postgreSQL 8.4 Dienst reparieren - aber wie?

    • BacardiLover
      BacardiLover
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 64
      Hallo zusammen,

      ich habe seid meinem letzten "registry cleaning" das Problem,
      dass HEM nicht mehr startet. Dieses Problem konnte ich soweit analysieren:

      Der PostgreSQL 8.4 Dienst in Windows kann nicht mehr gestartet werden.






      Wenn noch hilfreich:

      Windows 7 64-Bit Professional - aktuellster Stand


      Weiss jemand, wie ich das Problem lösen kann?
  • 9 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.008
      Da passt ja gar nichts mehr, am besten installierst du Postgresql 8.4 nochmal neu und bindest den alten Data Order wieder ein: http://faq.holdemmanager.com/questions/71/Reinstall+PostgreSQL+Preserving+Old+Database
    • BacardiLover
      BacardiLover
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 64
      Inzwischen hab ich versucht postgres zu löschen und neu zu installieren.

      Hab dann direkt mal 9.1 installiert.
      Probleme bei der Installation - obwohl die 100% abgeschlossen hat - gab es dennoch:






      Ich hatte den gleichen Fall der hier beschrieben wurde:
      PostgreSQL Passwort vergessen....


      der alte 8.4 Server war existent, aber hatte keinen Zugriff. Ich hab echt keinen plan warum da auch meine PW nicht mehr funktionieren, aber fakt ist, nix geht.
      Darüber hinaus, find ich auch gar keinen Server Dienst für 9.1 - obs daran liegen kann?
      PGadmin funktioniert und der zeigt mir halt den 8.4 Server mit nem schönen fetten roten X an X( .

      Danach hab ich mich erstmal umgesehn und unter anderem mich von der Database verabschiedet, da ich noch ne Sicherung vor 4 Wochen gemacht hatte.
      Fehlen zwar paar tausend Hände aber besser wie nix.
      Dazu hab ich dann versucht sämtliche Rückstände von PostgreSQL zu entfernen.
      Sämtliche Dateien, Registry einträge (auch durch reg cleaner) hab ich mir vorgenommen.
      Trotzdem bleiben wie oben beschrieben die Probleme bestehen.
      Bei der Installation fragt er nach dem PW das ich aber kenne und danach meckert er wie oben im Bild und einen neuen Server kann ich auch nicht einpflegen.

      Wie komm ich denn nun wieder an einen funktionierenden Server?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.083
      Hallo BacardiLover,

      Würde mal sagen Du hast so ziemlich alles versaut was geht :D

      Willst Du da noch was von retten ??

      oder

      nun gleich richtig machen und auf einen Monat Hände verzichten ??

      Und sei so nett und vergesse den Reg Cleaner, solche Soft macht in der Regel mehr kaputt als was sinnvolles.

      Wenn Du was retten willst, gibt es eine andere Möglichkeit, ich beschreibe mal eben in Stichworten wie man es sauber neu macht. Weitere Infos dazu findest Du hier im Forum oder im HM Forum.

      1) Deinstallieren der Postgres Version ganz normal unter Windows

      2) Hier mal durchlesen, irgendwo ist die Batch Datei auch zu finden. Ich hab Sie schon öfter gepostet. In Netsraks Sig ist auch ein Link wo einiges drinsteht.

      Wichtig, alles als Admin machen.

      3) Prüfen ob der Rechner clean ist. Unter CMD mal Net User eingeben. In der Ausgabe darf kein User mit dem Namen Postgres mehr erscheinen. Sollte das trotzdem der Fall sein ist was mit der Batch schiefgelaufen.

      4) Rechner neu booten

      5) Postgres Version aussuchen und installieren. Rechner neu booten und prüfen ob der Dienst läuft. Wenn ja mit 6 weitermachen, sonst noch mal von vorne.

      6) Hm / Ele PT installieren

      Das die Kurzfassung, wenn Du Fragen hast immer her damit.

      Grüße

      Kick
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.008
      Den alten Cluster kannst du nur mit einer 8.4 wieder einbinden. Alle anderen Versionen gehen nur mit einer vollständigen Neuinstallation und dann am besten auf einen anderen Port wie 5433
    • BacardiLover
      BacardiLover
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 64
      Morgen zusammen :-)

      Danke erstmal für eure Hilfe bisher...


      Also von retten kann keine Rede sein.. ich sch... auf die paar tausend Hände verlust.
      Hauptsache die Kiste läuft wieder!
      der HEM läuft ja noch einwandfrei, kann ich nur nicht starten, weil ich halt keinen Server unter PostgreSQL hab. Und die Geschichte läuft nicht, weil sich kein Dienst mehr aktiviert - auch nicht bei neuinstallation.

      Ob ich nun 8.4 oder 9.1 nehme ist eigentlich schnurz oder?
      Genau den Quatsch hab ich gestern Xmal gemacht.. alles gelöscht.
      Aber ich hab bisher noch nicht geschafft diesen Netuser zu löschen, sonst hätte ja die Neuinstallation von 9.1 keinen Server von 8.4 gefunden bzw. die Passwortabfrage wäre nicht für einen bestehenden Postgre gekommen.

      Ich Check jetzt mal den Link von KickAss und werd dann später berichten.

      PS:
      Bezüglich des neuen Ports, soll ich da also einfach eine neue Zahl eingeben oder muss ich da was beachten?
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.083
      Ich bin zu nett ;)

      code:
      
      @echo on @REM ******************************************************************************** 
      @REM 
      @REM  NAME          : Remove_PostgreSQL_Total.CMD 
      @REM 
      @REM  DESCRIPTION   : Entfernt vollständig alle Verzeichnisse und Einträge die durch 
      @REM                  die De-Installation von PostgreSQL nicht entfernt wurden. @REM @REM                  Diese Datei darf erst nach der De-Installtion von PostgreSQL @REM                  gestartet werden. Sie muß von dem User ausgeführt werden, unter 
      @REM                  dem die Installation von PostgreSQL erfolgte. Normalerweise ist @REM                  das der Administrator unter Windows. 
      @REM 
      @REM                  Die Verzeichnisse beziehen sich auf eine PostgreSQL-Standard- @REM                  Installation! 
      @REM 
      @REM ********************************************************************************   
      @REM    ------------------------------------------------------------- 
      @REM    Benutzerkonto, unter dem der PostgreSQL-Datenbankserver läuft 
      @REM    -------------------------------------------------------------           @set WIN_USER=postgres   
      @REM ================================================================================          
      NET USER %WIN_USER% /DELETE           
      rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%USERNAME%\Anwendungsdaten\PostgreSQL"        
      rmdir /S /Q "%SystemDrive%\Dokumente und Einstellungen\%WIN_USER%"         rmdir /S /Q "%ProgramFiles%\PostgreSQL"
      


      Die Sachen zwischen CODE in eine Datei kopieren. Datei am besten Remove Postgres.cmd nennen.

      Als Admin ausführen wenn Du Postgres per Software Installation gelöscht hast.

      Gilt nur für eine Standardinstallation. Also nicht wenn Dein Postgres auf einem anderen Laufwerk installiert wurde.

      Grüße



      Kick
    • BacardiLover
      BacardiLover
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 64
      Nice, Danke für deine Mühe,
      aber die kleine remove-postgre-benutzer.BAT hatte ich schon gefunden :D

      Dieses kleine aber feine Tool hab ich auch direkt gefeiert ;)

      Seid eben läuft wieder ein Server.
      Diesmal auf Port 5433 und PostgreSQL v9.1

      Wie ist das nun mit HEM, wenn der startet, ist für localhost immernoch 127.0.0.1 die richtige IP?
      Gibt das jetzt probleme, wenn ich die alten 8.4 Daten, sprich den "Data"-Ordner aus 8.4 einfach in 9.1 kopiere?

      Den hab ich mir nämlich aufgehoben :)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.083
      für HM ist die IP richtig

      Die Daten kannst vergessen, hatte Netsrak oben auch schon erwähnt.

      Du wirst nun eine neue DB machen, und Deine Hände da alle wieder einlesen müssen.

      Wenn Du aber 8.4 installiert hättest, wäre eine Chance dagewesen die alten Daten einzubinden.

      Aber auch das schrieb Netsrak ja schon weiter oben. ;)
    • BacardiLover
      BacardiLover
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 64
      So, endlich läuft wieder alles!

      Danke für eure Hilfe!
      Mit selbiger PostgreSQL Version (8.4) hätte ich wohl die Hände retten können.
      Hab mich jetzt für 9.1 entschieden um da auch mal alles aktuell zu haben.
      Da ich kürzlich erst eine Sicherung der Daten von HEM gemacht hatte, ist es für mich schmerzlich zu ertragen dass mir die letzten paar tausend Hände fehlen ;) .

      Für Leute mit selbem Problem sei an dieser Stelle die simple Remove-PostgreUser.CMD ans Herz gelegt. Das erspart einem Zeit und Mühe :)

      Für meine Nachkommen gehts hier zur CMD