Problem mit Amazon

    • klaus8003
      klaus8003
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.933
      Hallo

      Hab bei Amazon eine Bestellung mit Lastschrift getätigt und nach der Lieferung eine Email bekommen, die Zahlung sei nicht erfolgt, da etwas mit meinen Kontodaten nicht stimmen würde.

      Hab als Zahlungsmethoden Konto und eine Kreditkarte registriert. Bezahle je nach Laune entweder mit Karte oder Konto. Bei meinen Kontodaten hat sich seit der letzten erfolgreichen Zahlung definitiv nichts verändert.
      Nun soll ich 6 Euro Bearbeitungsgebühr zum Rechnungsbetrag zuzahlen.
      Hab dem Support eine Mail geschrieben und als Antwort kam das:

      Bei jeder Bestellung werden Sie um Angabe der gewünschten Zahlungsweise gebeten. Dies geschieht entweder durch manuelle Eingabe oder durch Anklicken bereits bestehender Zahlungsverbindungen.

      Unser System greift nicht automatisch auf die zuletzt eingegebene Bankverbindung zu, da Sie die Möglichkeit haben, mehrere Bankverbindungen und Kreditkarten in Ihrem Kundenkonto zu hinterlegen. So können Sie bei jedem Bestellvorgang die Zahlungsart auswählen, über die die jeweilige Bestellung abgerechnet werden soll.

      Bereits bestehende Bankverbindungen werden immer zu einer bestimmten Lieferadresse gespeichert. Sollten Sie in Ihrem Kundenkonto mehrere Lieferadressen haben kann es sein, dass in Ihrer zuletzt genutzten Lieferadresse noch Ihre alte Bankverbindung hinterlegt ist.

      Wir verstehen, dass Sie die Bankdaten gerne abgleichen würden. Allerdings ist es uns nicht möglich, Bankdaten per E-Mail an Sie zu schicken. Zum einen sind die Daten auch für uns verschlüsselt, zum anderen verschicken wir aus Sicherheitsgründen keine Zahlungsdaten per E-Mail und raten auch unseren Kunden davon ab.

      Bei Ihrer Bestellung wählten Sie eine in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Bankverbindung mit den Endziffern ****-..... aus.

      Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir einen Teil des Verwaltungsaufwandes und der von den Banken erhobenen Kosten für die Rücklastschrift in Form einer Bearbeitungsgebühr an Sie weitergeben.


      Ich hab als Lieferadresse 2 Verschiedene, da eine in Österreich und eine DE.
      Inwieweit ist das für eine erfolgreiche Zahlung verantwortlich?
      Muss ich die 6 Euro bezahlen?
  • 3 Antworten
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.195
      lass dich vom support anrufen, der ist sehr gut!


      sind die Endziffern richtig gewesen?
    • klaus8003
      klaus8003
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.933
      Ja. Endziffern waren richtig. Wie gesagt. Kontodaten waren immer korrekt und wurden auch nicht verändert.
      Will jetzt wegen den 6 Euro auch nicht wochenlang herumstreiten. Geht mir nur darum, dass ich ja mM nach schuldlos bin.
      Das mit dem Anruf ist schonmal ne gute Idee. Übrigens wurde noch dazu mein Konto deaktiviert. Kann mich also nichtmal einloggen.
    • HergenL
      HergenL
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2011 Beiträge: 2.548
      Sofern dein Konto auch gedeckt war klingt das für mich nach einem Problem auf deren Seite und ich würde auch das (telefonische) Gespräch mit dem Kundenservice suchen.
      Der Service von Amazon ist wirklich ziemlich anständig und ich ich bin da recht anspruchsvoll ;)