Was soll ich machen?

    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745

      hi,

      dies ist ein anonym erstellter thread - siehe dazu sticky "Anonym Threads erstellen in der Sorgenhotline"
      der text wird also von mir nur stellvertretend gepostet, ebenso wie mögliche antworten auf kommentare von euch

      gruss, smokin




      **************** (originaltext) ****************







      Hallo zusammen

      ich hab echt ein Problem ich Spiele seit 8 jahren pokern musste immer wieder mit aufhören zwischendurch hab es eine seitlang früher 2 jahre erfolgloss jeden Tag versucht nun hab ich vor einem halben jahr wieder angefangen bei Pokerstars hab allerdings zu hoch gespielt 1 $ blind und dabei all meinen Aktien Gewinne sprich 5000 $ verloren.

      Und musste wieder ne Pause machen

      Nun hab ich gemerkt das sie Leute aber an den kleinen Limits echt schlechtr spielen und ich hab es wieder versucht Dizipliniert nur 10 Cent blind NL10 zu spielen und abunzu NL20 nicht höher aber ich konnte mich den ganzen Monat lang nicht durchsetzten gegen das schelchte pokern der Leute hab nun nicht viel Geld verloren ab konnte keine Gewinne machen. Sie gehen gnadenloss allin die Leute da mit schlechten Händen immer wieder und gewinnen trotzdem

      Hier ein Auzug nochmal aus dem Ticket System da hat man mir empfohlen sollte mnich mal an die Sorgenhotline wenden

      "Jetzt spiel ich bei 888 nur noch an den kleinen blinds und verliere alle AA Hände alle guten Hände gegen einen wirklichen Schrott. Die gehen mit dame 10 allin und meine allin range fängt vielleicht mal bei AQ oder AK an und an 2 Cent blinds ab JJ vielleichgt calle ich da nochmal mit 10 aber nicht schlechter und ich Spiele nach position und nur gute Hände ich habe keine Chance seit Wochen wieder gegen die Fische zu gewinnen Sie hauen mir alles um die Ohren mit ihren Mist Blättern ich kann nich mehr!

      Ich war mal wieder bei 20 cent angekommen da hauen die mir reihen weisse mit Schrott Hände meine AA Hände wech!"


      Dann hab ich mich jetzt durchgekämpft und endlich mal einen Erfolg erzielt und zwar Platz 6 im freeroll 3000 Tunier von über 3000 Spielern hab ich Platz 6 gemacht gestern musste ich dringen noch den Gold Titel bei 888 machen haben die mir an einem Tag alles abgenommen ich bin völlig fertig hab 16 Stunden pro Tag gepokert alles gegeben mehrer Bücher gelesen das Spiel trainiert und gestern hab die mich ans Ende gebracht ich Spiele heute auch kein poker und morgen auch nicht aber ich weiss jetzt nicht mehr was aus mir werden soll!

      So einen schrecklichen Tag wie gestern wo sie wirklich jedesmal wieder auf dem River ihre karte bekommen haben jedesmal und ich sitze da wenn es einen allin gibt jetzt kommt doch nicht wieder seine Glückkarte auf dem River doch sie kommt wieder und immer wieder!

      Alles was ich mir den Monat erarbeitet hatte gestern futsch! Und ich bin mitlerweile im Leben jetzt ganz unten angekommen und wünsche mir manchmal das ich nie mit dem Spiel angefangen hätte dann wäre ich jetzt nicht völlig am Boden in meinem Leben und das nach sovielen Jahren gibt es keinen Erfolg! Es hat mir am Ende nur Frust eingebracht das Spiel!Und ich hab immer wieder daran geglaubt das der bessere gewinnt. c

      Was soll ich jetzt tun für immer aufhören und das training die Jahre die Zeit und das investeirte Geld alles futsch?
  • 12 Antworten
    • Pokerfuchs85
      Pokerfuchs85
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 2.180
      Du hast 5000 $ verzockt, obwohl es für dich recht viel Geld zu sein scheint.
      Allein das du dazu einmal fähig warst, bedeutet das du mit Poker sehr aufpassen musst.

      Dann scheinst du, um irgendeinen Goldstatus zu erreichen, erneut deine Roll gecrasht zu haben. Ich glaube du kannst mit Poker und allem drumherum einfach nicht umgehen.

      Dazu spielst du nun 8 Jahre Poker und stellst die Dinge so hin, als ob du nur verlierst, weil alle anderen soviel Glück haben.
      Du hast wohl nicht wirklich viel begriffen.

      Vielleicht ist es für dich wirklich das beste, wenn du aufhörst, bevor es noch richtig böse endet.
      Ein Tag Ultratilt und du hockst vielleicht richtig in der Scheiße.

      Mit Geldgewinnen scheint es wohl sowieso nichts zu werden, wenn es seit 10 Jahren nicht klappt und du soviel trainiert hast, wie du erzählst.

      Falls es dir noch Spaß bringt und du weiter spielen willst, dann überleg dir gut, ob du mit der Sache in Zukunft wirklich umgehen kannst.

      Spiel auf jeden Fall nur NL2, damit du gar nicht auf die Idee kommst irgendwelche Geldfantasien zu entwickeln. Und wirklich erst ein Limit höher, wenn du dir dort das Geld für das nächste Limit erspielt hast.

      Halte dich unbedingt an striktes BRM.

      Alles Gute
    • ForrestGump
      ForrestGump
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 283
      Du behauptest nun ganz unten in Deinem Leben angekommen zu sein, und gibst anscheinend einen Großteil der Schuld dem Pokern. Es ist manchmal schwer bis unmöglich einzusehen und dann auch zu akzeptieren, dass nicht die Umwelt Schuld an der eigenen Situation ist, sondern man selbst.
      Bei Deinen persönlichen Problemen kann Dir hier wohl keiner helfen, aber was Deine Situation beim Pokern angeht scheinst Du ein falsches Bild von Deinen Fähigkeiten zu haben.
      Wenn ich lese, dass jemand 8 Jahre pokert und 16 Stunden Sessions auf so kleinen Limits spielt und am Ende nichts gewonnen bzw. Verluste gemacht hat, gibt es nur eine Schlussfolgerung ohne Dich beleidigen zu wollen oder arrogant zu klingen: Du bist der Fisch und siehst das nicht ein. Wenn ein guter Spieler Dir beim Pokern über die Schulter schauen und Dein Spiel dabei kommentieren würde, würdest Du feststellen, dass Deine Verluste nicht aus dem Glück der Anderen resultieren, sondern aus Deinem schlechten Spiel.
      Du solltest Dich mal fragen: Warum spielst Du Poker überhaupt? Wenn Du finanziell keinen Vorteil daraus ziehst und auch keine Freude dabei hast, gibt es doch nur eine logische Konsequenz, und zwar sich anderen Dingen im Leben zu widmen als Poker!
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      anonyme antwort -> siehe OP

      gruss, smokin







      ****************** originaltext ****************



      Hallo Forest

      ach ja schön für dich das du so viel erfolg hast in dem Spiel und so toll bist nur bin ich kein Fisch weiss Gott nicht mehr ein fisch kommt nicht unter die besten 50 - 30 bei einem Feld von 4000 Spielern bei Pokerstars und das mehrfach nur leider kommt da wieder mein tolles glück zu tragen immer bad beat dann raus beste platz 23 dafür aber im plus beim Tunier poker nur reicht das nicht zum Leben oder um sich davon was zu gönnen für die 50 $ gewinn!

      Das nächste ja ich hab angefangen wieder zu pokern nach ca 1/2 Pause weil ich gesehn habe wie schlecht die Leute an den kleinen blinds sind nur leider hab ich die Varianz wieder vergessen du scheinst glaube ich noch nie einen down swing erlebt zu haben ansonsten würdeste nicht so klug daher reden!

      Es gibt Menschen ganz grosse Spieler die schon Millionen hatten und dann ganz unten wieder gelandet sind! Klar haben sie bestimmt Fehler gemacht sich nicht schnell genug von den grossen blinds getrennt ich hab das getan ich hab schon viel höher gespielt und mir dabei ganz kräftig die Finger verbrannt also wollte ich es nochmal vernünftig richtig machen mit hochkämpfen an den kleinen blinds ich bin gerade mal wieder völlig fertig nach 12 stunden pokern.

      Ich sag dir mal was ich in den letzten 3 Tagen wieder erlebt hab beim pokern in jedem Tunier suck out ohne Platzierung. in den letzten 3 Tagen nur verloren an den cash tabeln von 20 Cent runter gegangen auf 10 Cent bis hin hin zu 2 cent überall auf die Fresse bekommen selbst 2 cent, wo die absoluten Lappen spielen mir steht die scheisse bis zum Kopf weil es nur noch Finster war. Die absolute Hölle war das. Die letzten Wochen waren schon schlimm genug, dann sowas noch blind levels wo ich normalerweise locker paar $ mitnehme null chance.

      DIe leute spielen auch an 20 cent kein poker habe keine edge spielen out of position Hände da wird Dir schlecht bei und wenn du dagegen kein Land siehst ist das nicht nur frustrierend das ist die Hölle für jemanden der Versucht vernünftig zu spielen die Stellen gnadenloss irgend Schrott allin und ich verliere dagegen!

      Ich hab 22 mal KK preflop allin verloren gegen irgendeinen schrott alleine in den letzten 48 Stunden 70 % aller AA Hände verloren all QQ geloost.

      Mal so ein paar Auszüge aus den letzten 48 Stunden ich hab JJ und wir gehen ab turn allin keine overcards da mein Gegner hat k 4 er hat also nur ein paar 4 das reicht das denen schon für einen allin bei 10 Cent und was kommt auf dem river der K natürlich wieder verloren. Und das nachdem ich eh schon 150 $ an 20 cent verloren hatte und 50 $ bei 10 cent.

      Dann denkst du irgendwann hört das doch mal auf ne es geht noch weiter danach verliere ich Aj gegen d7 vollgemerkt auf dem Board ein J wiederr allin ich vorne gegen ein 7 paar natürlich wieder der river nach dem turn allin ne Dame

      Dananch hab ich ne grosse strasse gefloppt auf dem turn liegen 2 pic mein gegner geht allin ja 25 % chance für ihne ich wuste schon was kommt jetzt kommt ein pic aufm river und ich hab die grosse strasse aucch noch verloren genau!

      Danch bringt mich ein gegner preflop allin ok man muss nicht mit ak einen prefolp allin callen aber bei deren range tue ich das mit AK schon AQ schmeisse ich ja dann schon wech

      Also ich AK gegen AJ damit gehen die allin natürlich kommt der Bube

      Dann der Oberhammer ich geh am flop allin mit QQ keine overcard und werde von bube 10 gecalled und derjenige hatte nichtmal einen drawn und was kommt turn 10 river 10! Und der bescheuerte Fisch gewinnt wieder wie jeden Tag gewinne diese Fische mein Geld mit Schrott spielerei wirklich Pokern zum abgewöhnen. Dagegen verliere ich jeden Tag meine Lust und meine Nervcn mitlerweile weil alles sinnlos ist was ich noch tue bei dem Spiel und bald auch mein bankroll denn ich mir mühsam erarbeitet hatte nun hab ich ganze 60 $ das ist alles was ich über hab und ich kaufe mich bei 10 Cent sogar nur short stack ein genau wegen diesem Mist der da jeden tag passiert!


      nur ein mal ein paar von den vielen vielen bad beats inerhalb von 3 Tagen für mich ist nach ca 4 Wochen fast dauerhaft spielen und hart kämpfen und arbeiten erstmal Schluss das geht garnicht mehr was hier abgegeangen ist das war Endgültig zu viel die letzten Tage

      So dann nochmal was zum allgemeine Verständniss ich bin seit meine 11 Lebensjahr Schach Spieler Vereinsschach Spieler das schlägt mich auch keiner online hab eine Oberfläche wo sogar nur Blitzschach gespielt wird keine einzige partie verloren da gibt es ja auch kein Glück nur vom Schach spielen kann man nicht leben ganzes Regal voller schachbücher hab ich! Und Backgammon hab ich auch sehr erfogreich online gespielt dabei auch immer Geld gewonnen aber das ist mir zu blöd habe keine Lust mehr drauf auf Gegner zu warten!

      Klar ich hab Fehler gemacht am Anfang beim pokern zu hohe blinds die Jahre gespielt aber ich hab aus meinen Fehler gelernt nur leider das ertrage ich erstmal nicht mehr was hier die letzten wochen abgegangen ist mit den Fischen das war furchtbar hätte mir das jemand vorher gesagt wie schlimm dieses Spiel laufen kann hätte ich es niemals solange gespielt und trainiert nur leider weiss man das vorher ja nicht!

      Ich bin gerade von dieser Marathon Horro Sitzung wech und die nächsten Tage ist ertsmal schluss mit pokern und dann wage ich einen letzten Versuch mit dem Spiel!
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Original von smokinnurse


      Was soll ich jetzt tun für immer aufhören und das training die Jahre die Zeit und das investeirte Geld alles futsch?

      das ist das einzige was du tun kannst. du wirst kein geld mit pokern machen. es ist so. begreif es und versuch nicht dagegen anzukämpfen.
    • Spielstephan
      Spielstephan
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2008 Beiträge: 1.232
      Lass es sein mit Pokern- das ist nicht das ganze Leben.
      Suche dir eine dich ausfüllende Tätigkeit.
    • Alabama
      Alabama
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 178
      Du kannst davon ausgehen, nein musst eigentlich wissen das deine Verluste nicht durch Pech zustande kommen. Du erzählst hier natürlich nicht die Geschichten in denen die Varianz zu deinen Gunsten ausschlägt. Das hier einfach mal eben mit Bad Beats zu erklären...
      Da solltest du mal ehrlich zu dir selbst sein, so kann es nicht sein über eine mehr als ordentliche Samplesize.
      Ich weiß nicht wie viele Hände du in PT oder HM hast aber ab 100k Hände ist das ziemlich Aussagekräftig.
      Weißt du ja evtl auch schon. Worauf ich hinaus will ist aber das deine Selbsteinschätzung wohl an der objektiven Realität vorbei geht.
      Und wenn du sagst Poker hat dich nach ganz unten gebracht...
      Dann tu dir den Gefallen und quitte
      Poker ist immer noch ein Spiel und wegen eines Spiels ganz nach unten zu kommen das is übertrieben. Wie kann das Spiel sooo wichtig sein?
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Erstmal sorry, dass ich das ganze jetzt so hart formulieren werd, aber du scheinst es ja anders nicht kapieren zu wollen. Wär das hier im Frustabbau, dann würd ich dich einfach auskotzen lassen und gut isses, Sorgenhotline ist mMn aber dazu da Hilfe zu bekommen.

      Es haben dir 2 Pokerstrategen geraten das Spiel zu stecken, da du offensichtlich ein Spielsucht Problem hast und ein Fisch bist. Allein die Aussage, dass ein Fisch es nicht schaffen könne in nem Turnier mit 4k Spielern unter die top 30 zu kommen ist halt totaler Schwachsinn. Bestes beispiel ist der Typ, der irgen nen Major auf Stars für über 100k geshipped hat und direkt im Anschluss alles wieder auf den Highstakes verdonkt hat. Oder der Typ der nen riesen Lauf hatte und an einem Tag von NL100 bis NL5k hoch ist dabei alles ausgesuckt hat was ihm in die Queere kam, das geld dann letztendlich dort oben doch wieder verteilt hat. Sich selbst dermaßen zu überschätzen wie du es tust ist im Poker ein großes Problem.

      Mit deinem Mindset und deinem momentanen Skill wirst du einfach nie vom Poker leben können oder damit auch nur annähernd dein verlorenes Geld zurückgewinnen. Du bist momentan dermaßen auf Tilt und spielst 16 Stunden, nimmst die Situationen nur subjektiv wahr und verlierst total den Bezug zu dem, was an den Tischen abgeht. Und jetzt bist du ernsthaft am Überlegen ob du einen Fehler begehst, wenn du aufhörst, da du die ganze Zeit und das ganze Geld umsonst investiert hast?
      Interessanter Gedanke wenn als Alternative nur die Möglichkeit besteht noch mehr Zeit und noch mehr Geld zu investieren bis du noch weiter unten bist. Geh mal zu ner Beratungsstelle für Suchtgefährdete, und hör endlich auf in deiner rosaroten Traumwelt zu leben!

      Wenn du aber lieber etwas aufbauendes hören willst, dann kann ich auch schreiben, dass es bei mir atm genau so laufen würde, und wir ja ein bisschen zusammen Headsup spielen können, dann hört das Pech wenigstens bei einem von uns beiden auf. Dann geht dein Geld wenigstens an mich und nicht an irgendwelche anderen Donks. Aber das ist einfach nicht der Sinn dieses Unterforums.

      Wenn dir Poker jedoch Spaß machen sollte aus irgendeinem Grund, den ich hier nicht rauslesen kann, dann überleg dir wie viel du bereit bist für ein Hobby auszugeben und zahl halt alle 4 Monate 50€ ein, spiel nach BRM und wenns weg ist, dann ists weg. Seh das ganze dann aber auch wirklich nur als Hobby an und mach dir keine Illusionen, dass es für dich ne Einkommensquelle wird. Das kannst du dir machen, wenn du mal über mehrere 100k Hands auf NL100+ "guter" Winningplayer bist.
      Das Einzahlungslimit das du dir setzt (wie gesagt, sollte es davon abhängen wie viel Geld du für ein Hobby ausgeben willst und kannst, und sollte ohne Veränderung der eigenen Lebenssituation auch nicht verändert werden) musst du dann halt auch strikt einhalten. Machst du das nicht, dann ist dein Problem bzgl. Spielsucht einfach zu groß und du solltest zum eigenen Schutz komplett die Finger von Glücksspiel jeglicher Art lassen.

      Und wehe du fängst hier jetzt nochmal an zu rechtfertigen, dass es am Downswing und an den Suckouts liegt. Damit machst du nur jeden, der dir hier helfen will lächerlich!

      cliffs:
      Poker quitten
      klar kommen
      Enegien anderweitig investieren
      Bei genügend Selbskontrolle Poker als Hobby
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo Anonymus,

      ich will Deinen Frust nicht verharmlosen. Aber mir ist nicht klar, wie wir Dir in der Sorgenhotline: Poker helfen können.

      Offensichtlich können wir die Karten an den Pokertischen nicht beeinflussen. Wenn der Underdog mit seinen 20% Equity trifft, ist das eben so.

      Damit muss jeder klar kommen, der pokert.

      Beim Schach setzt sich der bessere Spieler durch. Beim Poker hat der schlechtere Spieler (auf kurze bis mittlere Sicht) eine realistische Gewinnchance.

      Über die Qualität deines Spiels können wir nichts sagen, weil Du uns darüber nichts verrätst.

      Also, was bitte sollen wir für Dich tun? Normalerweise müsste ich diesen Thread ohne viel Aufsehen in das Frustabbau-Forum verschieben.

      Gruß

      wespetrev
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937

      I Play Solid .. But I Can't Seem to Win

      Hi, this is Tri.

      I hear a lot of players say this and it gets funnier every time I hear it. The reason is, they don't play solid. What they meant is they play in a robotic manner and hope to cooler someone. So when they win these big cooler pots, they play well and run well. If they lose, they run bad. There is some truth to this because you obviously run bad if you don't win the cooler pots.

      But poker is much more than those big cooler pots. Poker is a game that is defined by better players accumulating small edges here and there. When you sit and play a solid game, better players are taking a more active role in maximizing their EV. One example, they play with a little more aggression. They fight extra hard for pots. They think of opponents' ranges before betting. They dictate the flow of the game and is always aware of their images.

      People usually say they play a good game and they are just running bad. But whenever we have sweating sessions, there are so many small things they miss out. Three notable examples are cbetting too much, neglecting the small pots, and passive pre-flop play. It's hard to detect these problems because if you knew it, you would have fixed it already. When we look over our sessions, we usually focus on the big pots that we win/lose but neglect to think about our overall game and what we can do to improve it. A player who is active pre-flop will take a lot of uncontested pots and thus, don't have to win those big cooler pots to have a winning session. It's amazing how Doyle was sooo ahead of his time.

      Next time when you're at the table, remember to think throughly about a situation before clicking a button. Don't be lazy. Talk aloud. Practice. Perhaps you'll realize that maybe, just maybe, you weren't as solid as you assumed.

      Good luck,
      - Tri
      Lies dir den Text 10 mal laut durch. Es interessiert keinen, wenn du das ICM auswendig kannst und so "eigentlich ganz gut spielst" und "dieses Microlimit" doch schlagen solltest.

      Die wichtigsten Sachen habe ich extra nochmal gehighlighted.

      Edit: Und wenn ich mir deinen Text so durchlese, dann solltest du die Finger von Spielen lassen. Deine emotionale Selbstkontrolle ist sehr wahrscheinlich zu gering, dass du in Spielen um Geld in der Lage bist rational sinnvolle und gute Entscheidungen zu treffen.

      Falls du die Finger nicht davon lassen kannst, dann kannst du ja mal aus reinem Spaß an der Freude deine Sessions aufnehmen und dir dann einen Tag später anschauen - dann denkst du nochmal an den Text oben und gehst lieber ne Runde im Park spazieren :)
    • Weynard
      Weynard
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2008 Beiträge: 364
      Original von smokinnurse
      anonyme antwort -> siehe OP

      gruss, smokin


      ach ja schön für dich das du so viel erfolg hast in dem Spiel und so toll bist nur bin ich kein Fisch weiss Gott nicht mehr ein fisch kommt nicht unter die besten 50 - 30 bei einem Feld von 4000 Spielern bei Pokerstars und das mehrfach!
      Oh doch!

      Ein Beispiel aus ganz persönlichem Erleben: ich habe mich als absoluter Vollfisch sogar mal für ein großes Live-Turnier mit schöner freier Reise, Unterkunft und Taschengeld qualifiziert - und das sogar mehr( =2) fach :) - jeweils so gegen 10.000 Spieler!

      Gerade beim ersten Mal waren meine Fähigkeiten noch so unterirdisch, dass ich einfach *unglaubliches* Glück gehabt haben muss. Mein Wissen entsprach ungefähr den Starting Hand Charts + Push/Fold-Tables aus der SNG-Section. ;)

      Ich hatte halt Glück, auch wenn ich eindeutig ein Losing Player war.

      ---

      Die Antwort für dich ist doch vollkommen einfach: du hast ganz offensichtlich *kein* Glück dieser Art ( über deine Fähigkeiten können wir nichts wissen, aber das ist hier auch eher Wurscht).

      Über viele Jahre arbeitest du schon hart an deinem Spiel, aber du verlierst nur, so dass du ganz verzweifelt bist!

      Darauf kann es doch einfach nur *eine* logische Antwort geben: LASS ES BLEIBEN!

      Ist doch vollkommen wurscht, ob es an deinem Pech liegt - so ist es halt scheinbar bei dir! Nachdem du jetzt schon soo viel Lehrgeld bezahlt hast, akzeptiere die Lektion: du hast schon mehr als 5000 Euro verzockt und wenn du weiterspielst, wirst du noch mehr bzw. alles verlieren!

      LG
      Weynard
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      anonyme antwort -> siehe OP

      gruss, smokin







      ****************** originaltext ****************


      Hallo zusammen

      hab vor ca 4 wochen einen Anonymen Threat eröffnet Was soll ich machen in der Sorgenhotline. Ich war voll auf Tilt aufgrund von einem harten Downswing und vielen bad beats. Die Ratschläge dort bringen mich eh nicht weiter und ich hab es eh gepackt in dem Spiel.

      Das heist ich bin auf Kurs und den Threat können wir schliesen und wechlöschen ich musste einfach mal Frust ablassen dafür sollte ja der Bereich da sein oder ? :)


      Ich werd es noch weit bringen in dem Spiel, da ich aus meinen Fehlern gelernt hab!

      So also danke für das aufmachen von dem Ding bitte wieder schliessen und löschen :)
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von smokinnurse
      anonyme antwort -> siehe OP

      gruss, smokin







      ****************** originaltext ****************


      ...und wechlöschen ich musste einfach mal Frust ablassen dafür sollte ja der Bereich da sein oder ? :)


      Nein, dafür ist dieser Bereich nicht da.

      Solche Anliegen gehören in das Frustabbau-Forum. Das wäre ja nicht so schlimm, denn ich hätte ja den Thread auch dorthin verschieben können.

      Wirklich ärgerlich ist, dass Du die Möglichkeit missbraucht hast, über smokinnurse anonym in der Sorgenhotline zu posten, nur um unerkannt Dampf abzulassen. Deine Haltung schlägt auch jedem ins Gesicht, der in diesem Forum ernsthaft helfen möchte.

      Dass Du aus Deinen Fehlern gelernt hast, wünsche ich Dir. Glauben tu ich es nicht. Wenn Du das nächste Mal hart landest, würde ich smokinnurse empfehlen, eine weitere Anfrage von Dir nicht zu berücksichtigen.

      Also schließe ich diesen nutzlosen Thread jetzt.

      Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute und ein bisschen mehr von der Erkenntnis, die Du glaubst, jetzt schon zu besitzen.

      wespetrev