Starting Hand Seleection vs. 3bets

    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      hallo zusammen,
      ich bin absoluter fish im omaha, da ich gerade erst anfange die basics zu lernen. aus holdem bringe ich schon relativ solide theorie mit, die aber in omaha nur bedingt anwendbar ist.
      ich habe in diesem artikel http://de.pokerstrategy.com/strategy/omaha/243/1/ unten das verhalten mit den verschiedenen holecards gegen 3bets durchgelesen. beim ersten handbeispiel bin ich sowohl beim ersten mal lesen vor ein paar tagen, als auch gerade beim zweiten lesen sicher gewesen, dass wir hier nen easy call haben:


      Deine Hand: K Q J T

      Preflop: MP3 limpt, Hero (CO) raist Potsize, BU callt, BB reraist Potsize, MP3 foldet. Hero?


      da wir gute connectivity und nen hohen FD haben und somit wunderbar wraps oder andere kombodraws floppen können, war ich sicher hier nen leichten call zu haben. ist es tatsächlich die mögliche dominierung durch ein paar paired hands die das alles zerstört? mir kam die argumentation in drr auflösung nicht so super schlüssig vor
  • 9 Antworten
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      Original von MrFister
      hallo zusammen,
      ich bin absoluter fish im omaha, da ich gerade erst anfange die basics zu lernen. aus holdem bringe ich schon relativ solide theorie mit, die aber in omaha nur bedingt anwendbar ist.
      ich habe in diesem artikel http://de.pokerstrategy.com/strategy/omaha/243/1/ unten das verhalten mit den verschiedenen holecards gegen 3bets durchgelesen. beim ersten handbeispiel bin ich sowohl beim ersten mal lesen vor ein paar tagen, als auch gerade beim zweiten lesen sicher gewesen, dass wir hier nen easy call haben:


      Deine Hand: K Q J T

      Preflop: MP3 limpt, Hero (CO) raist Potsize, BU callt, BB reraist Potsize, MP3 foldet. Hero?


      da wir gute connectivity und nen hohen FD haben und somit wunderbar wraps oder andere kombodraws floppen können, war ich sicher hier nen leichten call zu haben. ist es tatsächlich die mögliche dominierung durch ein paar paired hands die das alles zerstört? mir kam die argumentation in drr auflösung nicht so super schlüssig vor
      Das kann man Preflop nicht folden. also nicht in meiner welt
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      gibts dazu noch mehr meineungen oder muss ich mich einfach damit anfreunden, dass das omaha forum halt so tot ist? ^^
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      das omaha forum ist nicht so bel(i)ebt...

      ich folde die hand in diesem leben auch auf keine 3-bet.
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      easy call :)
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      komisch, dass der artikelauthor das scheinbar anders sieht... hier im forum sind sich bis jetzt ja alle einig. die andere hand des artikel mit dem kleinen rundown wurde ja auch schon kritisiert, dass man die nicht folden sollte (ich glaube es war hand 5, kann grad nicht mehr reingucken aufgrund fehlenden status)
    • LuckOnHoldem
      LuckOnHoldem
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 3.488
      Muss man folden denke ich. Problem ist, dass du gegen Aces und sowas wie AKQJ oder AKQT ziemlich schlecht darstehst... was halt heißen soll, dass wenn ihr beiden hittet er dich freerollt. Einer der Punkte, den man in PLO ganz klar vermeiden muss.
    • MrFister
      MrFister
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.667
      und die hand mit dem kleinen rundown, von dem ich sprach? foldest du die auch?
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      Original von LuckOnHoldem
      Muss man folden denke ich. Problem ist, dass du gegen Aces und sowas wie AKQJ oder AKQT ziemlich schlecht darstehst... was halt heißen soll, dass wenn ihr beiden hittet er dich freerollt. Einer der Punkte, den man in PLO ganz klar vermeiden muss.
      nie und nimmer n fold

      easy call (tbh: wenn wir nicht callen dürfen, dann 4bette ich es bevor ich es folde)

      die argumentation vom autor is auch sehr ... naja :f_love:

      a) wenn villian so weit 3bettet (TT**,JJ**,QQ**,KK**,AA** - 3bettet er noch jede menge andere trashhands - gegen die wir meilenweit vorne sind)

      b) TT/JJ/QQ nicht so häufig ge 3bettet werden, selbst KK nicht immer

      + selbst gegen ne absolute nuthand, werden wir nie <30% equity haben

      /€ equivalent zu nlhe wäre evtl pocket QQ in der situation zu folden

      btw: gegen AKQJ haben wir 34% - gegen AA** 37%
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Der Punkt den wir beachten sollten ist dass in dem Artikel glaubich nur von KK,AA gesprochen wurde.

      In ner reasonablen 3bettingrange gibts halt noch kleinere rundowns die wir mit gefloppten pair crushen, bzw. einfach mit höheren str8 redraws/flushdraws dominieren.