts und provokanten Sticheliechen Öl ins Feuer.

      Nachdem du die Leute genug aufgeheizt hast, bist du am Ziel angelangt und eröffnest dann deinen Thread im Feedbackforum.


      --> Ps.com sollten den Thread und auch diesen Thread hier closen.
    • berxwedan
      berxwedan
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 789
      1. Du machst einen Thread auf, und postest einfach nur einen LINK zur WeltZeitung und zitierst da dann was raus. Sonst postest du nichts dazu, du stellst noch nicht mal irgendeine Diskussionsgrundlage.


      Und das von dir! Großartiges Kino, danke dafür :f_love:
    • 27os
      27os
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 1.925
      das doch 'n feedback-forum hier, oder ?

      kürzlich hat sich ps.de einen neuen slogan verpasst,

      damit auch in Zukunft das öffentliche Interesse für Poker geweckt wird.
      Wir möchten, dass Poker populär ist und bleibt - damit sich weiterhin neue Gegner an die Tische setzen – und damit für euch langfristig Spaß und Erfolg beim Poker möglich sind.


      und zur landschaftspflege gehört auch political correctness. im angesprochenen thread kann davon, imo, keine rede sein, und deshalb wäre ein klares sich von den beiträgen einzelner poster distanzierendes statement seitens ps.de angebracht.

      poker sollte zukünftig als teil des alltags angesehen werden, als familienunterhaltung, wenn ihr so wollt. da sollte sich das politikforum nicht zu einem treff für "virtuelle hooligans" entwickeln. dafür ist das bbv ja schon da.

      edit:
      schulen und lehrer haben immer auch eine vorbildfunktion.




      .
    • 1
    • 2