Kleines Quiz

  • 20 Antworten
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      2.10 so wie die anderen zwei?
    • ToX1C
      ToX1C
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 2.369
      Original von Dodadodadodada
      3 Bretter sind 2.10 m lang. Wie lang ist das 3. Brett?
      :facepalm:
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Falls du meinst, wie lang das 3. Brett ist, sofern alle Bretter 2,10 m lang sind ist es obv. 2,10 lang.



      Falls du meinst, dass alle drei Bretter eine Gesamtlänge von 2,10 Meter haben ist es abhängig von den Brettern a und b.

      Formel: 2,10 = a + b + c




      Versteh den Thread trotzdem nicht
    • Chela
      Chela
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.903
      huhu lordpoker
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Ab Min. 41 ca.:
      Habe es mir gerade nochma angeschaut. Da fragt er erst, wie lang 2 Bretter sind; wäre dann aber trotzdem eine andere Lösung als das, was er da labert.


      http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=8888880
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Original von Chela
      huhu lordpoker
      Hey Chela,


      Wie gehts dir so? Lange nichts mehr gehört
    • Chela
      Chela
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.903
      Original von LordPoker
      Original von Chela
      huhu lordpoker
      Hey Chela,


      Wie gehts dir so? Lange nichts mehr gehört
      och ganz gut, gerade bin ich leider etwas faul obwohl ich so viel zu tun hätte! Und selbst?
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Levelt ihr hier rum, steht ihr aufm Schlauch oder guckt ihr nicht richtig hin????

      Also es ist Einstellungsgespräch bei einer Tischlerei, der Tischler sagt:
      "Also du hast 3 Bretter die sind 2,10m lang, wie lang sind dann 2?"

      Als keiner die Antwort checkt (ist halt obv. 1,40m gemeint) sagt der Tischler:
      "Na hör mal, du legst hier 3 Bretter hin und die sind 2,10m lang. Dann ist ein Brett wohl ein Drittel von den 2,10m also 70 Zentimeter."

      Das der besserwissende Gymnast natürlich sagt: "Aber sie haben ja nie gesagt, das die 3 Bretter gleich lang sind" ist wohl klar... aber das ist in ner Tischlerei und der Typ will nur sehen ob die Hauptschüler rechnen können.

      Versteh nich was daran so schwer ist.

      EDIT: Sorry für den harschen Ton ;)
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.135
      Du hast etwas komisch gefragt:p
      (2,10 : 3) * 2 war gefragt
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Original von Chela
      Original von LordPoker
      Original von Chela
      huhu lordpoker
      Hey Chela,


      Wie gehts dir so? Lange nichts mehr gehört
      och ganz gut, gerade bin ich leider etwas faul obwohl ich so viel zu tun hätte! Und selbst?
      Haha, kenn ich... Voll der graue Tag hier, macht so irgendwie keinen Spaß.

      Hvdr :heart:
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      habt ihr kein msn?
    • Chela
      Chela
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.903
      nope
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.461
      Jo, meine Frage ist obv. eher nach der korrekten Formulierung gerichtet.
      Wenn der Tischler gesagt hätte:
      1. Alle 3 Bretter sind jeweils 2.10 m lang.
      2. Alle 3 Bretter sind insgesamt 2.10 lang.
      gäbe es immer nur eine Antwort.

      Der Tischer sagte aber: "Alle 3 Bretter sind 2.10 m lang."
      Aus dieser Formulierung heraus gibt es anscheinend 2 mögliche Lösungen. (Oder ist die Formulierung trotzdem aus irgendeinem Grund eindeutig?)

      Wenn es also 2 Lösungen gibt interessiert mich, warum welche Antwort genommen wird.
      Variante 1: Die Aussage ist eindeutig. Nämlich, dass das 3. Brett ebenfalls 2.10m lang ist, oder eben 2 Bretter 2.20 m.
      Variante 2: Es ist nicht eindeutig, welche Länge die Bretter haben. Man könnte davon ausgehen, dass alle 3 die gleiche (selbe?) Länge haben, ist jedoch nicht zwingend.
      Evtl. hat dieses "Problem" auch die Schüler nicht zu richtigen Ergebnissen kommen lassen.

      Und: Warum haben sich diese Schüler im Video für Variante 2 entschieden, während hier im Forum eher Variante 1 genommen wurde?
      Dummheit der Leute oder einfach Drucksituation?
    • Spearmi
      Spearmi
      Global
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 11.188
      Das Video fehlt.
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      muss es nicht bestimmte maße haben um als brett durchzugehen? ist doch hier jeder dreck irgendwie genormt.... vielleicht disqualifiziert sich 70cm von allein, weils per definition nur ne leiste/latte ist?



      [x] ja, drunk
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      70cm soll ja gerade die richtige antwort sein.

      und der grund, wieso hier eher die Variante 1 genommen wird ist einfach der, dass die Leute hier halt wissen, wie ne Textaufgabe funktioniert. Imo ist 2,10m klar die richtige Antwort auf die Frage, einfach weil 3 Bretter sind 2,10m lang für mich bedeutet, dass die alle so lang sind. Ich meine, wann gebe ich die Länge von 3 aneinanderliegenden Brettern an? Von daher wird eine solche Situation in der Regel eben klargestellt.
      In der Situation hätte ich aber trotzdem, wenn ich nicht hätte nachfragen können, die Variante 1 gewählt, weil man eben lernt, bzw. darauf konditioniert wird, solche aufgaben nach nem bestimmten Schema zu lösen, in dem eben immer eine Rechnung ausgeführt werden muss und alle gegebenen Informationen immer zwingend verwendet werden müssen.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Also da ist ein Tischlermeister (sprich ein Handwerker, der wohl sein Handwerk versteht aber jetzt nicht so der Typ Gymnasiallehrer ist). So dieser Mann hat ein paar Kandidaten für eine Lehrlingsstelle da, mutmaßlich Jungs mit Hauptschulabschluss, darum gehts ja auch in dem Beitrag. Er möchte einfach nur wissen, ob die Jungs halbwegs schnell im Kopf die Grundrechenarten drauf haben und bestimmen können was 2/3 von 2,1m sind.

      Seine Frage ist sicher nicht eindeutig formuliert. Er möchte halt 1,40m hören. Wenn jetzt einer gesagt hätte "Soll ich davon ausgehen, dass die Bretter gleich lang sind?", dann hätte er einfach gesagt "Ja".

      Ihr dürft euch in sowas nicht so reinlvln, wir sind hier nicht bei nem Hochschulaufnahmeintelligenztest. Der Mann hat halt einfach das Wort "zusammen" oder "insgesamt" vergessen.

      Das man sagt, dass die Jungs die Frage nur nicht beantworten konnten, weil sie schlecht gestellt war glaub ich schlicht nicht, damit redet man sich die Situation (leider) schön. Dann hätte einer gesagt "Wenn 3 Bretter 2,1m lang sind, dann ist eins von den 3 Brettern auch 2,1m lang", ist aber nicht passiert, die konnten das halt einfach nicht ausrechnen.

      Wie gesagt, in der Theorie ist das nicht eindeutig. In der Praxis halt schon oder man fragt sicherheitshalber nach. Als ob der Mann da ne Scherzfrage stellen würde (und wenn die Antwort 2,1m richtig wäre, dann wärs ne Art Scherzfrage).
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      würd dann glaub ins maurerwesen switchen. da fragt auch keiner wie lang 1/3 stein ist.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Original von Krach-Bumm-Ente
      würd dann glaub ins maurerwesen switchen. da fragt auch keiner wie lang 1/3 stein ist.
      Afaik ist die Summe der Länge mehrerer Steine immer so lang wie die dazugehörige Mauer. Bin aber auch noch nicht so ganz dahinter wie das abläuft.
    • 1
    • 2