(Badugi) was haltet ihr von dem Move?

    • Canne
      Canne
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 199
      Hab gestern folgenden Move bei limit 25/50 Badugi gesehen:

      BU openraise
      SB call
      BB fold

      SB stand
      BU stand

      SB check
      BU bet
      SB raise
      BU fold


      BU Stats bei 28/6 und ist nicht so aggressiv
      SB Stats bei 25/8 und ebenfalls nicht aggressiv

      Wie oft kann so was als Bluff funktionieren? Sollte man solche Sachen lieber nur mit Monstern machen? Macht es auf den unteren Limits überhaupt Sinn?
  • 1 Antwort
    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Meine persönliche Meinung:
      Der Move vom SB macht mit einem Badugi keinen wirklichen Sinn, denn mit einem starken Badugi erzeugst du durch das c/r ordentlich Foldequity, die du nicht haben möchtest, und verschenkst massig Value (3b/b/b/b bringt dir das selbe, wie c/c,r/b/b, angenommen BU callt nach dem c/r nur noch down), mit schwachen Badugis hast du das Problem, dass gerade auf dem Limit der BB noch häufig overcallt und deine Equity sinkt 3way massiv. Zumal die anderen dann wissen, dass du schwach bist und so profitabel dagegen drawen können bzw. versuchen können, dich von deiner Hand runter zu raisen.
      Natürlich ist die Frage, wenn du HU gegen den BU kommst, wie oft du da den Fold auf das c/r siehst. Ich denke aber die Gegner neigen dann eher dazu downzucallen.

      Bluffen finde ich auf dem Limit nicht ganz so wichtig (wenn, dann in anderen Spots) und prinzipiell würde ich lieber straightfoward spielen.

      Und zu den Stats: ohne Samplesize sind die noch nicht sooo aussagekräftig und lassen nur Tendenzen erkennen.