bitte mal meine stats beurteilen

    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      hallo,

      spiele seit ein paar wochen bei pp und habs bis 05/1 auf $530 geschafft. seitdem gehts nur noch abwärts, über ca. 20.000 hände.

      natürlich gibts noch ein paar leaks, aber die will ja finden und ausbügeln. ich war an manchen stellen etwas unkonzentriert und hab bei vermeidlichen nuts wie full houses bei gefährlichem 2-paired board manche bet und manchen raise am river zuviel gemacht. das mache ich jetzt nicht mehr, bin immer voll bei der sache, bin jedenfalls bemüht. mein vp$ip war früher, als es noch gut lief, um die 18, teilweise sogar drüber. aber ich kriege nicht wirklich viele starthände, und so sinkt der in den keller, ebenso wie der pfr, der war auch schonmal über 8. bei bet/call war ich phasenweise schonmal über 4, allerdings war das in den "guten zeiten". musste feststellen, dass mein spiel für 05/1 fullring zu aggro war. und wenns nicht läuft ist nix mit aggro und deswegen der niedrige wert. okay, jetzt mal die stats (pokermanager):

      hands: 23.691
      Win % :7
      VP$IP: 17,4
      PFR: 7,3
      Bet/Call: 2,88
      Steal%: 23
      SB Robbed: 85
      BB Robbed: 83
      BB/ 100: -1,01
      Win WSF% : 37
      WtSD% : 32
      Win SD %: 59


      danke euch,vielleicht hat jemand ne idee was da los ist.
  • 6 Antworten
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      mal so btw: knabber auch an 1/2 rum, schon zum zweiten mal... ich glaub is viel tighter als .5/1 also stell dich um ;)
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      ja, umstellen, okay. wenn ich auf 1/2 bin, ja. noch bin ich weit davon entfernt... btw: mir wären tightere tische im moment fast lieber als die, zugegebenermaßen lukrativen aber dennoch mit brutalen swings behafteten, loose tables. naja, hat beides seine vorzüge, klar.

      gruß
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      okay, hat eben keiner lust was dazu zu schreiben. ja, zahlen sind auch nur die halbe wahrheit, also was soll man schon dazu sagen, danke euch.
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 814
      Da ich noch keine Software habe, sagen mir die Werte nichts. Vom Mitlesen anderer threads sage ich mal:

      VP$IP: 17,4
      Das sind die gespielten Spiele; sollten bei 18% liegen....also ok

      WtSD% : 32
      Went to showdown; sollten ca. 33% der Spiele sein, in denen man überhaupt mitspielt; also auch ok

      Win SD %: 59
      Showdown gewonnen sollte 50-60 sein; also auch völlig ok


      Man gewinnt auch Pötte ohne SD; sollten ca. so viele sein wie mit SD; insgesamt kommt man auf ca. 6%
      Du hast 7; (Win % :7) also alles ok


      Da die "Grundwerte" ok sind, kann es sein, dass Du Dich von einigen Händen zu spät trennst; also Flop/Turn bezahlst und dann erst rausgehst. Du gewinnst genug (also nach den Zahlen); also musst Du irgendwo zuviel verlieren. Beim SD isses nicht.

      Zu den anderen Werten kann ich nichts sagen, sorry.

      Bis denne
      Andreas
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      okay, danke. hm, ich muss aber sagen dass ich mich doch ziemlich schnell von meinen karten trenne wenn ich nichts getroffen habe, keine drawmöglichkeiten sehe oder offensichtlich hinten liege. sehr oft am flop, spätestens am turn. ich verstehe es nicht.

      ich hab früher sogar viel zu oft und zu früh am flop gefoldet und mich durch bluffs beeindrucken lassen. ein fehler. es wird geblufft auf 05/1 dass die hütte qualmt. naja, ich spiele da ganz nüchtern und versuche halt meine chancen im verhältnis zur pottgröße zu sehen, klar.

      naja, was halt geld kostet ist dass z.b. flush- oder straightdraws sich nicht oft genug materialisieren oder halt die "riverlucker" und die teuren second best hands. diese dinge hab ich halt seit längerem sehr gehäuft, aber das sagt ja nichts über das spiel aus. keine ahnung, wie oft ich straight 8-Q gegen T-A im river verloren habe. brauchst du einen draw, kriegst du ihn nicht, kannst du ihn gar nicht gebrauchen, macht der gegener ihn. im headsup reicht in den meisten fällen nichtmal toppair mit top kicker oder 2 pair. die leute machen headsup straights und flushes! bei multiwaypots würde ich sagen, okay, da sind so viele leute drin, da macht halt einer seinen draw und gut ist, aber sogar headsup?

      ja, es ist ne menge pech dabei im moment, aber das gehört ja auch dazu.
      ich war früher zu aggro, hab mich umgestellt. hab früher zu oft gefoldet, hab mich auch umgestellt. okay, mal sehen.

      gruß
    • justbeni
      justbeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 1.345