[SNG] ICM Trainer - Eure Scores?!

    • zwillingsjonas
      zwillingsjonas
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2011 Beiträge: 765
      Hallo,

      eine (zugegeben etwas oberflächlcihe) Suche hat nix ergeben und da es in meinem Blog evtl. ein bisschen untergeht stelle ich die Frage hier auch noch mal.

      Ich tainiere seit kurzem regelmäßig und intensiv mit dem ICM Trainer und konnte auch eine leicht positive Entwicklung feststellen.

      Allerdings fehlen mir jegliche Vergleichswerte und daher weiss ich nicht ob meine Ergebnisse nun eigentlich ganz ok sind oder imer noch fürn Eimer.

      Was habt Ihr da so für Erfahrungen?

      Ich hab bspw. gestern auf 300 Situationen immerhin 85% grüne Häkchen gehabt und hielt das eigentlich für ganz gut.
      Zumal die meisten "Fehler" (ca. 90% davon) wirklich knappe Entscheidungen waren (also immer am untersten Rand der entsprechenden Range).
  • 6 Antworten
    • andy188
      andy188
      Global
      Dabei seit: 13.10.2008 Beiträge: 216
      Gebe dir noch den Tipp, den ICM Trainer vernünftig zu filtern. Sprich es so zu filtern, dass nur knappe spots nachgefragt werden.

      - ich habe z.B. die Ranges angepasst, sodass keine 72o oder auch keine AA Hand bei mir auftaucht etc.

      Um zur Frage zurückzukommen, wenn ich mich richtig konzentriere schaffe ich vllt. 90% auf 300 Händen bei dem Filter. Aber mache an sich noch viel zu wenig mit dem ICM Trainer, bin mehr so der learning by doing typ :-)
    • zwillingsjonas
      zwillingsjonas
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2011 Beiträge: 765
      Original von andy188
      Gebe dir noch den Tipp, den ICM Trainer vernünftig zu filtern. Sprich es so zu filtern, dass nur knappe spots nachgefragt werden.

      - ich habe z.B. die Ranges angepasst, sodass keine 72o oder auch keine AA Hand bei mir auftaucht etc.

      Um zur Frage zurückzukommen, wenn ich mich richtig konzentriere schaffe ich vllt. 90% auf 300 Händen bei dem Filter. Aber mache an sich noch viel zu wenig mit dem ICM Trainer, bin mehr so der learning by doing typ :-)
      erstma vielen Dank für Deine Rückmeldung;
      na ja, das learning by doing war bei mir die letzten Sessions halt grad ziemlich teuer ...^^
      aber deswegen lass ich es natürlich trotzdem nicht bleiben ...is klar ...

      Aber ich finde der ICM Trainer ist ein gutes Hilfsmittel; auch noch mal Danke für den Filtertipp, hab das zwar grundsätzlich schon gemacht (also gestern bspw. den Filter so eingestellt das in etwa die Midphase simuliert wird wo es darum geht sich einen grossen Stack für die BubblePhase aufzubauen ...), aber das mit den Ranges anpassen hatte ich so noch nicht eingestellt; allerdings sind die wirklich eindeutigen Spots generell eher selten, zumindest gefühlt ...
    • 1860Fanat
      1860Fanat
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2010 Beiträge: 1.147
      Interessanter Thread. Ich hoff mal noch auf ein paar weitere Posts.

      Hab gestern 2000 Hände durchgespielt... 96% richtige Entscheidungen.
      Is bei mir auch egal ob ich 100 oder 1000 Hände spiel.
      Lieg durchgehend bei 95% +-1%.

      Bin damit zufrieden. Versuch demnächst aber mal 97/98% anzusteuern.
    • zwillingsjonas
      zwillingsjonas
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2011 Beiträge: 765
      So, grad mal wieder 300 Dinger durchgespielt ... hab heute mal Callingranges trainiert (also ein Spieler vor uns AllIn) ...

      war zwischendurch bei 93%, bin dann aber doch noch wieder auf 90% "abgerutscht" ... aber immer noch ganz gut für mich, man merkt doch die "Entwicklung" und wie sihc das Gespür verbessert ...

      Was halt ein bisschen mein Problem ist, das Situationen auftauchen wo im 19er eben ganz klar gepusht oder gecallt wird, einfach weil ma weiss das die Gegner wesentlich looser pushen oder auch callen als in nem regular SnG

      das "verhagelt" mir meines Erachtens so ein bisschen das Ergebnis, muss ich halt noch mal wieder umstellen in der Denke ...

      Bei vier, fünf Entscheidungen wars halt wieder genu auf der Borderline.

      Probs hab ich noch bei den Calls mit Händen wie J,Q oder auch K High also bspw. ein Call ausm BB gegen nen Push mit K4off, da tu ich mich halt einfach schwer zu callen auch wenn mein Stakc noch so klein ist ... also das sit sicher ein Leak an dem cih arbeiten kann und muss ...

      Werde auf jeden Fall weiter trainieren und ein guter Wert beim ICM Trainer scheint also nach diversen Posts die ich jetzt gesehen habe so zw. 90 und 95% zu liegen ... das Werte über 95% natürlich noch besser sind is eh klar ...^^
    • Hhopeless
      Hhopeless
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.979
      lieg atm immer bei so 85-90%. ist das quiz des icm trainer eigentlich genauso gut wie das vom sng wizard? oder gibts da unterschiede??
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      im icm trainer sind die ranges nach nash(?) vorgegeben und im wiz kann man einen vermeindlich schlechten push/call hinterher auch während dem quiz durch ändern der calling-/pushingranges richtig stellen/schön reden.