Mahnung von McFit

    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Ich habe iwann vor ein paar Monaten meine Mitgliedschaft bei McFit per email gekündigt (unter Angabe meiner neuen Adresse) und bin danach umgezogen.
      Durch einen zufälligen Kontakt mit der Nachmieterin habe ich 2 Briefe von McFit bekommen, wodrin stand das meine Mitgliedschaft bis Januar dauert.
      Ich wollte eigentlich zum September oder Oktober kündigen, habe aber wohl die Frist nicht eingehalten.
      Im Oktober habe ich dann den per Lastschrift eingezogenen Betrag zurückbuchen lassen.
      Vor 1-2 Wochen habe ich dann eine Email von McFit erhalten, das ich meine neue
      Adresse angeben sollte, weil McFit einen Brief nicht zustellen konnte und sie sich die Kosten der Mittlung sparen wollen, woraufhin ich per email zurückschrieb mit Korrekter Adresse.
      Heute kam dann ein Brief an worin mich McFit mahnt und mich auffortdert die Mitgliedsgebühr bis Jan. 2012 zu zahlen.
      Des weiteren sind 6€ Mahn/Storno-Gebühr enthalten.

      Im Brief steht "Sollte unsere Forderung nicht termingerecht ausgeglichen werden, behalten wir uns vor, deine MemberCard zu sperren und dich somit vom weiteren Training bei McFit auszuschließen."

      Nunja, kratzt mich eigentlich überhaupt nicht, da ich seit einem halben Jahr dort nicht mehr trainiere...
      Nun frage ich mich was passiert wenn ich nicht zahle?
  • 13 Antworten
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Dann wird irgendwann im schlimmsten Fall der Gerichtsvollzieher vor der Tür stehen. Und es wird natürlich immer teurer.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      nur mal nebenbei, du kriegst sonntags post ?(
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      Besteht ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug? Bei Umzug in eine andere Stadt/Gemeinde steht dem Mitglied ein Sonderkündigungsrecht zu, das mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende gegen Vorlage einer Ab- oder Anmeldebestätigung der jeweiligen Stadt/Gemeinde ausgeübt werden kann. Dies gilt jedoch nur bei einem Wohnortswechsel in eine politische Gemeinde, in der kein Studio besteht.


      http://www.mcfit.com/mcfit-faq-antwort/items/besteht-ein-sonderkuendigungsrecht-bei-umzug.html


      wenn bei dir kein studio ist, kannst du auf das sonderkündigungsrecht bestehen, ansonsten wirste wohl zahlen müssen.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Original von TheKami
      Dann wird irgendwann im schlimmsten Fall der Gerichtsvollzieher vor der Tür stehen. Und es wird natürlich immer teurer.
      das ist die frage, passiert das zu 100%?


      zu iakson, bin leider in der selben stadt geblieben :-/
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.353
      du kannst zu 99,9% davon ausgehen, dass die dir eine inkassofirma schicken oder ein mahnverfahren einleiten.

      6 euro mahngebühren ist superwenig, zahl den rotz einfach und gut ists.

      über wieviel geld reden wir hier denn, was mcfit noch von dir bekommt? 50 euro? dafür stress bekommen lohnt ja nun echt nicht...
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Zu 100% wird das sicherlich nicht passieren, aber ich denk schon, dass die kein Problem damit haben weiterhin zu mahnen, die Gebühren werden sicherlich immer teurer und als große Firma haben die ja sicherlich auch nen paar Anwälte die das dann von dir fordern können.

      Du hast halt defacto kein Kündigungsrecht, also kannst du auch nicht kündigen. ^^
    • Birdstyle
      Birdstyle
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2009 Beiträge: 380
      Rechtzeitig kündigen und fertig, wennde zu spät gekündigt hast isses dein Verschulden.
      Einfach jetzt abwarten und ggf in einem nahe gelgenden Trainieren, mehr kannste net machen.

      Problem ist jetzt, wenn du nicht zahlst das sie gegen dich zu 100% einen Titel bekommen werden und dein Konto pfenden dürfen sofern du geld drauf hast, Wenn dies nicht der Fall ist dürfen sie auch direkt in deinen Lohn pfenden.

      Somit zahl lieber erspar dir nur unnötig streß, so wie ich das lese is das Verschulden auf deiner Seite, da du scheinbar zu spät gekündigt hast.

      Sollte wirklich in deinem Einzugsgebiet kein Studio der Kette Mc Fit sein, darfst du das Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen und die Jungs können sich Buchstäblich ins Knie ficken


      Just my 2 Cents
    • bileam
      bileam
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 13
      Vermutlich haben die auch einfach ein Rechtsanwaltsbüro, dass die Mahnverfahren im Auftrag erledigt. Ist für also sehr einfach.

      Zahlen und Ruhe ist...
    • Temmi
      Temmi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2005 Beiträge: 1.054
      Bei McFit kann man sich ein halbes Jahr beitragsfrei stellen lassen und beitragsfrei pausieren. Allerdings nicht rückwirkend. Aber frage doch einfach mal höflich nach, ob sie das nicht kulanterweise einräumen und verpacke das in eine tränenrührende Story oder so. Vielleicht haben sie ja ein Einsehen. ;)
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Oder er zahlt einfach. Bei mir hatten Sie falsche Daten im System, meine Mitgliedschaft lief für die seit dem 01.06.20xx, auf meinem Vertrag stand aber nun mal ganz deutlich 01.07.20xx. Hat die aber nicht sonderlich interessiert und meine Kündigung sei demnach "zu spät" gewesen. Die haben das auch knallhart mit Mahnungen, Abbuchungen trotz entzogener Genehmigung inklusive Inkasso durchgezogen.

      Nach vier Monaten habe ich Ihnen dann noch mal die "Chronologie" meines Falls inklusive Kopien meines Vertrags (die sie natürlich schon seit vier Monaten hatten), meinen anderen Briefen an die, Mahnungen/Inkasso und der finalen Drohung mit einem Gerichtsverfahren geschickt, verbunden mit der Frage ob ich das dann so einem Anwalt übergeben muss. Der Papierstapel hat sogar richtig Porto gekostet, danach war es dann aber gut. IMHO sind gerade so "gut und günstig" Klitschen wie FcFit da sehr schnell dabei, weil Inkasso wohl ein fest eingeplanter Geschäftszweig ist ;)
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      ok, danke für die resonanz :)
      sind insgesamt knapp 60€, werde sie dann wohl zahlen :-/
    • richum
      richum
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 2.169
      Sich wegen 60 € so nen Streß zu machen ist halt echt sinnlos, es wird halt immer mehr und ein Schufa-Eintrag wegen sowas muss man sich auch nicht antun. Einfach zahlen und sich fürs nächste mal nen Nachsendeantrag stellen.
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      wenn du die frist nicht eingehalten hast dann zahl doch einfach,ist schliesslich deine schuld
      einfach mal für seine sachen gerade stehen ist wohl nicht mehr heute,stimmts?