JJ/QQ nach 3bet

    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Ich weiß echt nicht, was ich mit JJ/QQ nach ner 3 bet machen soll( also ich werde ge3bettet).
      -fold ist zu weak
      - für 4bet sind die Hände zu schwach, oder nicht?
      -auf setvalue kann ich auch nicht callen
      -wenn A oder K am flop kommt, kann ich auf die conti easy folden, aber was mach ich bei 248???
      Call flop und dann auf 2nd barrel folden?
      Dann hat mich die Hand schon ca. 40 BB gekostet
  • 15 Antworten
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      JJ folde ich bei sowas meistens außer ich hab aussagekräftige Stats, QQ is son zwischending je nach Stats und Posi. Call ist dann aber auch fast zu weak, eher Raisen und vielleicht einen aus der Hand bekommen damit du HU am Flop bist und contibetten kannst.
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      Original von Robert0BlankO
      JJ folde ich bei sowas meistens außer ich hab aussagekräftige Stats, QQ is son zwischending je nach Stats und Posi. Call ist dann aber auch fast zu weak, eher Raisen und vielleicht einen aus der Hand bekommen damit du HU am Flop bist und contibetten kannst.
      naja wenn der Gegner 3bettet, dann foldet eh jeder ;)

      würde mich aber auch mal interessieren wie ihr das macht. Ich tendiere eher JJ zu folden, falls der Gegner nen niedrigen PFR-Wert hat. Denn wie sagt Phil Hellmuth immer so schön ''It's just Jacks, it's just Jacks'' ;)
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Kommt immer auf den Gegner an, aber mit beiden Hände kann man eigentlich gut callen und dann je nach Flop entscheiden. Kommt natürlich darauf an, wie oft der Gegner 3-Bettet; wenn ihr QQ gegen jemand wie mich nach ner 3-Bet weglegt verschenkt ihr ganz viel Value. Wenn ihr das gegen jemand, der nur QQ+, AK weglegt verschenkt ihr auch ganze 46% Equity.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Und was mach ich nun ohne PT gegen unknown???
      Hilfäääää?
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ohne PT is es allgemein scheisse :)
      ausser man spielt nur einen tisch *g*
    • MrTef1on
      MrTef1on
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.001
      Also ich spiel da auch ganz nach Gegner, es gibt halt Gegner gegen die man auch Queens ohne zu zögern wegwerfen kann gegen ne 3-Bet, gegen viele Regulars 4-bette ich aber auch Jacks manchmal, Queens fast immer. In Position natürlich mehr als out of Position.
    • Merlinius
      Merlinius
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      Bitte etwas nach Limits differenzieren. Auf NL50 und darunter sollte man m.E. nach wohl so gut wie immer davon absehen, JJ zu 4betten, erst recht ohne Stats. So viel Metagame ist da nämlich nicht vorhanden und gegen die 3bet range der meisten Gegner ist man wohl kaum Favorit...
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.688
      4 bet mit qq? Er 3bettet auf 12-15 BB, ihr raised dann nochmal auf 30-40 BB? Potcommitted mit QQ? Finde ich persönlich zu loose.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Jeder Depp 3-bettet doch TT+ und AQ+. Mit AK 4-bettet man doch auch meist und committed sich. Wer auf weniger Varianz steht lässt es einfach.
    • praios
      praios
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 7.416
      3bet muss man mit JJ, QQ auf jedenfall callen auf den höheren limits

      ab nl400 gibt es auch genug leute die QQ immer preflop pushen...

      wie man mit QQ,JJ weitewrspielt ist sehr stark gegner, limit und davon abhängig ob SH oder FR....
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.688
      Ne 3bet call ist ja okay, nur würde ich mich nicht committen wollen mit z.B. Jaks durch ne 4 bet. Wenn dann nur undercards kommen geht man definitiv broke. Und wenn overcards kommen (ca jedes zweite mal der Fall) hat man auch ein Problem. Wird die contibet geraised muss immer callen und der Stack ist u.U. weg.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      @ praios:Nl50 SH gegen unknown?
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Original von Acidbrain
      @ praios:Nl50 SH gegen unknown?
      JJ: IP Call, OOP Fold
      QQ: 4-bette ich meistens (Regulars folden hier oft!), ansonsten call
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      in stealsituation gegen aggro blind gibts von JJ auch mal ne 4bet
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 3.969
      Hi,

      JJ würd ich wohl generell eher callen, da man gegen die Range vieler Spieler (TT, AQ, AK) auch noch bei entsprechendem Flop vorne liegt. Auch dann wird es aber readabhängig, weil man sonst gegen jedes overpair broke gehen muss.

      QQ würde ich in den meisten Fällen pushen. Call finde ich unschön, weil die Hand bei einer Overcard kaum weiter zu spielen ist und uns dann TT, JJ rausbluffen könnten. WEnn ich also nicht einen entsprechenden read hätte, würde ich QQ wohl pushen.