overpair vs. overpotsizepush turn????!!!!

    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      PokerStars - $0.25 NL (9 max) - Holdem - 7 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      MP: $27.13
      CO: $27.34
      BTN: $7.23
      SB: $19.64
      BB: $25.35
      Hero (UTG): $30.45
      UTG+1: $32.96

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has Q:spade: Q:club:

      Hero raises to $0.75, UTG+1 raises to $2.25, fold, fold, fold, fold, fold, Hero calls $1.50

      Flop: ($4.85, 2 players) 6:club: 6:diamond: 3:diamond:
      Hero checks, UTG+1 bets $3.45, Hero calls $3.45

      Turn: ($11.75, 2 players) 9:club:
      Hero checks, UTG+1 bets $27.26 and is all-in


      Villian war bisher unknown...wollte gegen die 3bet nich 4betten oder shoven da mich wahrscheinlich nur besseres callt und ich bestenfalls gegen AK laufe...
      flop kann ich nicht folden und der Turnpush kommt mir sehr seltsam vor, ich meine spielt ihr so Aces oder Kings?

      fold or snapcall vs. unknown
  • 23 Antworten
    • Rosinhio
      Rosinhio
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 317
      würd es gegen unknown lieber einmal mehr folden, glaube nicht das er da TT oder JJ preflop gegen ein UTG R 3bettet, von daher eher QQ+ und AK noch, kann halt auch sein das er mit AK nen FD aufgegabelt hat, aber ssind halt spekulationen. imo lieber folden und ne note machen ;)
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      as played call. seh ihn da mehr bluffen als AA/KK halten.
      ich würd hier aber auch den flop schon raisen und broke gehen.
    • Rosinhio
      Rosinhio
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 317
      finde ich gar nicht, gegen unknow musst du erstaml davon ausgehen das er da preflop gegen dein UTG raise nicht sehr loose raised.
      klar kannst auch ne art "info" call auspacken und ne note machen aber nen snapcall ist das hier definitiv nicht.
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      Original von Rosinhio
      würd es gegen unknown lieber einmal mehr folden, glaube nicht das er da TT oder JJ preflop gegen ein UTG R 3bettet, von daher eher QQ+ und AK noch, kann halt auch sein das er mit AK nen FD aufgegabelt hat, aber ssind halt spekulationen. imo lieber folden und ne note machen ;)
      wenne foldest, was schreibste in die note? weisst doch absolut nicht was er so gespielt hat...

      aber call 3 bet oop iss meist kacke. wenn doch, c/r ich so nen flop auf jeden. sonst macht der call ja 0,0 sinn...
    • Nil
      Nil
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 131
      sowas von fold
    • MarlaGran
      MarlaGran
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2009 Beiträge: 556
      Also ich denke das ich hier nen call auspacke...

      Sollte er hier wirklich AA/KK womöglich noch mit nem kreuz haben macht sein overpush mmn wenig sinn...
      wird hier also meistens ak mit einem kreuz haben...
      denke also das ein info call hier wirklich sinn mACHT / machen kann
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      wie ich dachte gehen die Meinungen stark auseinander...
      ne Note halte ich auch für unsinnig wenn ich folde, was sollte ich reinschreiben...3bettet preflop, bet flop, push turn mit random Hand?!
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von Rosinhio
      finde ich gar nicht, gegen unknow musst du erstaml davon ausgehen das er da preflop gegen dein UTG raise nicht sehr loose raised.
      klar kannst auch ne art "info" call auspacken und ne note machen aber nen snapcall ist das hier definitiv nicht.
      as played, wenn du ihm für die 3-bet pre JJ+ und AK gibst hast du hier nen call am turn weil du fast 60:40 etwa vorne liegst gegen seine range und da ja schon ein bissel geld im pot liegt. ;)

      preflop und flop action mag ich nicht.

      Original von pleasefold86
      wie ich dachte gehen die Meinungen stark auseinander...
      ne Note halte ich auch für unsinnig wenn ich folde, was sollte ich reinschreiben...3bettet preflop, bet flop, push turn mit random Hand?!
      deine line pre macht nur sinn wenn du ihm ne bluff-3-bet range gibst, dann hast du aber auf dem flop keinen call sondern nen c/r for max value.

      stark auseinander ist das hier weniger. die queens sind die evenhand gegen eine premium 3-bet range. im cashgame bedeutet das du verlierst gegen die rake. postflop liegst du aber auf nem board ohne A oder K vorne.
    • FlipFlip
      FlipFlip
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 4.256
      Für mich hier ein easy Fold am Turn, seine Range besteht eigentlich nur noch aus KK+ und AcKc

      Überlegung wäre den Flop relativ klein zu raisen.
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      Original von FlipFlip
      Für mich hier ein easy Fold am Turn, seine Range besteht eigentlich nur noch aus KK+ und AcKc

      Überlegung wäre den Flop relativ klein zu raisen.
      was meinste mit relativ klein? und dann am turn bei sagen wir mal 25$ pot und je knapp unter potsize left? dann raise ich lieber gross und versuchs direkt rein zu bringen
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von treshorre
      Original von FlipFlip
      Für mich hier ein easy Fold am Turn, seine Range besteht eigentlich nur noch aus KK+ und AcKc

      Überlegung wäre den Flop relativ klein zu raisen.
      was meinste mit relativ klein?
      er meint auf nem koordinierten board beste odds zum drawen zu geben läßt sich als info-donkbet rechtfertigen. wo der haken dabei liegt soll er sich doch mal schön selbst erarbeiten. :)
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Original von treshorre
      Original von Rosinhio
      würd es gegen unknown lieber einmal mehr folden, glaube nicht das er da TT oder JJ preflop gegen ein UTG R 3bettet, von daher eher QQ+ und AK noch, kann halt auch sein das er mit AK nen FD aufgegabelt hat, aber ssind halt spekulationen. imo lieber folden und ne note machen ;)
      wenne foldest, was schreibste in die note? weisst doch absolut nicht was er so gespielt hat...

      aber call 3 bet oop iss meist kacke. wenn doch, c/r ich so nen flop auf jeden. sonst macht der call ja 0,0 sinn...
      denk nochmal drüber nach... eigentlich macht call Flop 100% Sinn.
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      preflop aber nich ;)

      ich find call flop as played nicht gut. oder willste nicht gegen fd,und overcards protecten?

      geile diskussion! und: ich seh mal wieder dass ich selber oop zu viele 3-bets calle. von daher schonmal gewonnen :f_biggrin:
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Doch, der Preflopcall ist auch in Ordnung.
      Und im 3b Pot auf dem trockenen Flop vor nem FD protecten zu wollen ist nicht nötig.

      Wir müssen schon konsequent in unserem Spiel sein:

      Wenn wir Preflop callen weil wir den 3better als polarisiert einstufen (unknown, eher tight, 3bettet TT-QQ nicht unbedingt vs UTG), dann machen wir das, um uns nicht gegen eine bessere Range zu isolieren.
      Neu in Mode ist auch "wir wollen seine Range weit halten" und genau das sollten wir dann auch am Flop durchziehen.
      Sprich, wenn er hier AA/KK hat c/raisen wir den Flop und werden von der besseren Hand gecalled.
      Wenn er hier aber A4o hat c/callen wir und geben ihm Raum um am Turn Mist zu machen...
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von lemarcGER
      Doch, der Preflopcall ist auch in Ordnung.
      Und im 3b Pot auf dem trockenen Flop vor nem FD protecten zu wollen ist nicht nötig.

      ...

      Wenn er hier aber A4o hat c/callen wir und geben ihm Raum um am Turn Mist zu machen...
      grundsätzlich hast du recht. den call pre seh ich durchaus. die frage ist mit was er 3-bet-bluff spielt. füllt er mit trash auf ist deine line sicher die beste. wenn er mit kleinen pockets und mittleren sc´s auffüllt kriegste auf so einem board aber schnell auch ein problem.

      schon lang kein NL25 mehr gespielt. was ist da so common sense derzeit? - hauen die hier in der masse tatsächlich trash mit cardremoval rein?
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      das eigentliche Problem welches sich mir in dieser Situation gestellt hat ist die Überlegung warum er den Turn Overpusht....en Regular spielt hier nahe Potsize an mit KK+ gegen schlechtere Overpairs und for protection gegen fd und Fische betten hier in der Regel zu klein, aber selte zuviel da sie dich ja nicht aus der Hand vertreiben wollen.
      Dieser Push sah für mich eben nach nem missplayed AK aus...

      Zu dem call OOP sag ich mal, wärs Co oder Bu gegen die Blinds gewesen hät ichs reingestellt, aber diese Situation ist schon schwieriger, gerade ohne Reads...
      ich persönlich 3 bette preflop auch nicht nur mit QQ+ weshalb ich ihm hier auch ne Broadway Hand wie AJ, AQ, AK, KJ, KQ geben kann, da er seine 3bet Range nicht nur aus Premiumhands bestehen lassen möchte. Und gerade mit solchen Händen machen Leute auf so nem Lowcardboard Fehler, wenn sie mir hier mit AK die nuts vorgaukeln wollen und den Bluff voll durchziehen...
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Original von vvolf69
      Original von lemarcGER
      Doch, der Preflopcall ist auch in Ordnung.
      Und im 3b Pot auf dem trockenen Flop vor nem FD protecten zu wollen ist nicht nötig.

      ...

      Wenn er hier aber A4o hat c/callen wir und geben ihm Raum um am Turn Mist zu machen...
      grundsätzlich hast du recht. den call pre seh ich durchaus. die frage ist mit was er 3-bet-bluff spielt. füllt er mit trash auf ist deine line sicher die beste. wenn er mit kleinen pockets und mittleren sc´s auffüllt kriegste auf so einem board aber schnell auch ein problem.

      schon lang kein NL25 mehr gespielt. was ist da so common sense derzeit? - hauen die hier in der masse tatsächlich trash mit cardremoval rein?
      kA, spiele selbst kein nl25, aber ich denke kleine PPs wird dort wohl niemand mit in seine 3bettingrange nehmen.
      Und bei SCs bekommst du auf dem Flop doch kein Problem?!
      1/4 hat nen FD und 45 einen oesd, das wars... also ich habe da 0 angst ausgedrawt zu werden.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Wieviel % Equity brauchen wir für einen Call ?

      35%


      Problem an dem Spot ist das viele Spieler halt nichtmal JJ Preflop 3betten, sprich deren Overpair Range sind dann Kings+, dagegen hast du ( KK+ ) 4,5%

      Das ist der Worse Case ... Ich denke er spielt hier jedes Overpair gleich, sprich wenn er KK/AA hier am Turn pusht macht er das auch mit JJ / TT ... Ist die Frage wie man das in seiner 3bettingRange Preflop sieht, ich glaub er hat es quasi garnicht und man muss von KK+ ausgehen.

      Was ist mit Flushdraws, er wird wohl jedes AKs haben, ob er AQs Preflop 3bettet ist auch nicht wirklich gesagt. Das ist neben Overpairs die einzige Hand die er so spielen könnte.

      Allerdings auch hier würde ein Regular das vermutlich nicht Overpotsize pushen ( wobei es wenn wir KK+ preflop 4betten und QQ folden natürlich sogar das mathematisch beste play wäre weil wir keine callingrange haben :D ) Wie machen das Fishe, die checken da oft auch nur behind, kommt wohl auf den Gegner an.


      Wichtig ist erstmal zu wissen das das einzige was er hier wohl wirklich Pushen "kann" bzw. was man annehmen sollte irgendwas von TT+ AQs AKs ist, jetzt muss man halt die Range die man sich gegen den Spieler mit allem was man gesehen hat nehmen und dann aufgrund der 35% die benötigt werden die richtige Entscheidung treffen.

      Problem ist es das man hier halt von den Overpairs und FD´s nur bestimmte Frequenzen nehmen muss, die das Ergeniss aber total verändern.

      Ich könnte mir aber gut vorstellen das er sein KK+ hier pusht, weil eben 2 Flushdraw liegen und er denkt das wir weils so Drawy aussieht eh kein Overpair folden. Die chance das er einen Flushdraw shoved halte ich für weniger gering, würde das etwas discounten.

      Gegen KK+ und jeden AQ/AK Flushdraw haben wir 16%, das wäre ein glasklarer Fold ... Sobald wir aber JJ mit in diese Range nehmen haben wir auf einmal 39% Equity und nen Call

      Das ist halt das Problem in dem Spot, weil wir halt nichtmal definieren können ob er JJ halt auch haben kann, und ob er von Overpairs nicht mit ner normalen Bet mehr value haben will und da nie shoved, gleiches aber auch für einen AK AQ Flushdraw ...


      Gegen nen Reg ists nen Snapfold weil er das glaub nie mit nem FD macht und ziemlich sicher kein JJ hat und AQs und sogar AKs preflop oft nicht 3bettet aber immer KK+.

      Gegen nen agressiven Spieler der auchmal gelimpt hat oder halt paar Tendenzen zum Spew hat ists nen Call.

      Gegen Unknown ... Call ich glaub weil nen Reg da halt selten mit KK+ Shoved sondern eher 8-9 bettet.
    • pleasefold86
      pleasefold86
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 801
      Gegen Unknown ... Call ich glaub weil nen Reg da halt selten mit KK+ Shoved sondern eher 8-9 bettet.[/quote]#this

      habs aufgrund dieser Annahme gesnapcallt
    • 1
    • 2