About Poker and Life! - Juni in Brasilien

    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Hey, ich bin mitzkracher, 22 Jahre alt , aus Hannover und BWL Student.
      (Mehr kann ich generell später erzählen)

      In dem Blog werde ich über Poker, mein Leben und die Tätigkeiten drum herum berichten.


      • Poker

        Auch ich bin schon einige Jahre dabei. Hatte mein Karrierepeak irgendwo 2010 , als ich bis NL 400 gespielt habe. Dann kam die Lust auf PLO (100/200 nicht geschlagen , viel gedroppt) und die Unlust auf NLHE.
        Dann ist irgendwann das Geld knapper geworden (Aktieninvestmentfails, teurer Lebensstandard, keine Lust auf "normale Arbeit"). Geld hatte mich trotzdem nicht motivieren können.

        Mittlerweile Poker ich aus Spaß an der Competition, der Selbstständigkeit hinter dem ganzen und den eigentständigen Entwicklungschancen. Langfristig ist sicherlich auch der Geldfaktor entscheidend. (Geld ansparen, um sich eventuell irgendwann im Leben selbstständig zu machen / clever zu investieren)

        Ich werde jetzt bis Ende März NL 50 spielen. Dann ab April NL 100 spielen und erstmal meine Spiel bis ins unendliche boosten. Ich will wieder komplett in den Pokerflow und zufrieden mit meinem theoretischen Wissen sein und meinem Spiel sein. Voraussichtlich werde ich auf NL 200 aufsteigen, wenn ich NL 100 nachhaltig mit 6bb/100 schlage (50k hands minimum, wobei ich sowas wie durchgehend 6bb meine. Ich werde sicherlich einige 100k hands auf NL 100 spielen)

        BR-Rebuilding bis März 2012:


        Uploaded with ImageShack.us


      • Polyphasic sleep
        (über 1 Jahr praktiziert, jetzt ist es wieder an der Zeit)
        Ich mache einen 3h coresleep (von 02-05 Uhr)
        und ca alle 5h einen powernap von 20 mins , also meist so:
        10:30 nap 1
        14:30 nap 2
        20:00 nap 3
        Das gute ist, dass ich darum alle meine Aktivitäten mit dem Powernap als Pause stricke und somit automatisch den Tag plane , bzw sich ein routiniertes Muster ergibt.


      • Fitness

        mache ich seit Dezember 2010.
        Das erste Jahr habe ich komplett nach WKM trainiert , leider nur mäßig erfolgreich , weil mein Stoffwechsel und meine sportlichen aktivitäten eine sehr hohe Kcal-Zufuhr benötigen, ich aber wesentlich zu wenig gegessen habe. (Benötige wohl so 3500 kcal)
        Momentane Daten (Stand: März 2012)
        Trainingsplan ist noch nen 3-Split ohne Beine (Wegen meinem Bänderriss erstmals eine Notlösung)
        TE1: (Brust, vord. Schulter, Triceps)
        Bankdrücken (4 x 60kg)
        KH-Fliegende (4 x 10)
        Schrägbankdrücken (4 x 30)
        Frontheben (4 x 10)
        vorgebeugt Seitheben (3 x 12.5)
        French Press (4 x 32.5)
        Seilzung (Trizeps) (4 x 45)

        TE2: (Rücken, hintere. Schulter, Bizeps)
        Kreuzheben (eig 4 x 120 , bin aber auf 5 x 90 runter, weil ich wahrscheinlich trotz richtiger Ausführung Probleme am Rücken durch das Gewicht bekommen habe)
        Latzug (4 x 60)
        Military Press (4 x 30)
        Seitheben, stehend fliege (5x 6)
        shoulder shrug (3x 32.5)
        bizecps curl (4x 37.5)

        TE 3: (Nur vorübergehend zusammengewürfelt aus meinen Schwachstellen, bis wieder Beine std funktionieren)
        3 Brustübungen extra (Meine Brust will nicht wachsen, mal gucken ob sich das so ändert)
        Chin up
        dips
        LH-Rudern


      • Tischtennis

        (Spiele seit August 2009 im Verein; momentan in der 2. Bezirksklasse)
        Hab im Tischtennis gute gene mitbekommen, leider mein Talent vergeudet indem ich mittelmäßig Fussball gespielt habe.
        So langsam stoße ich an meine Grenzen und merke, dass die ganzen selbst beigebrachten Techniken über Youtube doch nicht ganz so sauber sind und meine mangelnde Erfahrung in puncto Returns, Taktik und Aufschläge zu spüren sind.

        Da ich in der 2. KK angefangen habe und jetzt erst langsam gegen gute spiele, kann ich natürlich noch mit meiner Statistik braggen:
        Ich stehe 49:7 mit 1534 TTR punkten

        wens interessiert:
        Holz: irgendein standard "gauder conzept" . ist wohl all+ .
        VH : Xiom Omega IV
        RH : Xiom Omega pro
        (Vorher Tenergy auf beiden, aber der Laden meines Vertrauens hatte ihn glücklicherweise nicht mehr im Sortiment)

        Hab auch einigen Fortschritt durch NLP verspürt, in sachen Konzentration, Abgeklärtheit und Selbstvertrauen.




      • UNI

        Komme jetzt ins 4. Semester.
        Habe 55 Credit points mit einem Notendurschnitt von 2.4
        Hänge jedoch einige Klausuren hinterher und habe eigentlich keine Lust mehr auf das sture auswendig gelernt von drölf Seiten Skript


      • Persönlichkeitsentwicklung incl. NLP/PU (PU mache ich auch knapp über 1 Jahr, bin aber kein Fan der ganzen gekünstelten Techniken, bin aber ein großer Freund des NLP)
      • Meditieren (erst begonnen)



      Ich spiele gerade NL 50, weil ich von NL auf PLO umgestiegen bin und es dort nicht ganz so gut lief, ich in Aktien investiert habe (facepalm) und ein ziemlich teures Leben geführt habe.





      Noch kurz meine Ziele:
      • 40h Poker pro Woche
      • Täglich meditieren
      • Täglich ca 3500kcal Essen.
      • Sport wie gewohnt weiter machen (Fitness, Tischtennis)
  • 167 Antworten
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      Hi,
      bin auch aus Hannover, Studiere an der MHH. Bin auch 3 Mal die Woche beim Fitness, wo bist du da unterwegs?

      gl
      Phil
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Zu Heute kann ich ja eigentlich schonmal was berichten, leider hab ich kaum gepokert.

      Poker:
      Nur 1h gespielt , nix aufregendes
      Hand 1: http://weaktight.com/4118346


      Fitness
      Ernährung:
      Hab heute probiert die 3500kcal voll zu kriegen, indem ich 2x 250gr Quark gegesseen habe. Momentan nehme ich auch kreatin und trinke täglich 2 Eiweiß Shakes. Dazu vernünftig Mittag gegessen und zum Abenbrot gabs Vollkornbrot mit Mozarella und Tomate.

      Meditieren
      Heute 3x 15 minuten gemacht, ist sehr entspannend, jedoch noch keinerlei Erfolge zu verbuchen.
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      @ Phil
      Ich gehe ins Balance (ehemals Classic Sports, direkt über dem Cinemaxx am Raschplatz). Wo treibst du dich rum??

      Wir waren letztens auf der MHH party,(bzw davor) die so überfüllt war, dass die Polizei einschreiten musste und Panik herrschte... Ich hoffe du warst nicht mitveranstalter ;) ?
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      Bin bei McFit(aber nur dann wenn die Assis nicht da sind :P ).

      Dann mal gl werde hier mitlesen ;)

      gl
      Phil
    • Safin88
      Safin88
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 3.475
      Nice:)
      Pumpe und meditiere auch und nl100 hab ich auch ne Zeit lang gespielt
      also guck ich hier öfters mal rein
      Wenn dir das gekünstelte Pu Zeugs aufn Sack geht guck dir mal blueprint von Tyler durden an,der trifft das ganze peferkt aufn Kopf. Das mit Meditation kombiniert = :heart:

      Mfg
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      @ Safin
      Werde ich auf jeden Fall die Tage mal in Angriff nehmen und reinstöbern.

      Gerade ne Session gespielt und einige Hands mit einem aggressiven Reg gespielt.

      How to play the Reg with history ?!

      Villain:


      notes bis dahin uninteressant, jedoch schließe ich daraus , dass er ziemlich aggressiv ist. (Auch schon rot markiert, d.h ich muss schon non ABC gesehen haben)

      Hand 1: (meine thoughts sind immer mit in der Hand)
      http://weaktight.com/4119516
      Auflösung für weiteren Verlauf:
      Villain shows K8s


      Hand 2:
      http://weaktight.com/4119643

      Hand 3: (std, zeigt aber seine ungeheure Blufftendenz. Glaubt ihr, dass ich durch diese Hand meine Gewichtung in Hand 2 eher richtung call tendieren sollte?)
      http://weaktight.com/4119646

      Hand 4:
      http://weaktight.com/4119648

      Hand 5:
      http://weaktight.com/4119653


      Hier noch ne random andere Hand in der ich unsicher bin
      Hand 6:
      http://weaktight.com/4119660
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      So. Heute nicht so viel gespielt, weil ich doch relativ viel zu tun hatte. Bin auch ziemlich fertig, der Schlafplan fordert seinen Tribut...

      Heute:
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 5.730
      bin grad auf den blog gestoßen
      coole sache :) werde es auf jeden fall weier verfolgen, und vll motiviert mich die ein oder andere sache ja mal zum nachmachen. gerade fitness und meditation.

      versuche mal was zu den händen zu sagen

      hand 1.

      er reppt halt wirklich 0. any set bettet flop. KJ wegen pre eher selten. bleibt QT was er so spielen kann, der rest sind bluffs. nh

      hand 2

      was hälst du von einem flopfold? wenn du ihn für gut hältst, und er 3way cbettet mit seiner MP range und er noch posi hat auf dich, wirds für dich doch echt schwer das weiter zu spielen.
      as played folde ich den river. ( zu bemerken ist, er bettet 35 in 45)

      hand 3

      er bettet am river 38 in 61. keine ahnung, aber es kann ja sein das er bluffs mehr so 1/2 Ps size bettet, value hände größer. und ja nh :)

      hand 4

      mit dem read nh. und ja valueraise river

      hand 5

      keine ahnung, hab jetzt 10min draufgestarrt und überlegt, werde mit der hand nicht wirklich warm. keine ahnung ob das play gut ist, oder doch spew,er reppt nix gutes. und du halt nur 44,55.

      gl noch weiterhin.
    • backdoorgushot
      backdoorgushot
      Silber
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 2.811
      verfolge schon 4 gleiche Ziele

      [x] sowas von bookmarked

      schaue öfter mal rein

      gl dir noch;)
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Heute einen grausamen Morgen gehabt.
      Bin erst vor kurzem aufgestanden und hab somit über 6h geschlafen.
      Leider habe ich die Mechanismen zum Aufstehen noch nicht ganz so verinnerlicht wie früher und muss heute daran arbeiten damit das nicht wieder passiert. (Hab gesnoozed, das darf überhaupt nicht sein und mit mir selbst geringt aufzustehen, das muss alles automatisch kommen!!!)

      Hatte gestern Abend noch ein Tischtennis Punktspiel bei dem die NLP Techniken so langsam richtig gut greifen (Ring of excellence und Ressourcenvoller Zustand mit Anker.)!
      Kann jedem empfehlen sich ein wenig damit auseinander zu setzen!

      @ manic:
      danke erstmal für deine Meinungen zu den Händen.
      Hand 2 folde ich in diesem spot ungerne, weil ich zwar glaube dass er aggressiv spielt, aber ich auf NL 100 doch noch meistens noch relativ günstig zum SD komme. Ich finde das szenario (board, fish hat schon gefolded) eigentlich zu gut um da den flop zu folden.

      Jetzt gehts erstmal an den Grind,und heute Abend steht die Weihnachtsmarkt Eröffnung in Hannover an. Ich freu mich schon auf einen schönen Glühwein mit Amaretto! :)
    • Safin88
      Safin88
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 3.475
      was für nlp techniken? magst das mal ausführen?

      probier mal achtsamkeit aufs tischtennis zu übertragen. einfach zwischen jedem ballwechsel zeit nehmen x mal bewusst zu atmen und während dem ball wechsel, bewusst ausatmen zb vor jedem schlag
      hab mal kurz mein niveau um 3 klassen gesteigert, obwohl ich davor auch nicht ganz blind war ;) man lässt sich halt automatisch weniger von emotionen steuern,was halt genauso wie im pokern verdammt viel ausmacht
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Hand 1: (Kann keine Range zuordnen, siehe comment bei der hand)
      http://weaktight.com/4122941

      Original von Safin88
      was für nlp techniken? magst das mal ausführen?

      probier mal achtsamkeit aufs tischtennis zu übertragen. einfach zwischen jedem ballwechsel zeit nehmen x mal bewusst zu atmen und während dem ball wechsel, bewusst ausatmen zb vor jedem schlag
      hab mal kurz mein niveau um 3 klassen gesteigert, obwohl ich davor auch nicht ganz blind war ;) man lässt sich halt automatisch weniger von emotionen steuern,was halt genauso wie im pokern verdammt viel ausmacht
      Also ich spiele jetzt seit 2 Jahren (jetzt in der Kreisliga) und hatte sehr häufig Probleme auch wirklich die Bälle so durchzuziehen wie ich sollte (angreifen mit topspins etc) ,häufig auch konzentrationsprobleme und besonders im 5. Satz dann auch mit Nervosität zu kämpfen.

      Ich benutze eigentlich 3 Sachen:
      1. Ring of excellence (Häufig genutzte NLP Technik die man auch einfach modifizieren kann)
      -> In dem Ring fühle ich mich selbstsicher und weiß über meine Qualitäten als Spieler, ohne zu zweifeln. (Wobei ich manchmal in Ballwechsel noch merke, wie ich mir sage: "oh man der ist schwer, den kann ich bestimmt nicht ziehen etc.)

      2. Um meine Konzentration aufrecht zu halten, mache ich , wie du schon erwähnt hast , ein kleines Ritual vor jedem Ballwechsel. (Jedoch nur bei meinem Aufschlag, ich werd mal schauen ob ich das mit dem Atmen auch anwende)
      Ich gehe in eine ganz bestimmte Hockposi und lasse den Ball dann 2x auf den Tisch aufkommen bevor ich starte.

      3. Der häufig genutzte Anker. Nach jedem gut gespielten Punkt die Becker Faust mit einem JAWOHL !

      Die Sache mit der Achtsamkeit funktioniert bei mir noch nicht so gut. Ich komme nie ganz an meine 100% ran (nur bei wichtigen big points). Was machst du um immer voll dabei zu sein?
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Wow ich war gerade beim Fitness und hab mir den Kreatin-Placebo Effekt zu nutzen gemacht und konnte beim Kreuzheben mein Gewicht ein wenig steigern und bei den Bizeps Curls hab ich mehr WDH geschafft...

      Jetzt erstmal nen Powernap und danach wird gepokert
    • 1667Paranoid
      1667Paranoid
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2011 Beiträge: 1.995
      wie sieht dein Schlafplan so ungefähr aus? :coolface: nur aus Interesse
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Original von 1667Paranoid
      wie sieht dein Schlafplan so ungefähr aus? :coolface: nur aus Interesse
      Ich schlafe Nachts 3 Stunden und dann über den Tag verteilt ca. alle 5 Stunden nochmal 20 mins.


      Ich war gestern auf dem Weihnachtsmarkt und habe ganz vergessen wie sehr Glühwein mit Schuss in den Kopf steigt. Ich muss aber auch sagen, dass der Weihnachtsmarkt eine super Möglichkeit ist um Frauen kennenzulernen. Dementsprechend war ich (leider) voll und bis 4 Uhr Morgens weg. Deshalb hab ich heute auch nichts auf die Reihe gekriegt....
      Ich gebe mir selbst ofiziell Betrinkverbot in der Woche!

      Hab gerade nen Korb für mein Date heute gekriegt, somit kann ich mich gemütlich an die Tische setzen!
    • Safin88
      Safin88
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 3.475
      wat?? das klappt über längere zeit? finde ja schon 6 stunden + 1 nap schwer aufrechtzuerhalten.
      ich mein das schlafphasen konzept ist mir bekannt, aber hab von noch niemandem gehört, dass er die variante über längere zeit durchgezogen hat
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Original von Safin88
      wat?? das klappt über längere zeit? finde ja schon 6 stunden + 1 nap schwer aufrechtzuerhalten.
      ich mein das schlafphasen konzept ist mir bekannt, aber hab von noch niemandem gehört, dass er die variante über längere zeit durchgezogen hat
      Nach mehreren Anläufen und einer ziemlich langen Eingewöhnungsphase konnte ich das über 1 Jahr durchziehen. (Wobei man für die freie Zeit auch einiges an flexibilität einbüßt)

      Und ich muss sagen dass es eine Steigerung der Lebensqualität ist. Die freie Zeit lernt man dann sinnvoll zu nutzen , und nach den Powernaps fühle ich mich ungemein Leistungsfähig und lege z.B um meine Powernaps die Lernphasen für die Uni
    • Trickshot625
      Trickshot625
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.010
      Original von mitzkracher
      Kann jedem empfehlen sich ein wenig damit auseinander zu setzen!
      Was würdest du denn nem Einsteiger als NLP-Literatur empfehlen, oder kommt das auf die Ziele an?
    • mitzkracher
      mitzkracher
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 1.213
      Ich empfehle: http://www.amazon.de/NLP-Praxis-Neurolinguistisches-Programmieren-Kommunikation/dp/351708473

      Das ist ein NLP Praxisbuch, das sehr zugänglich ist (für Einsteiger gedacht) und auch wirklich sehr praxisnah arbeitet. Du lernst die wichtigsten Konzepte kennen und kannst sie ziemlich schnell anwenden und der Preis ist auch okay (Buch hat 160 Seiten - davon sind knapp 100 ziemlich nützlich)
      Das Buch handelt von der eigenen Persönlichkeitsentwicklung (Ziele, Gewohnheiten etc. und weniger von der Kommunikation mit anderen Menschen)

      Erfolge beim NLP sind ziemlich schnell zu verbuchen, aber du musst dann wirklich am Ball bleiben um auch langfristig damit Erfolg zu haben!

      Gerade wieder 90 mins gespielt und es lief fast von alleine. Der große Vorteil an dem Blog ist, dass er mir nen UPSWING beschert hat.

      Last 3days:


      Hier noch eine Hand bei der ich unsicher war, wie ich sie spielen soll.
      Villain spielt 35/30 und ist sehr aggressiv. ich sehe mich am Flop auf jeden Fall noch vorne und weiß dass er in der Lage ist da zu semibluffen. Die beste line ist meiner Meinung nach call flop ship turn oder schon gleich am Flop reinbringen ?!

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $1(BB) Replayer
      SB ($120)
      BB ($76.88)
      Hero ($124)
      UTG+1 ($38)
      CO ($198)
      BTN ($199)

      Dealt to Hero T:spade: J:spade:

      Hero raises to $3, fold, fold, BTN calls $3, SB calls $2.50, fold

      FLOP ($10) T:club: 3:diamond: J:diamond:

      SB bets $6, Hero calls $6, BTN raises to $22, SB folds, Hero calls $16

      TURN ($60) T:club: 3:diamond: J:diamond: 9:heart:

      Hero checks, BTN bets $29, Hero calls $29

      RIVER ($118) T:club: 3:diamond: J:diamond: 9:heart: 7:spade:

      Hero checks, BTN checks

      Hero shows T:spade: J:spade:
      (Pre 20%, Flop 67.9%, Turn 72.7%)

      BTN shows K:diamond: K:heart:
      (Pre 80%, Flop 32.1%, Turn 27.3%)

      Hero wins $115