[NL] No More Mr. Losing Guy!

    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      -------------------------------------------------------------------------------
      Zum letzten Posting von mir!

      Vorwort
      Kapitel 1 - Die Reise beginnt.

      Anfängerkurs!
      -------------------------------------------------------------------------------



      Morgen!

      No More Mr. Losing Guy! Das ist das Motto!

      Und ich habe mir gedacht, dass mir da ein Blog helfen könnte. ;)

      Aber erstma: Wer bin ich?

      Mein Name ist Thomas. Oder Eetung. ( Werde von manchen Freunden echt mit Eetung angesprochen :D ) Sucht es euch aus! Ich bin für beides offen.

      Ich bin 19 Jahre alt und besuche zur Zeit die Berufsoberschule und hoffe, dass ich da erfolgreich meine allgemeine Hochschulreife erlange. Aber bin auf nem guten Weg dahin, also keine Sorge!

      Neben Poker, liebe ich es zu musizieren! :heart: Ich spiele viele Instrumente, wobei mein Liebling die Gitarre ist. Schreibe auch eigene Sachen. Vielleicht lad ich mal was hoch. :P Jedenfalls ist Musik ein wichtiger Faktor für mich, da kann man sich am Schlagzeug immer schön abreagieren, wenn man nen Bad Beat bekommen hat! ;)

      Wenn ihr fragen habt, nur zu! :D

      Kommen wir nun zu dem, warum wir alle hier sind. Pokern! :heart:

      Ich habe schon relativ früh angefangen zu pokern. Damals aber immer nur aus spaß und mit Freunden. Damals ( mit 15 oder so ;D ) habe ich gemerkt, dass meine Freunde mit jeder Hand den Flop sehen wollten und ich merkte, dass das nicht gut sein kann, also habe ich angefangen auszusortieren, wofür ich oft mit "Ratschlägen" konfrontiert wurde. Aber ich war mir sicher, dass das nicht gut sein kann.

      ( Natürlich musste mich das Leben ärgern. Als ich meinen Freunden versucht habe zu erklären, warum man K2o nicht unbedingt spielen sollte, kamen 3 Könige auf dem Flop und einer hatte AA und schwups, hat man mich ausgelacht und meine Theorie zerstörrt. Das Leben ist hart! :D )

      Aber ich hab mich nicht beirren lassen. Während meine Freunde langsam das Interesse verloren, wurde das Spiel für mich immer interessanter! Leider hatte ich irgendwann niemanden mehr, der mit mir Pokern wollte, was dazu geführt hat, dass ich eine lange Pause eingelegt habe.

      Mit 17, haben mir Freunde von PokerStrategy erzählt, und das sie jetzt reich werden. Ich musste ein bisschen schmunzeln, da diese immer sehr Optimistisch waren. Nach einer Woche war der Lauf von den meisten auch wieder vorbei, aber das Pokerfeuer wurde wieder entfacht. Wir verabredeten uns öfters für HomeGames und haben Hauptsächlich S'n'G gespielt.

      Ich habe mir damals ein paar Artikel von PS.de angesehen. Ein Kumpel hat sie mir ausgedruckt und war begeistert. Als ich 18 wurde, hab ich mich sofort angemeldet! Und mich schon riesig gefreut! Nur hier begann meine Achterbahn.

      Ich wusste damals noch nicht was "Tilt" ist. Hab es aber schnell gelernt. Am Anfang habe ich so gespielt, wie ich es für richtig hielt. S'n'G versteht sich. Immerhin wollte ich in dieser Spielart besser werden, da wir mit Freunden nur S'n'G gespielt haben. Jedoch lief es natürlich überhaupt nicht gut.

      Als ich mich dann eingelesen habe, ging es bergauf. Aber irgendwie fingen S'n'G mich an zu langweilen. Also fing ich mit der BSS an. Leider wieder nicht so erfolgreich, da ich wieder nach Gefühl gespielt habe. Dann wieder Artikel gebüffelt und es ging einigermaßen.

      Dann hat mich auf einmal Fix Limit gereizt. Vorallem das HU. Also habe ich mich damals mit $200BR an nem .5/1 Tisch Gesetzt und bin hart mit der Varianz nach oben geballert auf $600 oder so. Leider genauso schnell wieder runter auf paar Dollars.

      Aus Frust habe ich dann Turniere gespielt und habe gleich das 1. geschippt und hatte wieder $400 auf der Uhr und war wieder happy. Dann entdeckte ich die 90STT bei Full Tilt und fang an die zu crushen. Leider gibt es FT ja jetzt nicht mehr. ( Aber bald, da bin ich ma gespannt. ).

      Also wo waren meine Probleme? Ich konnte mich einfach nicht für eine Variante entscheiden. Nach langen überlegen, habe ich mcih für Fix Limit entschieden. UNd habe auf PokerStars angefangen zu spielen. Jetzt kommt mein gravierendes Problem, was ich hoffe bekämpft zu haben, mein TILT.

      Sobald mich irgendwas angekotzt hat, hab ich mich einfach in die Midstakes gesetzt und mit meiner gesamten BR gespielt und mich dann gewundert, warum ich broke bin. Und dass ist mir nicht nur einmal passiert. Leider auch nicht nur zweimal. Ich kann gar nicht sagen wie oft. Aber zu oft. Und es war immer das gleiche Spiel. Irgendwie baue ich mir eine BR auf um sie dann zu verdonken auf den MidStakes. Aber damit soll jetzt Schluss sein!

      Mit meiner Anmeldung bei PokerStars.fr ( Der Wechselkurs hat mich schon getiltet! :D ) ist die Variante Fix Limit leider für mich gestorben, weil da keine FL spielt. DOOF. Also was nun? Omaha? Hab ich gemacht und versagt, wegen weil -> Ohne Content gespielt. Ohh man. Dann hab ich HU S'n'G gespielt und bin ich abgegangen. Bis ich halt wieder meinte statt die 5er auch die 50er spielen zu können und war nach 30 Minuten wieder broke. :D Tja wie gesagt. Das Leben ist hart.

      Also ich verstehe halt die Basics. Und vielleicht ein bisschen mehr. Aber irgendwie halt massives Tiltproblem, was ich mit dem Blog, beseitigen will. Weil ich meine Fortschritte nun nicht mehr für mich behalte, sondern einfach öffentlich mache.

      Da auf PokerStars.fr FL tod ist, habe ich mich für die BSS entschieden.


      Und hier bin ich nun. Ich werde nebenbei auch den BSS Anfängerkurs machen, um zu sehen ob ich wirklich die Basics drauf habe, oder ob ich doch krasse Leaks habe.

      Link: Anfängerkurs

      Tja. Ich würde sagen, den Text packe ich bald in nen Spoiler. Und jetzt geht es los! ( Nachdem ich bei dem Anfängerkurs meinen Thread eröffnet habe! :D )

      BR: 50,97€
      Hände: 0

      Ich hoffe ihr habt Spaß und Interesse. Und ich hoffe, dass sich hier einige interessante Gespräche entwickeln werden. Gut vielleicht noch net auf NL2, aber dann auf NL100! :D

      Also Leute Rock On! ;)

      Ich halte euch auf dem laufenden.
      Eetung :f_cool:

      ------------------------------------
      Das Lied macht einen einfach nur Glücklich! :D

  • 35 Antworten
    • ViennaFish72
      ViennaFish72
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2011 Beiträge: 512
      Hallo Eetung!

      Gleich mal ein paar Fragen:

      1. Was willst du jetzt wirklich spielen? FL/ NL H , PLO?

      2. Für dein Tiltproblem würde ich dir echt einmal "Das Poker Mindset" von Ian Taylor empfehlen. Gehört echt zum Pflichtprogramm, vor allem zum beseitigen von mind leaks. (Lese es auch gerade ;D)

      Wenn du wirklich dein Spiel verbessern willst, Feedback möchtest und content lernen willst bist du auf jedenfall mal richtig auf pokerstrategy ;D
      Also ein Blog ist erstmal eine gute Entscheidung, aber NUTZE ihn!
      Poste deine Sessions, Graphen und Hand Histories!
      Setze dir Ziele die du erreichen willst, sonst fällst du auch schnell wieder ins alte Muster des Tilt zurück und das alles poste hier und du wirst sehen es wird alles gut ;)

      Dazu kannst du dir gleich den Elephant über pokerstrategy runterladen, falls du an Pokersoftware interessiert bist. (Wird dann wichtig wenn du HHs posten möchtest ;D)

      so, ich abonniere hier mal.
      lg
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Ich finde mich in deinem ersten Posting unglaublich oft selbst wieder. Vor allem bei der Geschichte mit den Freunden. Ich bin auch der einzige aus meiner Clique, der wirklich an Poker was gefressen hat und es auch wirklich weiter verfolgt hat. Alle anderen haben auch nach nem halben Jahr oder so kein Interesse mehr gehabt.

      Allerdings wusste ich von Anfang an, dass ich NL BSS FR spielen will :)
      Hatte nur ab und zu mal ein paar Sng's gespielt nebenbei gespielt, aber nie wirklich ernsthaft.

      Naja und da ich auch Gitarre spiele und ich einfach so viele Ähnlichkeiten sehe, werde ich hier definitv mitlesen. Vielleicht kann ich dir ja helfen, da ich auch erst vor kurzem wieder angefangen habe (und auch den NL Anfängerkurs mitgemacht habe)

      @ViennaFish72: wenn ich es richtig rausgelesen habe, dann will er jetzt NL BSS spielen ;)

      Zum Thema Tilt gibts es auch ein paar Artikel hier

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/search/?q=Tilt


      Edit: cooler Song :)
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Hey! :D

      Ich freue mich mega. Schon 2 Interessierte an meinem Blog. Mehr als ich erwartet hatte. Ich hoffe ihr habt Spaß! ;)

      @VienneFish72:
      Das hab ich wohl in meinem Schreibwahn Glatt vergessen. Ich Spiele die BSS und fange mit 50 Euro auf NL2 an. Mein BRM schreibe ich die Tage auch mal hier rein.

      Das Buch werde ich mir mal die Tage bestellen, danke! :)

      @k73:
      Ach da war ja was! :D Gut, dass du die Artikel rausgesucht hast. Danke :) Lese ich mir ma die Tage durch! :)

      So. Jetzt zu meiner Session! ;D

      Es war die reinste Achterbahn! Richtig schlimm. Siehe Graph:

      Graph vom 29.11.2011




      Aber ich bin Up! :D

      Gespielte Hände: 2240
      Gewinn/Verlust: +2,35€
      Bankroll: 53,32€

      Da kann man doch nicht meckern. Da wäre zwar viel mehr drinne gewesen, aber irgendwie war heute ein kleiner Wurm im Apfel! :D

      Beispielsweise hier:


      Known players:     
      UTG1:
      $0,64
      MP2:
      $4,85
      CO:
      $1
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with 8:heart: , 8:diamond:
      UTG1 calls $0,02, 2 folds, MP2 calls $0,02, MP3 folds, CO calls $0,02, Hero calls $0,02, SB folds, BB checks.

      Flop: ($0,11) 8:spade: , 6:heart: , 6:club: (5 players)
      BB checks, UTG1 bets $0,12, MP2 folds, CO calls $0,12, Hero raises to $0,63, 2 folds, CO raises to $0,98 (All-In), Hero calls $0,35.

      Turn: ($2,19) 7:heart:
      River: ($2,19) 5:heart: (2 players)


      Final Pot: $2,19

      Results follow:
      CO shows four of a kind, sixes (6s 6d)
      Hero shows (8h 8d)

      CO wins with four of a kind, sixes (6s 6d)


      Dafür habe ich heute Quads gemacht! ;D


      Known players:     
      SB:
      $0,16
      Hero:
      $4,6
      BU:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with K:spade: , K:club:
      2 folds, Hero raises to $0,08, 2 folds, BU calls $0,08, SB raises to $0,16 (All-In), BB folds, Hero raises to $0,30, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Flop: ($0,42) A:heart: , A:club: , 5:heart:
      Turn: ($0,42) K:heart:
      River: ($0,42) K:diamond: (2 players)


      Final Pot: $0,42

      Results follow:
      Hero shows four of a kind, kings (Ks Kc)
      SB shows (Ad Ts)
      Hero wins with four of a kind, kings (Ks Kc)

      Schade nur, dass mein Gegner kein Geld hatte. :D Tja, Leben ist hart. :P




      Ich habe auch ein paar Hände geposted. Ihr seid gerne eingeladen, mitzudiskutieren! ;D

      NL2 - AJs - Gegenwehr am Turn
      NL2 - JJs Overplayed?
      NL2 - AKo - Flop Gegenwehr.
      NL2 - OESD + Flushdraw => Riverdance

      -------------------------------------------------------------------------------------------

      So, das war es erst einmal für heute. Ich mach mich jetzt fertig. Muss morgen früh raus. Bin ja noch Schüler! :D

      Ich weiß nicht, ob ich morgen zum spielen komme. Ich habe morgen viel zu tun. Und die Theaterproben fangen morgen wieder an. Ohh man. ( Ne ich freue mich! ;D ) Aber Abends find ich sicherlich ne Stunde zum Spielen! :D

      Euch wünsche ich ein gutes Blatt!

      Gute Nacht! :D


      ----------------------
      EDIT:
      Ich finde das doof, dass das mit dem Verweis auf dem ersten Post noch nicht so ganz klappt. Ich will nicht, dass sich ein neuer Tab öffnet. Leider kennt er den BBCode: "post" nicht. :(

      Ich frage ma morgen bei nem Unterforum von PokerStradegy nach. Bis ich keine Lösung gefunden habe, bitte ich euch um Verständnis. ( Falls es euch überhaupt stört. ( Mich stört es ;D ))
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Dubdidu.

      Wie bereits gedacht. Irgendwie bin ich einfach nur kaputt.

      Ich hab ne kleine Sassion gespielt. Aber ich kann mich nicht konzentrieren. Also mach ich für heute schon früher Schluss.

      Trotzdem hab ich Ergebnisse! ;D

      Gespielte Hände: 311
      Gewinn/Verlust: +1,70€
      Bankroll: 55,41€


      Graph vom 30.11.11:




      Und da der Monat jetzt vorbei ist und wir morgen den 1. Dezember haben, gibt es jetzt den gewaltigen November Graphen! Macht euch auf was gefasst ;D





      In den 2 Tagen habe ich 2551 Hände gespielt und dabei 4,05€ gewinn gemacht. Sieht doch gut aus. :D

      @k73:
      Ich hab gesehen, dass du die Hände kommentiert hast. Werde aber erst morgen meine Gedanken schreiben, hab heute irgendwie einfach keinen Nerv.

      ABER! Morgen gehts weiter, mit einem neuen Monat und neuer frischer Energie! Kein Theater und kein Sport morgen! :D Dann wird gegrindet was das Zeug hilft! :D

      Hmm. Noch ein Lied für die Nacht? Wieso nicht? :)

      Gut, ist jetzt kein wirkliches Chill Lied geworden, aber es ist halt einfach ein geniales Cover! ;D



      Euch gute Hände! Ich daddle noch ein bissn auf meiner Klampfe rum und guck noch ein bissn fern und dann gehts ins Bett. :D

      Eetung :f_cool:
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      RAGE!

      Es ist genau das passiert, was nicht hätte passieren sollen. Tilt.

      VIEL TILT!

      Und das noch verbunden mit Suckouts ohne Ende. Ist nie eine gute Mischung.
      Zum Glück! Habe ich dieses mal nur auf NL2 getiltet. Und zum Glück! Habe ich jetzt aufgehört.

      Da ich aber noch Rage bin, gibt es morgen die vernichtenen Graphen. Und paar Suckout-Hände.

      Keine Angst. Das soll kein "Whine" Blog werden. Das ganze getilte hat mich auf etwas aufmerksam gemacht.

      Ich habe krasse Post-Flop Leaks. Das bedeutet morgen erstma:

      1. Graphen zeigen.
      2. Praxis hinsichtlich Post-Flop noch einmal durchgehen und verinnerlichen.

      Also hatte der Tilt Gang auch was gutes. Ich hab nen harten Leak gefunden.
      Hat mich ja nur 42,21€ gekostet.

      3. Die Tilt Artikel lesen.
      4. Morgen wieder gut gelaunt sein, denn es ist Wochenende.

      Fazit:
      Leben ist hart! :D Aber immerhin habe ich eine große Baustelle gefunden, an der ich erst einmal arbeite. Und mit 23,66€ erreiche ich auch noch die Highstakes! :D

      Gute Nacht.


      ================================
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Der Tag fängt gut an!

      Ebend war mein Webspace für kurze Zeit down. Und ich wollt mich schon wieder aufregen. Kein Plan woran es lag, aber jetzt geht es wieder! ;D

      Also hier der versprochene Graph vom 01.12.2011
      ( Nicht sehr süß, das 1. Türchen. :D )




      Laut Elephant habe ich:
      Hände: 3493
      Gewinn/Verlust: -42,70€
      ( Irgendwie sieht das so viel aus... )

      Was dann -61,12 Big Blinds auf 100 Häne entspricht.

      Aktuelle Bankroll: 23,66€

      ZU WENIG! ;)

      Hier noch ein paar Hände, die natürlich so verlaufen mussten, wehrend ich getiltet habe. ( Hat mich dann gleich mehr getiltet o_O )

      [Spoiler]

      Known players:      
      Hero:
      $2,02
      MP1:
      $0,89

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , A:diamond:
      UTG2 folds, MP1 raises to $0,89 (All-In), 5 folds, Hero calls $0,87.

      Flop: ($1,79) 4:spade: , 3:diamond: , 2:heart:
      Turn: ($1,79) K:club:
      River: ($1,79) Q:spade: (2 players)


      Final Pot: $1,79

      Results follow:
      MP1 shows two pairs, kings and queens (K :heart: Q :diamond:)
      Hero shows (A :heart: A :diamond:)

      MP1 wins with two pairs, kings and queens (K :heart: Q :diamond:) [/SPOILER]

      Nicht zu vergessen der Riverdance! X(


      Known players:    
      BB:
      $2,88
      MP1:
      $1,06
      Hero:
      $3,75
      CO:
      $1,74
      BU:
      $1,43

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with A:club: , Q:spade:
      2 folds, MP1 raises to $0,06, MP2 folds, Hero calls $0,06, CO calls $0,06, BU calls $0,06, SB folds, BB calls $0,04.

      Flop: ($0,31) Q:diamond: , 8:heart: , 4:club: (5 players)
      BB checks, MP1 bets $1 (All-In), Hero raises to $3,69 (All-In), CO folds, BU calls $1,37 (All-In), BB folds, Hero gets uncalled bet back (All-In).

      Turn: ($4,05) 7:diamond:
      River: ($4,05) 5:diamond: (3 players)


      Final Pot: $4,05

      Results follow:
      MP1 shows two pairs, eights and fives (8 :spade: 5 :spade:)
      Hero shows a pair of queens (A :club: Q :spade:)
      BU shows (T :spade: 9 :club:)

      MP1 wins with two pairs, eights and fives (8 :spade: 5 :spade:)




      Known players:     
      SB:
      $1,56
      UTG2:
      $1,7
      Hero:
      $2

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with 2:heart: , 2:spade:
      UTG2 raises to $0,04, 2 folds, Hero calls $0,04, 2 folds, SB calls $0,03, BB folds.

      Flop: ($0,14) 3:heart: , 3:club: , 2:club: (3 players)
      SB checks, UTG2 checks, Hero bets $0,08, SB raises to $0,16, UTG2 calls $0,16, Hero raises to $0,53, SB raises to $0,90, UTG2 folds, Hero raises to $1,96 (All-In), SB calls $0,62 (All-In), Hero gets uncalled bet back (All-In).

      Turn: ($3,34) 6:spade:
      River: ($3,34) A:heart: (2 players)


      Final Pot: $3,34

      Results follow:
      Hero shows (2 :heart: 2 :spade:)
      SB shows a full-house, threes full of aces (A :diamond: 3 :diamond:)

      SB wins with a full-house, threes full of aces (A:diamond: 3:diamond:)



      Aber ich habe auch Quads geflopt! Das muss man zu meinem gunsten auch mal sagen. :s_evil:



      Known players:     
      MP1:
      $3,04
      Hero:
      $2,97

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 4:diamond: , 4:club:
      MP1 raises to $0,10, 2 folds, Hero calls $0,10, 3 folds.

      Flop: ($0,23) 4:heart: , 4:spade: , 3:spade: (2 players)
      MP1 bets $0,16, Hero calls $0,16.

      Turn: ($0,55) 6:heart: (2 players)
      MP1 bets $0,32, Hero calls $0,32.

      River: ($1,19) Q:heart: (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $0,89, MP1 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $1,19



      So, hier ziehen wir jetzt einen Strich.
      --------------------------------------------------------------------------------------------
      Und hier geht es jetzt produktiv weiter.

      Ich habe gestern Abend erwähnt, dass ich heute primär an meinen Postflop Skills arbeiten muss, da ich da krasse Leaks haben. Diese haben mich auch zum tilten gebracht. Ich hab mich einfach geärgert, wenn ich die Hand im Schnelldurchlauf durchgegangen bin, und meiner Meinung nach schlecht gespielt habe. Auch bei den Händen, welche ich gewonnen habe. Da kam nun auch eine Portion SuckOuts dazu. Man würze es mit noch mehr bewusst schlechten Entscheidungen und es entseht ein 43€ Gericht namens:

      TILT!


      So sieht der heutige Plan aus:

      1. Wie spielst du nach dem Flop?
      2. Nach dem Flop - Du hast vor dem Flop erhöht
      3. Nach dem Flop - Ein Gegner hat vor dem Flop erhöht
      4. Nach dem Flop - Niemand hat vor dem Flop erhöht

      Dazu guck ich mir, nachdem ich die Artikel gebüffelt habe, die Videos an. Wenn ich dann noch Zeit habe, ich habe heute wieder einen stressigen Tag, guck ich mir noch nen Podcast von SvenBe und Paxis an. Und die dazugehörigen Videos zum Artikel.

      Ich werde dann hier auch meine Gedanken schreiben und vllt. Hände raussuchen, die ich falsch gespielt habe, mit Verbesserungsvorschlägen ( <- Was für ein Wort! ). Hoffe das ich so einen großen Teil meines Tiltes beseitigen kann.

      Das ich mich von den 20Euro wieder hocharbeiten kann, hab ich keine Zweifel. Viele haben das hier mit 5€ geschafft! Und wozu haben wir denn ne Bankroll von 25BigBlinds, damit wir so einen absturz auch abfädern können. Also easy going!

      Aber man Merke: Immer an das BRM halten!

      So, ich melde mich heute Nachmittag noch einmal.

      Ich muss zur Schule und dann treffe ich mich noch mit 'ner Freundin, um ein bisschen zu jammen. Also Rock on!

      Eetung :f_cool:

      =========================================
      Noch ein Klassiker zum Schluss:
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Ok, dann wollen wir mal.

      Also Tilt ist wirklich immer sh** und ich kann das auch nicht so wirklich nachvollziehen. Sicherlich tilte ich auch ab und zu (auch wenn ich es mittlerweile sehr gut im Griff habe), aber bisher war es noch nie so heftig, wie bei dir, denn ich kann mich dennoch an Grenzen halten (dazu unten bei Stop-Loss-Limit mehr). Suckouts passieren immer wieder und daran kann man nichts ändern. Also heißt es: "Nimm es hin, hack es ab und fertig!"
      Poker ist nur ein Spiel, allerdings ein Spiel mit mathematischem Hintergrund. Daher geht es darum rationale Entscheidungen zu treffen -> Lass die Gefühle aus dem Spiel.
      Aber vergiss nie, dass es wirklich nur ein Spiel ist, du kannst jederzeit aufhören!

      Hier mal ein sehr guter Artikel (btw. auf das Thema Artikel bzw. deinen Tagesplan komm ich später noch zu sprechen)

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/psychology/1335/1/

      Hier geht es auch darum, dass man sich ein Stop-Loss-Limit setzt: Hast du eines?

      Hier der Artikel dazu:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/psychology/1333/1/

      Lies dir die beiden Artikel wirklich durch, denn dein größtes Problem, denke ich liegt sicherlich mit im mentalen Bereich. Mit dem Stop-Loss-Limit und der nötigen Disziplin, sich daran zu halten kann nicht viel schlimmes passieren. Denn du hast sage und schreibe 21 Stacks verloren oder sollte ich sagen verschenkt (<- Etwas übertrieben, aber manchmal helfen harte Worte besser...also versteh das jetzt bitte nicht als Angriff oder Diffamierung).
      Mit einem Stop-Loss-Limit von 3-4 Stacks hättest du womöglich nur diese 3-4 Stacks verloren, wenn du dich daran gehalten hättest. Wenn der Tilt doch ein wenig die Überhand gewinnt, dann evtl 6 Stacks, aber niemals 21 Stacks. Es geht im Poker nun mal nur mit Disziplin und wenn diese fehlt, dann wird es sehr sehr schwer bis unmöglich!

      Zu der AQ-Hand. Ich mag den Call preflop nicht. Laut SHC ein Fold und meiner Meinung nach ist der Fold in so einer Siatuation auch ein guter Move.
      Was bewegt dich zu dem Call?
      Was spricht gegen einen Fold oder eine 3Bet?
      Was sind die Stats von MP1?
      Mit welcher Range wird er hier openraisen, wie stehst du dagegen da?
      Was willst du am Flop treffen?

      Am Flop wird es dann eklig in so einem Mutliway-Pot.
      Mit was denkst du pushed MP1 in so viele Gegner?
      Wieso pushed du nochmal drüber?
      Was spricht für einen Call oder einen Fold?


      Dein Tagesplan ist viel zu voll.

      Tilt - Artikel
      +Alle Postflop-Artikel
      +Die Videos dazu
      = TOO MUCH

      Besonders, wenn du dann noch so einen Satz dahinter setzt:

      Wenn ich dann noch Zeit habe, ich habe heute wieder einen stressigen Tag


      Im Anfängerkurs haben wir die Postflop-Artikel in 3 Wochen oder sogar 4 Wochen behandelt.

      Denn du sollst dir die Artikel nicht nur durchlesen, sondern auch verinnerlichen, zusammenfassen, durchdenken. Du hast einen Artikel erst verstanden, wenn ich dich etwas fragen kann und du mir antworten kannst ohne ihn den Artikel oder deine Zusammenfassung zu schauen. Und glaube mir in den Postflop-Artikeln steckt so viel Content drin, dass du nach 2 Artikeln schon so eine Birne aufhast.
      Also teil dir das lieber ein!

      Wenn du willst können wir heute auch mal deine Hände über Skype durchgehen. (ich adde dich mal im Comtool)

      Hier schreibst du es selber:

      Aber man Merke: Immer an das BRM halten!


      Hast es oben aber nicht getan, da zum BRM auch ein Stop-Loss-Limit gehört.

      Also setz dich wirklich erstmal hin und leg dir ein Stop-Loss-Limit fest, werde dir darüber klar, dass du nicht alles auf einmal machen kannst und auch nicht sollst. Verinnerliche, dass es nur mit eiserner Disziplin geht.

      Ist jetzt vielleicht alles etwas durcheinander geschrieben, aber ich hoffe der Beitrag ist dennoch halbwegs verständlich aufgebaut (Ich hab mich einfach durch deine 2 Beiträge gehangelt und dann immer zu dem was ich gelesen habe, etwas geschrieben)

      PS: Aber das wird schon wieder ;)


      Ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen. Sollte mir doch noch etwas einfallen, dann werd ich es noch ergänzen.
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      So unglücklich wie die Hände zum Großteil gelaufen sind: Ich stimme k73 da ziemlich genau zu. Eigentlich kannst Du vor allem auf NL2 alles außer den Aces bei Deiner jeweiligen Position oder Action vor Dir weglegen.
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Erstma vielen Dank für deinen Post! :D

      Mit so nem Feedback hätte ich nie gerechnet! :)

      Wegen dem Tilt, joa was soll ich sagen. Verschenkt ist das richtige Wort! Diese art von Tilt war mir auch neu, aber hey, Erfahrung ist viel Wert. War ein richtig komisches Gefühl nach er Sassion.

      Suckouts stören mich nicht wirklich. Nur diese Kombination hat mich gestern irgendwie fertig gemacht. Das Suckouts zur Tagesordnung gehören, ist mir bewusst. Gehört halt zum Spiel.

      Ein Stop-Loss Limit habe ich nicht, lese mir aber mal den Artikel durch.

      Beide. Und beide bevor ich den Rest durcharbeite. Jedoch nicht mehr heute. Denn ich habe schlicht weg keine Zeit. Ich muss gleich wieder weiter. Aber ich fahre morgen mit dem Zug nach Bremen, dann werd ich mir die Artikel ausdrucken und schon ma bearbeiten.

      Die AQ-Hand. Will ich gar nicht so viel zu sagen. Einfach ne doofe Aktion gewesen. Da hatte ich mich nicht mehr so richtig im Griff.

      Das komische war, das ich wusste, dass diese Aktionen mega schlecht sind, sie aber trotzdem mit überzeugung gemacht habe. Ich glaube das hat was mit meiner Gambler-Eigenschaft zu tun. Ein Kumpel und ich Wetten viel auf alles mögliche. Natürluch um Cheeseburgers! :D

      ( Meine letzte Hand die ich in der Session "Open-Gepushed" habe war 83o ;D )

      Ich mach heute erst einmal 'ne Pause vom Pokern. Entspanne mich. Und lese mir dann morgen erst einmal in Ruhe die Artikel durch. Und dann gehts Sonntag wieder los. So stell ich mir das vor. Wie viele Artikel ich lese, werden wir sehen. Auf jeden Fall die zwei, die du vorgeschlagen hast! :)

      Aber wie du schon sagst, es ist ein Spiel. Man muss auch mal verlieren können. ( Vielleicht nicht unbedingt so hart aber immerhin. )

      So wie gesagt:
      Entspannen ist angesagt!


      P.S.: Auf das Angebot mir Skype komme ich gerne zurück! Nur nicht heute. :D

      @Shandout:
      So krass sehe ich das jetzt nicht. Würdest du Kings wegwerfen, wenn es Pre-Flop All In geht? Wie definierst du Action? :)
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Öhm, Kings? Ich war jetzt nur auf die kleinen Pockets und die AQo Hand aus. Klar kannst Du die auf Setvalue callen, ich habe mir da halt selber bei 77 ne Grenze gesetzt, halt bei NL2 tatsächlich recht nah an den Einsteigerartikeln. Mit "Action" meinte ich einfach die Openraiser, vor allem die 22 Hand vs. Raise aus UTG.

      Und ganz vergessen: Wenn Tilt in der Form ein Problem für Dich ist, schau hier im Forum mal nach "Tilt Buster", scheint recht beliebt. Das Tool frisst sich in Dein System ein und wenn Du unter eine bestimmte Verlustgrenze fällst, macht er Dir für den Zeitraum X erstmal alle Fenster/Clients zu.
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Original von Eetung
      Erstma vielen Dank für deinen Post! :D
      Bitte bitte :)

      Original von Eetung
      Ein Stop-Loss Limit habe ich nicht, lese mir aber mal den Artikel durch.
      Dann leg dir schleunigst eines zu! Und halte dich dran!


      Original von Eetung
      Das komische war, das ich wusste, dass diese Aktionen mega schlecht sind, sie aber trotzdem mit überzeugung gemacht habe. Ich glaube das hat was mit meiner Gambler-Eigenschaft zu tun.
      Das ist das typische am Tilt. Man weis, dass die Handlungen schlecht sind, macht sie aber trotzdem, einfach weil man genrevt ist und man das verlorene Geld unbedingt wieder reinholen will mit den blödesten Aktionen...


      Original von Eetung
      Ich mach heute erst einmal 'ne Pause vom Pokern. Entspanne mich. Und lese mir dann morgen erst einmal in Ruhe die Artikel durch. Und dann gehts Sonntag wieder los.
      Das ist eine sehr gute Idee. Wieder ein bisschen Abstand zu der Session und eine andere Einstellung zu bekommen ist imemr gut ;)


      Original von Eetung
      Aber wie du schon sagst, es ist ein Spiel. Man muss auch mal verlieren können. ( Vielleicht nicht unbedingt so hart aber immerhin.
      Klar verlieren gehört dazu, aber nicht so, dass man seine BR vernichtet. Dagegen gibt es genügend Konzepte, u.a. das Stop-Loss Limit ;)


      Original von Eetung
      P.S.: Auf das Angebot mir Skype komme ich gerne zurück! Nur nicht heute. :D
      Musst nur meine Einladung im Community-Tool annehmen und dann schick ich dir meinen Skype-Namen ;)
    • ViennaFish72
      ViennaFish72
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2011 Beiträge: 512
      Du hast 2/3 deiner BR auf NL2 versenkt? Ich meine das sind 20 Buyins!

      (sorry für den ausdruck...)

      ernsthaft: entspannen und kauf dir endlich "Das Pokermindset", das kannste ja dann gemütlich in der Badewanne lesen.

      Bin heute auch draufgekommen, dass ich nicht gerade ein toller spieler bin, aber wenn du willst, kann ich mir dein spiel mal genauer ansehen. (finde bei anderen immer mehr zum meckern - eigene fehler sieht man ja nicht (gerne) ein)

      grüße
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Hatte mich im letzten Post verschrieben, hier das Tool:

      Tilt Breaker - kennt das jemand?
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Nabend!

      Lang nichts mehr geschrieben, jedoch mit Ankündigung! :D
      Leider hat die Pause länger gedauert, als geplant. Habe bis Sonntag in BRemen gechillt und heute habe ich einfach ma geschlafen. Muss auch einmal sein. Wochenende war anstrengend. :D

      @ViennaFish72:
      Ist gar nicht so schwer! :D Einfach gambeln ohne Ende ;)
      So wirklich erklären kann ich es nicht. Aber das Buch sollte morgen da sein, ich freue mich schon! :)

      Das mit den Fehlern kenne ich zu gut. Gebe auch gerne Tips und sehe andere Kritisch. Aber bei einem selber findet man immer 'ne Ausrede.

      ( Außer wenn ich Musik mache, da wurde ich schon von meinen Freunden angemacht, dass ich zu kritisch bin. :D )

      Aber glücklicherweise bin ich ja offen um neues zu lernen! Ich kann ja einfach ma ne Session aufnehmen, oder wir machen das ma über Skype und TeamViewer.

      @Shandout:
      Das Programm sieht ma richtig genial aus! Und wird mir vermutlich viel bringen! Ich lad' mir ma die 15 Tage Test Version. Bin gespannt. Vielen Dank für den Tip! Ich gebe dann ma die Tage mein Feedback dazu ab! :)

      @k73:
      Ich hab dich ma angenommen. Freu mich schon auf interessenten Input! :)

      @Alle --> Allgemeines:
      Ich habe mir die 2 Artikel durchgelesen, die k73 gepostet hat, durchgelesen. Und mir ist einiges aufgefallen. Ich darf Zitieren:

      Aus dem Artikel: Wie schützt du dein Geld vor Tilt?

      Ein Spieler verfällt in einen stark durch negative Emotionen wie Wut, Verzweiflung oder Resignation gefärbten Zustand und versucht, Gewinn zu erzwingen. Er setzt sich über selbst gestellte Regeln hinweg und verliert durch seine mehr und mehr unkontrollierte Spielweise Beträge, die bisweilen seine komplette Bankroll vernichten.


      Das beschreibt meinen Tilt Zustand auf den Punkt genau! Am jenen Tag! ( *BLITZDONNER* ) habe ich auch fast meine gesamte BR vernichtet, weil ich mich über meine Regeln hinweggesetzt habe.

      Es wird auch vorgeschlagen auf was man achten soll.


      1. Ich kommentiere das Spiel und schimpfe über meine Gegner.
      2. Das Spiel ist mir zu langsam.
      3. Ich spiele viel zu aggressiv
      4. Ich habe das Gefühl, seit einer halben Ewigkeit keine guten Karten mehr erhalten zu haben.
      5. Ich habe vor kurzem einen großen Pot verloren.
      6. Ich halte meine Gegner für völlig unfähig.
      7. Ich zeige Bluffs, obwohl es keinen Nutzen hat.
      8. ...


      Eines muss ich mir wirklich eingestehen.
      Ich halte meine Gegner für völlig unfähig.
      Das denke ich rund um die Uhr. Vielleicht ist da ja mein Fehler?! :D

      Was kann man jetzt also machen gegen Tilt?

      Dafür habe ich mir folgenden Artikel zusätzlich durchgelesen. ( Auf das Stop-Loss Limit komme ich gleich zu sprechen. )

      Prinzipien der Tiltkontrolle

      Und die Lösung ist relativ simpel! :D

      Die einzige Möglichkeit dein Tiltproblem zu lösen besteht darin, am Pokertisch in den Momenten die Ruhe zu bewahren, in denen du normalerweise die Beherrschung verlieren würdest.


      Das klappt aber anscheinend nicht immer. Die Frage ist, was man machen kann, damit es funktioniert. In dem Artikel wird es schön gesagt. Man muss es lernen. Tilt-Kontrolle ist wie ein Muskel den man trainieren muss!

      Wenn dein Ärger oder deine Emotionen ein bestimmtes Maß übersteigen, verliert dein Gehirn die Fähigkeit, rationale Entscheidungen zu treffen.


      Das bedeutet, wir müssen uns im Voraus klar werden, dass wir aggressionen anhäufen und diese gleich unter Kontrolle bringen. Zum Beispiel durch logisches Denken.

      Zum Beispiel:

             Equity     Win     Tie
      MP2    82.22%  81.95%   0.27% { AA }
      MP3    17.78%  17.51%   0.27% { 22 }


      Wir wissen halt alle das wir in 100 Spielen 18 mal verlieren werden. Dafür werden wir aber auch 82 mal gewinnen. Ich denke, dass so ein Gedanke einen echt helfen kann. EIn andere Tip der genannt wurde:

      Tief einatmen und wieder ausatmen.


      Das hört sich für mich gut an. Ein bisschen meditieren kann doch nur gut tun oder was denkt ihr? ;)

      Was kann man machen wenn all das nicht hilft? Da hat mir der 2. Artikel von k73 sehr weitergeholfen!

      Stop-Loss-Limits - Rettungsanker setzen

      Ich denke, dass mich dieses Stop-Loss Limit schon öfters gerettet hätte! Und ich werde es jetzt anwenden. Quasi den Manager Teil in mir mal verbessern. Das BRM + SLL ( Stop - Loss Limit ) sind anscheinend sehr starke Mittel, für ein Erfolgreiches Spiel! Ich denke, dass mir das wirklich stark helfen wird. Dazu noch in Kombination zu deisem Programm: "Tilt Breaker", kann ich mein "SLL" nicht einmal umgehen!

      Denke ich setze das SLL bei:

      2 Stacks pro Tisch
      5 Stacks insgesammt


      Das wird da auch empfohlen. Mal sehen wie ich damit fahre. Das hört sich für mcih ganz gut an. Vorallem weil mir sowas auch bei der letzten Session aufgefallen ist. Ich saß die ganze Zeit mit 2 Euro am Tisch. Da ist halt einfach nichts passiert, obwohl ich lange dran saß. Das würde bedeuten: Tisch wechseln.

      Ich habe mir auch noch einmal den Einsteiger Artikel: Wie spielst du nach dem Flop? durchgelesen.

      Und halt gemerkt, dass ich viel zu viel Conti-Bets raushaue. Und allgemein meine Hände Post-Flop einfach viel zu viel Value gebe. Und dann einfach zu hart durchballer. Allgemein habe ich auch zu wenig auf Flop-Konstellationen geachtet.

      Die Bronze-Artikel zum Thema Post-Flop habe ich noch nicht angefangen zu lesen und zu verarbeiten. Das kommt Stück für Stück.

      Ja, es ist ein weiter Weg nach oben! Aber er wird sich lohnen! Es ist immerhin ein geniales Spiel! :)

      So. Wieder viel Text auf einmal. Ich hab immer das Gefühl, ich schreibe zu viel. Hoffe euch stört das nicht! ;D Ist halt meine Art, welche ich wahrscheinlich auch beibehalten werde! ;D

      Ich wiederhole jetzt noch einmal die Spanisch Vokabeln und gehe dann schlafen. Morgen spiele ich mal wieder eine Runde, mit meinem neuen Stop-Loss Limit und den neuen Erkentnisse über Tilt. Dann geht es wieder Berg auf! :)

      Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! Und vergesst nicht einen geputzten Schuh vor die Tür zu stellen! :D
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Das Tool ist natürlich keine Garantie immer in seinem A-Game zu bleiben. Ich hab z.B. kein Problem zu tilten, dafür werde ich nach 2-3 Suckouts/Setups in Folge unnötig tight, eben aus Angst "noch mehr auf die Nase zu kriegen". Im Gegenzug merke ich nach 2-3 Stacks nach oben irgendwie, wie bei mir die Bets und Calls looser werden. Beides auf Dauer natürlich ebenso schlimm und ich arbeite seit meinem Neustart auch intensiv daran.

      Wenn Du Sessions analysierst springen einem natürlich sofort die verloren Pre-AIs mit AA und ähnliche Hände ins Auge. Insgesamt verliere zumindest ich aber deutlich mehr Geld durch suboptimale Plays, die mich spätestens auf dem Turn "einholen".
    • LastDiary88
      LastDiary88
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 462
      Zum Thema Tilt: Kann dir da ein gutes Buch ans Herz legen, wenn dir der PS.de Content nicht ausreicht

      Klick
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Original von LastDiary88
      Zum Thema Tilt: Kann dir da ein gutes Buch ans Herz legen, wenn dir der PS.de Content nicht ausreicht
      Das hat er sich glaub ich auch schon bestellt ;)

      Und Eetung ist es heute gekommen?

      Direkt vorweg: Ich finde so lange Posts recht angenehm, da man sieht, dass der Blogger auch wirklich Lust und Spaß daran hat und nicht nur einfach hier mal eine Hand und dort mal einen Graph "hinklatscht". Also von daher dürfen die Beiträge gerne so lange bleiben. (Vielleicht gefällt es mir auch so gut, weil ich auch ab und zu mal etwas längere Posts schreibe und es daher gut nachvollziehen kann :D )

      Was war denn eigentlich in Bremen los?
      Konzert, Kumpel besucht, Shoppen, Kurzurlaub...?

      Input kannst du von mir gerne haben, da ich jemand bin, der selber auch viel lernt, wenn er anderen etwas erklärt. Besonders wenn Rückfragen kommen und ich die nicht direkt beantworten kann, denn dann seh ich, dass ich es auch noch nicht zu 100% verstanden habe :D So ist es eine Win:Win Situation :)

      Was auch noch ein ganz guter Tip ist (wenn man sich über Bad Beats aufregt und gerne mal was durchs Zimmer wirft):

      Versuch einfach mal Fäuste zu ballen und dann deine ganzen Armmuskeln für 10 Sekunden so stark wie möglich anzuspannen...Machnem hilft das ;)

      Bei wie viel Stacks du dein Stop-Loss-Limit setzt ist natürlich ganz deine Sache, aber ich möchte nur kurz anmerken, dass wenn du wirklich nochmal in den Fall kommst, dass es heute einfach nicht läuft und du erst bei 5 Stacks aufhörst, dann hast du die Hälfte deiner BR verloren.

      Im Normalfalls spricht nichts gegen die 5 Stacks, aber ich glaube bei deiner jetzigen BR wäre es wohl auch nicht verkehrt, das etwas tighter zu gestalen und evtl auf 3 Stacks runtergehen. Sobald du wieder mehr Stacks zur Verfügung hast, kannst du ja wieder auf 5 Stacks gehen.

      Also das ist nur das was ich machen würde, aber ich bin auch immer eine riesen NIT, wenn es um so etwas geht :D

      Sollte nur ein Denkanstoß sein.
    • Eetung
      Eetung
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2010 Beiträge: 127
      Schönen guten Abend! Und frohen Nikolaus euch allen!

      Hoffe ihr habt keine Rute bekommen! :D

      Kommen wir gleich zur Session und danach der Rest! :D

      DER GRAPH!



      Hände: 1545

      Gewinn/Verlust: 6,91€

      Bankroll: 30,33€


      BING BADA BANG BADA BING! Die Pause tat gut. Ich hab auch paar Leaks gestopft. Zwar noch nicht komplett, aber schon ziemlich dolle. ( Jetzt folde ich auch AK, wenn nach mir wie doll und verrückt erhöht wird. Hat mir viele Buy Ins ersparrt. :D )

      Und! Der Eetung hatte ma wieder:
      Four of a Kind!



      Hero:
      $2
      BU:
      $0,99

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with K:diamond: , J:club:
      4 folds, Hero raises to $0,08, BU calls $0,08, 2 folds.

      Flop: ($0,19) K:heart: , K:spade: , K:club: (2 players)
      Hero bets $0,14, BU calls $0,14.

      Turn: ($0,47) T:spade: (2 players)
      Hero bets $0,35, BU folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $0,47


      So. Allgemein war ich mega gechillt. Und hatte heute echt hart spaß! Was will man mehr. Hoffe das es so weiter geht. Natürlich wird weiter am Spiel gearbeitet. :D

      NL2 - AQs -> Am Turn geht's ab.
      NL2 - AQo -> Villain übernimmt Initiative-

      Jetzt einen Strich!
      -----------------------------------------------------------------------------------
      Ab hier gehts dann ma mit Sachen weiter, die nichts mit der Session zu tun haben.

      Das Buch ist wohl noch nicht angekommen. Ich habe es nicht über Amazon bestellt, sondern über den Buchladen meines Vertrauens! Irgendwie mag ich den Laden und unterstütze ihn gerne. Kann sein, dass der Buchladen es einfach nicht geschafft hat mich anzurufen, wegen dem Nikolaus-Chaos. Wobei ich glaube, dass es einfach noch nicht da ist. :D


      Wegen Bremen! :D

      Mein Vater lebt da, und der ist zur Zeit unterwegs, was bedeutet: Ich hab die Wohnung in Bremen für mich alleine! Das muss man natürlich ausnutzen. Eigentlich wollte ich dann zum Weinachtsmarkt. Aber ich habe nur gechillt. Mit ein paar Freunden paar Bierchen getrunken und viel Musik gemacht. Außerdem macht es ehh kein Spaß bei diesem Wetter über irgendeinen Markt zu laufen. Na ja. War trotzdem gut!

      Wie finde ich jetzt von BRemen eine Überleitung zu "Sachen durch die Gegend werfen?". Hmm. Vielleicht habt ihr ja ne Idee! :D

      Fakt ist, wenn ich etwas durch mein Zimmer werfe um mich abzureagieren, muss ich es ja wiederholen. :D Das ist doof. Brauch ja was, was ich wieder werfen kann, wenn mir wieder danach ist! :D

      Heute hatte ich zum Glück kein Anzeichen von Tilt, obwohl ich ausgesuckt wurde! ( *Mir selbst auf die Schulter klopf* ) :D Ich war einfach gut drauf! Keine Ahnung warum! :P

      Jedoch hast du Recht k73. Das Stop-Loss Limit war wohl ein bissn zu hoch. Da ich damit echt die halbe BR bereits verloren hätte. Ich hab die dann für mich auf 3 Buy Ins für die Session gesetzt. Aber, da bin ich ja zum Glück net hingekommen! Nicht ma ansatzweise!

      Das Programm Tilt Breaker kam dementsprechend auch nicht zum Einsatz, also kann ich dazu nicht viel sagen.

      Kommen wir ma wieder zum Off-Topic! :D

      Ich brauche DRINGEND! Eine neue Westerngitarre! Jemand ne Idee? :D ( k73? :P ) Meine ist echt fürn Arsch. Gubble mit meiner Anfänger Gitarre rum. Habe in der letzten Zeit mit meiner E-Gitarre gespielt. Aber jetzt will ich wieder Western spielen und merke einfach, dass die nicht das bietet, was ich suche.

      Eigenschaften die meine Gitarre in Spee haben sollte:
      • Cutaway
      • Tonabnehmer
      • Vollmassiv


      Und natürlich einen guten Klang. o_O! Ich bin da für jede Anregung offen!
      Bin da bereit ab 400 Euro bis 800 Euro zu zahlen. Außer jemand hat eine echt epische Gitarre für 150, die er mir ans Herz legen will. Dann guck ich mir auch die an! Aber leider zeigt mir meine Erfahrung dass "Billig-Gitarren" auch echt billig sind. Vom Sound, Optik und Verarbeitung.

      So. Ich versuche ma zu schlafen. Hatte heute nur 2 Stunden schlaf. ( Ich weiß, nicht optimal um Poker zu spielen, aber ich fühle mich echt FIT! So als hätte ich 12 Stunden geschlafen oder so. ( Gut, wenn ich 12 Stunden schlafe, brauch ich mega lange um Fit zu werden. Kennt ihr das? :D ))

      ==============================================
      Wird ma wieder Zeit für ein gute Laune Lied! Leide ist die Quali nicht die beste ( GEMA sei dank ). Aber egal!

    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Du musst auf dem Flop nicht 2/3 Pot betten, wenn Du da schon den Vierling hast. Lieber etwas tiefer stapeln und hoffen das Dein Gegner bis zum River noch etwas findet, mit dem er sich auf einmal vorne sieht.
    • 1
    • 2