Jetzt Live: Das PokerStrategy.com Equilab Omaha

  • Umfrage
    • Wie findet ihr das PokerStrategy.com Equilab Omaha?

      • 34
        Super
        45%
      • 24
        Schlecht
        32%
      • 10
        Gut
        13%
      • 7
        Nicht so gut
        9%
      Insgesamt: 75 Stimmen
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432

      Hallo liebe PokerStrategen,

      wir freuen uns, dass wir euch das PokerStrategy.com Equilab Omaha präsentieren können.

      [url=http://de.pokerstrategy.com/news/content/Wir-stellen-vor:-D as-PokerStrategy.com-Equilab-Omaha_53488/]http://de.pokerstrategy.com/news/content/Wir-stellen-vor:-D as-PokerStrategy.com-Equilab-Omaha_53488/[/url]

      Die Software basiert auf unserem erfolgreichen Hold'em Equilab und wir gehen wirklich davon aus, dass es für Omaha das beste unabhängige Tool auf dem Markt ist.

      Was denkt ihr darüber? Gebt uns euer Feedback.

      Viele Grüße von mir, dem Equilab-Schöpfer nopi und unserem Development Team!
  • 12 Antworten
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Gebt mal paar mehr Votes Leute:-)
    • abgerammelt
      abgerammelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 4.759
      Ich finds generell erstmal sehr nett, dass ihr uns dieses tool kostenfrei zur Verfügung stellt.
      Wenn sich in der Programmierung keine Fehler eingeschlichen haben ist es sicher für jeden Omaha Spieler empfehlenswert.

      Bin gerade dabei es zu installieren und werde heute Abend dann mal eine Omaha Session einlegen und im Anschluß die Hände durch den Equi jagen.


      FB dann morgen :)
    • taschendamenfalter
      taschendamenfalter
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 1.961
      Original von OnkelHotte
      Gebt mal paar mehr Votes Leute:-)
      zumindest die zeit um das intro-vid zu sehen und ein wenig mit dem tool rumzuspielen musst du mir schon geben.

      erster eindruck ist jetzt schon mal sehr gut - danke an nopi und co.
      und ja, gevoted hab ich auch

      wtf, so viele schlecht-stimmen ?(
    • Bobbs
      Bobbs
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2006 Beiträge: 4.264
      #53 Bobbs, 28.11.11 21:45 Könnt ihr den Equity-Graphen auch ins Holdem Equilab integrieren?


      Habt ihr das vor?:)
    • DanielK
      DanielK
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2011 Beiträge: 707
      Also ich finde das Tool super und ich hab es inzwischen schon oft für meine Sessionreviews verwendet.

      Ich kann echt nicht verstehen wie man so ein mächtiges Tool runtervoten kann :(

      Vielen Vielen Dank an nopi! Dieses Tool hat aufjedenfall zur Verbesserung meines Spiels beigetragen!
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      wenn es so gut wie das equilab ist, dann ist es super
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Ich denke, das ist es mindestens:)
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      hm, also ich kann die negativen votes schon verstehen
      intuitiv ist das ganze nicht gerade und das handling zumindest gewöhnungsbedürftig
      schade auch, dass von den konventionen des holdem-equilab kaum etwas übernommen wurde

      und das erklärvideo ... na ja, das ist einfach nur blöd - sry, aber ich hab da nichts gesehen, was ich nach den ersten 10 min herumklicken nicht auch so gefunden hätte
      die eigentlichen fragen werden überhaupt nicht berührt - jedenfalls meine nicht

      wer vorher viel mit propokertools gearbeitet hat, dem erscheint das alles vielleicht viel logischer
      sollen es halt die PLO-pros entscheiden

      für jemanden aber, der nur ab und zu PLO spielt oder gar neu einsteigt, machts imo zumindest in der ersten stunde beschäftigung keinen so guten eindruck
      so einer wird imo meist einfach bei der analyse hand vs hand stehenbleiben (und seine bad beats bejammern) und die ranges wg unübersichtlichkeit und kryptischer filtersetzung eher sein lassen

      das heisst aber nicht, dass es nicht im kern ein gutes tool sein kann, wenn man sich erst einmal eingearbeitet hat
      die numerischen ergebnisse werden ja wohl auch korrekt sein
      und irgendwann gewöhnt man sich auch an das umständlichste handling bzw nimmt es zumindest hin, wenn die sache trotzdem ausreichend mehrwert bringt
      aber das manko in der visualisierung bleibt imho
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      @taschendampfer: Die ganzen Negativvotes kamen alle gestern innerhalb von wenigen Minuten.
      Es war in etwa so: 3X Super, 1X Gut, rest Null und 10 Min später 3X Super, 1X Gut, 20X Schlecht.
      Ich bin davon überzeugt, dass das eine Trollaktion war. Aber gut, seis drum.


      @smokinnurse:
      Dein Feedback werden ich dem Enwickler nopi weiterleiten. Ich muss aber gestehen, dass ich es nicht ganz nachvollziehen kann:)

      Das Video war ja auch erst einmal nur ein Demonstrationsvideo, das genau den Zweck erfüllen sollte, einfach mal zu zeigen, was es denn so gibt.

      Viele Leute wollen halt erst einmal was sehen, bevor sie installieren, dafür ist das ganze da.

      Die Power des Tools zeigt bald Nazgul in einem Advanced Video.

      Letztlich sagen wir ja auch:

      Beachtet: Auch wenn dieses Programm eine tolle Erweiterung der Hilfswerkzeuge für jeden Omaha-Spieler darstellt, ist es absolut notwendig, dass man das Spiel Omaha und dessen Equity-Basics gut versteht. Ihr könnt natürlich Unterstützung bekommen, indem ihr unter Help -> Syntax documentation and samples auswählt.
      Und das Tool bietet mit der vs Range Analyse ja Features, die es bei Pro Poker Tools gar nicht gibt. Darum geht es ja, ein wirkliches Analyse-Tool für Omaha Spieler zu sein. Diesmal ging es nicht um ein Bling Bling Einsteiger Tool.

      Daher klar, wenn es dir nicht intuitiv genug ist, kann man wohl nichts machen, ich glaube aber nicht, dass sich dein Anspruch mit dem eigentlichen Demand vereinbaren lässt.

      Der eigentliche Demand ist ein Power-Tool für Omaha-Spieler. Mit dem Anspruch kann man dann faktisch nicht 100% einsteigerfreundlich sein.

      Hold'em Manager 1 war auch hammer for Pokerexperten und super unintuitiv für Anfänger, die eierlegende Wollmilchsau gibt es imo bei solchen Programmen nicht.

      Daher, du hast ja selbst gesagt, dass die PLO-Spieler das bewerten sollen und da habe ich von zig Stellen wirklich ausschließlich sehr gutes Feedback bekommen.

      Grüße
      Tobias
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      na ja, war ja nur mein persönlicher eindruck
      dass der nicht verallgemeinbar sein muss, versteht sich von selbst
      und man kann zu all dem was du sagst auch eine lange diskussion anzetteln - will ich obv nicht machen ;)

      und dass es ein expert-tool für experten ist/sein soll, hab ich wohl überlesen

      grundsätzlich imo dennoch:
      intuitivität zeichnet jedes gute programm aus, das sich an eine grössere usergruppe wendet
      ebenso wie es selbst unter den top 5 der exotische-teilchen-forscher auch trotz der exklusivität der runde immer noch einen guten und einen schlechten erzählstil gibt ;)

      und HEM_1 - hm, ich fand den direkt nach dem download doch zumindest hinreichend intuitiv
      also so hoch ist mein anspruch eigentlich nicht ;)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Ich will ja auch nicht sagen, dass wir in Sachen intuitiver Benutzerführung der Weisheit letzter Schluss erreicht haben :)
    • TimmiHendrix
      TimmiHendrix
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 114
      super programm!
      ich denke es haben einige auf so etwas gewartet! :)