Pocket-Kings - einfach schwierig

    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von fishtt
      Hi
      Wieder auf NL50 angekommen werd ich jetzt evt. etwas mehr Hände posten, also schonmal danke für die ganzen Bewertungen, die hoffentlich kommen werden;)
      Hand ist eigentlich relativ standard.
      Villain wirkt auf die ersten 200 Hände mit 15/13/2.2 wie ein standard Reg. CO wirkt mit 20/15 auch reggy auf 250 Hände
      Die Line macht aber halt relativ wenig Sinn.
      Sets raisen fast immer den Flop, genauso Draws.
      -> Seine Range enthält paar Combos von Sets, und dann halt die Straight mit 67, welche man aber auch discounten muss.
      dann halt noch sowas wie A6 in diamond.
      Gegen so eine Range bin ich halt hinten und bei nem Call bekomm ich am River auf nen Shove immer ne eklige Situation, auch wenn kein diamond kommt.
      Daher find ich hier einen Fold.
      Die Line als Bluffline zu wählen trau ich ihm nicht zu, besonders, weil ich grad erst aufgestiegen bin und er nur die Infos aus der einen Session von mir hat und ich auch nicht umbedingt enorm weak gespielt hab.

      No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($38.70)
      Hero (UTG+1) ($71.80)
      MP1 ($13.75)
      MP2 ($45.50)
      MP3 ($54.55)
      CO ($66.80)
      Button ($50)
      SB ($30.25)
      BB ($19.25)

      Preflop: Hero is UTG+1 with K, K
      1 fold, Hero bets $1.50, 3 folds, CO calls $1.50, Button calls $1.50, 2 folds

      Flop: ($5.25) 3, 4, 9 (3 players)
      Hero bets $3.50, 1 fold, Button calls $3.50

      Turn: ($12.25) 5 (2 players)
      Hero bets $8.25, Button raises $19, Hero folds

      Total pot: $28.75
  • 6 Antworten
    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von ZarvonBar
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      MP2:
      $64.21
      MP3:
      $25.35
      CO (Hero):
      $25.00
      BU:
      $27.79
      SB:
      $10.00
      BB:
      $14.32
      UTG1:
      $28.88
      UTG2:
      $25.60
      MP1:
      $32.99


      Preflop: Hero is CO with K, K.
      UTG1 folds, UTG2 raises to $0.75, 2 folds, MP3 raises to $2.25, Hero ???

      Final Pot: $1.1.


      UTG2 = 13/10 auf 32 Hände
      MP3 = 8/7 mit 2 3-Bet auf 530 Hände

      MP3 ist ne Meganit, seine Range ist zwar erstmal größer als KK+, aber ich denke nicht, dass er mit weniger broke geht; d.h. eigtl möchte ich hier ja nicht 4-betten.
      Postflop hat er 80% CBet, aber auch nur 16% WTS, d.h. wenn ich coldcalle ist die Frage womit er mir Postflop noch Value gibt. Wenn ich dann auch wieder nur in Aces renne bringt es mir ja nichts.
    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von Oliver74
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.2 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      UTG1:
      $19.91
      UTG2:
      $19.58
      MP1 (Hero):
      $30.56
      MP2:
      $9.68
      MP3:
      $6.53
      CO:
      $35.35
      BU:
      $19.66
      SB:
      $7.99
      BB:
      $21.70


      Preflop: Hero is MP1 with K, K.
      UTG1 folds, UTG2 raises to $0.80, Hero raises to $2.40, 6 folds, UTG2 calls $1.60.

      Flop: ($5.1) 2, 9, 8 (2 players)
      UTG2 checks, Hero bets $5.10, UTG2 raises to $10.20, Hero raises to $28.16, UTG2 calls $6.98.

      Turn: ($50.44) 7 (2 players)


      River: ($50.44) A (2 players)


      Final Pot: $50.44.

      Mein Eindruck von UTG2 eher passiver Fish. Callt viel, raist aber eher wenig und foldet schon gar nicht, wenn er irgendwas getroffen hat. Die Stats von ihm preflop liegen bei 52/7 (80 Hände) und am flop foldet er auf ne Contibet 33 % und Raist 8 %, 6 % Donk bet. (Leider nur 12 passende Hände)

      Dies ist die Range, die ich ihm nach dem Flop-Raise gebe:


      Board: 9:club: 8:club: 2:club:
      Equity Win Tie
      UTG+2 35.68% 34.87% 0.80% { QQ-JJ, AdKc, AhKc, AsKc, AcKd, AcKh, AcKs, AcKc }
      MP1 64.32% 63.52% 0.80% { KdKs }


      Diese Range ist also schon ziemlich reduziert worden. Kann man die Range so stehen lassen oder fehlen da noch etliche Hände drin? Die Sets hab ich hier schon nicht mehr mit drin, da ich ihn mit solchen Händen preflop aus early position eher limpen als raisen sehe.

      War das all in raise am flop korrekt um noch Geld von draws und evtl. QQ und JJ?
    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von ZarvonBar
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      BB:
      $25.35
      UTG2:
      $51.37
      MP1:
      $25.00
      MP2:
      $25.00
      MP3:
      $24.60
      CO (Hero):
      $25.35
      BU:
      $24.04
      SB:
      $25.87


      Preflop: Hero is CO with K, K.
      4 folds, Hero raises to $0.75, BU folds, SB raises to $2.00, BB folds, Hero raises to $5.00, SB calls $3.00.

      Flop: ($10.25) 8, A, T (2 players)
      SB bets $3.50, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $10.25.


      Villain ist 30/18 mit 7.7 3-Bet auf 44 Hände

      Was gibt man so einem für eine Range? Im Grunde schlage ich ja nur Bluffs, also hab ich bei dem Flop einmal kurz gekotzt und danach schweren Herzens gefoldet. Ich denke er kann hier schon oft das A halten und dann geht es wohl oft spätestens am River rein. Seine Donk ist zwar nur klein, aber ich denke nicht, dass das was heißen muss.
    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von kochpat
      Hallo,

      Ich habe KK und bette am flop und turn erstmal for value und protection. Am River habe ich noch potsize left und die frage ist ob ich hier pushen kann oder doch lieber behind checken sollte.

      Auf Villain hatte ich noch keine reads oder stats, aber er scheint einer dieser 1-table fische zu sein.

      Ich hab mich dann für den push entschieden, da ich villain noch einige one pairs (7x,8x) in seiner Range hat. Auf der anderen Seite kann ich auch schon gut beat sein. Das board trifft seine limping range ziemlich gut und er könnte hier ein set/straightflush/two pair halten. Manche dieser Hände, hätte Villain aber sicherlich vorher schon geraised oder am river gedonkt.

      Daher die Frage push oder check behind?

      PokerStars - €0.25 NL (9 max) - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BB: €26.15
      UTG: €35.89
      UTG+1: €25.00
      MP: €27.42
      MP+1: €17.57
      LP: €10.00
      CO: €22.03
      Hero (BTN): €31.55
      SB: €32.87

      SB posts SB €0.10, BB posts BB €0.25

      Pre Flop: (€0.35) Hero has K:spade: K:heart:

      fold, fold, fold, fold, fold, CO calls €0.25, Hero raises to €1.00, fold, fold, CO calls €0.75

      Flop: (€2.35, 2 players) 4:club: 7:diamond: 8:club:
      CO checks, Hero bets €1.50, CO calls €1.50

      Turn: (€5.35, 2 players) 6:club:
      CO checks, Hero bets €3.80, CO calls €3.80

      River: (€12.95, 2 players) T:diamond:
      CO checks, Hero bets €16.70, CO calls €15.73 and is all-in
    • onese7en
      onese7en
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2010 Beiträge: 4.694
      Falls nach den 5 Händen noch Zeit ist... ;)

      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10
      CO:
      $9,7
      BU:
      $12,35

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with K:diamond: , K:club:
      4 folds, CO raises to $0,30, BU calls $0,30, Hero raises to $1,40, BB folds, CO calls $1,10, BU folds.

      Flop: ($3,20) A:spade: , 5:diamond: , 3:spade: (2 players)
      Hero bets $1,6, CO calls $1,60.

      Turn: ($6,40) J:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO checks.

      River: ($6,40) K:heart: (2 players)
      Hero bets $2,5, CO calls $2,50.

      Final Pot: $11,40

      Preflop ist die 3bet, bzw. der Squeeze natürlich Standard, hat meiner Meinung nach auch eine schöne Größe. Am Flop kommt nun leider ein Ass und ich tanke erstmal... Habe von Villain erst 3 Situationen, wo er ge3bettet wurde, in diesen hat er jeweils gecallt. Ich entscheide mich letztlich zu einer kleinen Cbet, die mir in der Nachbetrachtung allerdings nicht wirklich gefällt. Entweder bette ich hier größer oder check/folde die Hand direkt. Die meisten Hände in Villains Range haben wohl Top Pair getroffen und gegen QQ oder JJ bekomme ich keine große Auszahlung mehr.

      Am Turn macht nun auch noch JJ sein Set, ohnehin würde ich meine Hand hier aber aufgeben. Ich checke, Villain checkt behind.

      Am River hitte ich nun glücklich mein Set und valuebette nochmal. Die Betsize hätte aber wieder etwas größer sein können, mit AQ und AK callt er hier wohl auch 4$, mit AJ oder JJ sowieso. Bei einer Blank hätte ich den River wohl aber check/fold gespielt.
    • kristallkugel
      kristallkugel
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2011 Beiträge: 2
      Habe die Hand jetzt erstmal ganz schnell reingestellt, damit wir was haben ;)
      bin mir hier nämlich postflop nicht so ganz sicher, vorallem bei dem gegner
      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $14,57
      BU:
      $17,85

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (3 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with K:spade: , K:club:
      BU raises to $0,30, Hero raises to $1,00, BB folds, BU calls $0,70.

      Flop: ($2,10) J:spade: , 9:diamond: , 5:diamond: (2 players)
      Hero bets $1,4, BU raises to $6,20, Hero raises to $13,57 (All-In), BU calls $7,37.

      Turn: ($29,24) 6:diamond:
      River: ($29,24) 5:club: (2 players)


      Final Pot: $29,24