1.) Ist es eine sinnvolle Idee aus dem SB gemäß Nash-Equilibrium-Tabelle "Push or Fold" zu spielen, wenn im FR alle gefoldet haben und die effektiven Stacksizes entsprechend sind? - Ich denke ja. Evtl. gebe ich etwas Equity gegenüber einer maßgeschneiderten explotive Strategy auf, was ich beim Multitabling ohnehin nicht vermeiden kann. Andererseits ist es keinesfalls -EV.

2.) Müsste man die Tabellen http://www.holdemresources.net/hr/sngs/hune.html modifizieren? Im FR haben immerhin schon 7 Spieler angezeigt, dass sie nicht spielbare Hände aus dem Deck bekommen haben. Diese Extra-Info habe ich beim HU Spiel, für das die Taellen sind, nicht. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass BB eine gute Hand hat, nach meiner ersten Schätzung um ca. 5%. Entsprechend tighter müsste man agieren, oder?

3.) Hat jemand eine solche modifizierte Tabelle irgendwo gesehen?