[SNG] BB vs. Chips Won

  • 14 Antworten
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Naja, die Blinds sind in Chips ausgedrückt halt nicht immer gleich gross. So wie diese beiden Graphen aussehen, hast du v.a. in höheren Blindlevels schlecht und in niedrigeren gut gehittet.
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Ich habe mal in einem anderen Forum gelesen, das ich meinen EV Graphen am besten über "BB Won over Hands Played" ablesen kann.

      Demnach laufe ich ja sogar über Erwartungswert (sprich ich habe öfter einen Flip gewonnen, als ich ihn hätte gewinnen dürfen), was ich nicht wirklich glauben kann.

      Das ist doch alles relativ, oder nicht?

      Verliere ich 50 x 5 BigBlinds mit KK vs. AA PreFlop All-In, kann ich das ja theoretisch mit 1 x Won für 250 BB fast schon ausgleichen?

      Gleiches gilt für den Graphen "Chips Won over Hands Played" ... Ich verliere z.B. in den ersten beiden Blind Levels alles mögliche und runne überdurchschnittlich gut und dann habe ich ein mal im HU ein down .. das zeiht den Graphen ja voll runter.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von seewii
      Ich habe mal in einem anderen Forum gelesen, das ich meinen EV Graphen am besten über "BB Won over Hands Played" ablesen kann.

      Ich nehme eigentlich lieber den Chips-Graphen, es geht in den späteren Phasen einfach um mehr und in Turnieren geht es ja eigentlich ohnehin nicht darum, BBs zu gewinnen.

      Kann jetzt die Zahlen in den Graphiken nicht genau erkennen, aber der Chips-Graph scheint bei dir ja auch näher an der Realität zu liegen (gemäss BB-Graph hättest du ja eigentlich Gewinn gemacht haben müssen).

      Bin aber definitiv nicht der Experte für diese Thematik.
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Original von UrielSeptim
      Original von seewii
      Ich habe mal in einem anderen Forum gelesen, das ich meinen EV Graphen am besten über "BB Won over Hands Played" ablesen kann.

      Ich nehme eigentlich lieber den Chips-Graphen, es geht in den späteren Phasen einfach um mehr und in Turnieren geht es ja eigentlich ohnehin nicht darum, BBs zu gewinnen.

      Kann jetzt die Zahlen in den Graphiken nicht genau erkennen, aber der Chips-Graph scheint bei dir ja auch näher an der Realität zu liegen (gemäss BB-Graph hättest du ja eigentlich Gewinn gemacht haben müssen).

      Bin aber definitiv nicht der Experte für diese Thematik.
      Vielen Dank für deinen Input.

      Ich hab die Graphen mal vergrößert, vielleicht kann auch noch jemand anders was dazu sagen.

      Ich mein letztendlich sind beide Graphen vom EV her positiv, aber was heisst das jetzt für mich? Alles richtig gemacht, nur schlecht gerunnt?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von seewii
      Ich mein letztendlich sind beide Graphen vom EV her positiv, aber was heisst das jetzt für mich? Alles richtig gemacht, nur schlecht gerunnt?
      Ein EV-Graph kann dir nicht sagen, ob du alles richtig machst, auch wenn das wohl viele irgendwie zu glauben scheinen. Zudem ist die Samplesize viel zu klein. Es sollten wohl schon ca. 2k SNGs sein, damit man da mit dem EV-Graphen eine Tendenz ablesen kann.
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Original von UrielSeptim
      Original von seewii
      Ich mein letztendlich sind beide Graphen vom EV her positiv, aber was heisst das jetzt für mich? Alles richtig gemacht, nur schlecht gerunnt?
      Ein EV-Graph kann dir nicht sagen, ob du alles richtig machst, auch wenn das wohl viele irgendwie zu glauben scheinen. Zudem ist die Samplesize viel zu klein. Es sollten wohl schon ca. 2k SNGs sein, damit man da mit dem EV-Graphen eine Tendenz ablesen kann.
      Na gut, aber was genau hab ich jetzt von den beiden Graphen? Was kann ich damit anfangen bzw. wie helfen diese meine Spiel weiter?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Naja, der Chips-Graph zeigt dir, ob du mehr Chips gewonnen als verloren hast. Das zeigt dir dann die Tendenz an, ob du eine Edge auf deine Gegner hast und damit longterm Gewinn machst (wenn wir mal den Rake vernachlässigen).
      Der EV-Graph liefert dir die zusätzliche Information, wie gut du gehittet hast.

      Über allfällige Leaks bzw. dein Spiel sagen diese Graphen hingegen gar nichts aus. Stell dir vor, du bist der zweitbeste HU-Spieler der Welt, spielst aber ausschliesslich gegen den besten der Welt. Du wirst longterm Verlust machen, obwohl du ein sehr guter Spieler bist.

      Finde deinen Ansatz aber ohnehin verkehrt. Über sein Spiel sollte man immer nachdenken, ganz unabhängig wie gut man runnt. ;)
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Original von UrielSeptim
      Naja, der Chips-Graph zeigt dir, ob du mehr Chips gewonnen als verloren hast. Das zeigt dir dann die Tendenz an, ob du eine Edge auf deine Gegner hast und damit longterm Gewinn machst (wenn wir mal den Rake vernachlässigen).
      Der EV-Graph liefert dir die zusätzliche Information, wie gut du gehittet hast.
      Du meinst jetzt aber wirklich den Chips Graph und nicht den BB Graph, oder?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Den BB-Graph ignoriere ich völlig. Der macht imo nur bei CG Sinn.
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Original von UrielSeptim
      Den BB-Graph ignoriere ich völlig. Der macht imo nur bei CG Sinn.
      Das würde dann ja bei mir bedeuten, dass ich keine/wenig Edge habe, weil der Graph ja im Minusbereich liegt.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Nö, die SS ist viel zu gering um aussagekräftig zu sein und immerhin ist der EV-Graph im positiven Bereich.
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      Aber weißt du was mir einfach nicht einleuchtet:

      BB Graph:
      Wenn ich 5 x Aces bei Blinds von 10/20 und je einem Stack von 1.500 Chips gewinne, dann habe ich 5 x 75 BB gewonnen .. die Kurve geht also bis auf 375 BB hoch ..
      Wenn ich jetzt 1 x Aces bei Blinds von 75/150 und je einem Stack von 4.500 Chips verliere, dann habe ich 1 x 30 BB verloren .. die Kurve geht entsprechend auf 345 BB runter.

      Jetzt der Chips Graph:
      5 x 1.500 Chips bedeutet, der Graph geht auf 7.500 Chips hoch ..
      1 x 4.500 Chips verloren, bedeutet der Graph geht auf 3.000 Chips runter.

      Da sieht imo bei dem Chips Graphen dann total "leas" mäßig aus.

      Ich weiß nicht, ob ich meine gedankliche Blockade hier richtig ausdrücken kann, aber irgendwie entzieht sich mir der Sinn.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Ignorier den BB-Graphen doch einfach. ;)

      Bei Turnieren geht es letztlich einfach darum, wer am Schluss alle Chips hat, BBs haben an sich keine Bedeutung.

      Bei deinem Beispiel ist imo auch der Chips-Graph einleuchtender. Wesentlich ist eigentlich nicht, wie oft deine Aces gecrusht werden, sondern wann sie gecrusht werden. Wenn du noch 3 BBs hast und deine Aces gecrusht werden, ist das doch ein riesiger Unterschied, ob das bei 10/20er- oder bei 100/200er-Blinds geschieht. Oder anders ausgedrückt: du bist halt weniger unlucky, wenn du den Suckout bei 10/20er-Blinds kassierst.

      Ich vermute einfach, dass der BB-Graph primär für Cashgamer nützlich ist, die verschiedene Limits spielen.
    • Cyberisda
      Cyberisda
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 1.517
      Original von UrielSeptim
      Ignorier den BB-Graphen doch einfach. ;)

      Bei Turnieren geht es letztlich einfach darum, wer am Schluss alle Chips hat, BBs haben an sich keine Bedeutung.

      Bei deinem Beispiel ist imo auch der Chips-Graph einleuchtender. Wesentlich ist eigentlich nicht, wie oft deine Aces gecrusht werden, sondern wann sie gecrusht werden. Wenn du noch 3 BBs hast und deine Aces gecrusht werden, ist das doch ein riesiger Unterschied, ob das bei 10/20er- oder bei 100/200er-Blinds geschieht. Oder anders ausgedrückt: du bist halt weniger unlucky, wenn du den Suckout bei 10/20er-Blinds kassierst.

      Ich vermute einfach, dass der BB-Graph primär für Cashgamer nützlich ist, die verschiedene Limits spielen.

      This

      Was bringt es dir wenn du bei 10/20 pro Hand 3BB machst,auf 150/300 aber -2BB.BB Graph geht hoch,gewinnen wirst du aber nichts...
      In Chips sieht das dann schon anders aus.