CLOSE PLZ!

    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      neuer eingangspost: NOW or NEVER! (simplicity beats bullshit, okay???)

      eigentlich sagt der blogtitel ja schon alles. ich werde hier meinen versuch dokumentieren doch noch zum guten pokerspieler zu mutieren. bisher habe ich nicht mehr zustande gebracht als mehr schlecht als recht von rakeback zu leben und so ziemlich alles falsch gemacht bis auf ein sickes pensum. mein mindset suckt, mein spielverständniß suckt, im lexikon steht unter dem wort "resultatorientiert" mein name, ich habe mir quasi nie richtig gedanken um einen soliden gameplan/spielstil gemacht usw.

      ich habe letzten monat meine letzte grinding aktion durchgezogen, da mich ein milestone und ein weiterer vpp boni angelacht haben. eigentlich nur um poker danach zu quitten, da ich keinen fortschritt bemerkt habe. auch wollte ich kein be/loosing spacko mehr sein der braindead und frustriert vor sich hin grindet.

      geld ist atm auch nicht mehr meine motivation poker zu spielen, ich will einfach nur noch das game meistern, und zwar in allen bereichen. leider kann ich den zeitraum nicht einschätzen der mir zur verfügung steht, da ich selbstständig bin, diesbezüglich aber atm viel zeit habe. (kann sich schlagartig ändern, muss aber nicht)

      ich möchte mein game genau unter die lupe nehmen, daher werde ich atm nl25 sh 2 tablen, habe mir dafür ca. 800$ br gelassen und dürfte noch ca 11kvpps haben. aber um geld/results soll es ja nicht mehr gehen, was bedeutet das ich erst einmal versuchen werde frühestens 1Xwoche auf den cashier zu schauen.

      sobald ich eine kleine sample habe werde ich meine stats hier posten, und hoffe daraus viel über meine leaks lernen zu können.

      ich hoffe das mir hier der ein oder andere hilft, sei es mit tipps, handbewertungen, anregungen, whateva.

      natürlich ist der blog auch eine art selbstkontrolle, wenn ich z.b. in einer woche wieder 24 tables fr zocke könnt ihr mich totflamen.

      ich werde hier hände posten und die gedanken die ich mir dazu gemacht habe, allgemeine gedanken zu poker, mindset, gameplan ect.

      so, mal sehen wie es heute losgeht. musste heute mittag meinen pc instandsetzen (btw. thumbs up 4 dell support :heart:) , werde aber jetzt gleich die erste session spielen können.


      peace out :f_biggrin:
  • 258 Antworten
    • wertus100
      wertus100
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.305
      GL dude :) wirst du sicher schaffen
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      hier noch der nun wieder einwandfrei funktionierende pc aka arbeitsplatz.

    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      SPIELERKLASSIFIKATION:

      unter welchen spielertypen sollte man unterscheiden beim markieren am tisch?

      1: loose passive fish
      2: loose aggro fish
      3: nitty reg
      4: aggro reg
      5: standard tag reg

      ich möchte es so einfach wie möglich halten, was haltet ihr von diesem modell? ich denke am wichtigsten ist es auf anhieb zu sehen ob ein spieler agressiv oder passiv ist.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      hand vs 52/14 fish von dem ich 67 hands hatte:

      allgemein sehe ich bei fish minraises oft die nutz, gebe ihm diese range am flop:
      Equity Win Tie
      MP2 54.81% 54.81% 0.00% { KdKh }
      MP3 45.19% 45.19% 0.00% { AA, QQ-JJ, 99-77, AJs, QJs, JTs, J8s, T9s, 65s, AJo, QJo, JTo, J8o, T9o, 65o } edit: J9 hab ich noch vergessen, also habe ich ca. 60%...

      flop call ist jetzt nicht so das thema solange ich nicht den read habe das er das NUR mit 2pair + macht. am turn stellt sich mir allerdings die frage was ich auf einen raise mache und deshalb bette ich nur 1/2 pot um noch einfacher folden zu können. ka wie ich da sonst ran gehen soll, river ist dann halt klar 4 value vs Js. nh? oder gibts da argumente für andere plays/betsizes?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      CO (Hero):
      $26.37
      BU:
      $16.38
      SB:
      $9.53
      BB:
      $34.46
      MP3:
      $26.10


      Preflop: Hero is CO with K, K.
      MP3 folds, Hero raises to $0.75, BU calls $0.75, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($1.85) 7, J, 8 (2 players)
      Hero bets $1.50, BU raises to $3.00, Hero calls $1.50.

      Turn: ($7.85) 4 (2 players)
      Hero bets $4.00, BU calls $4.00.

      River: ($15.85) 4 (2 players)
      Hero bets $9.00, BU calls $8.63.

      Final Pot: $33.48.

      hb forum: overpair vs minraise flop by fish
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      wie sieht mein gameplan für nl25 aus?

      allgemeiner gameplan:

      am meisten sinn macht ein tighter, solider spielstil. es laufen einfach super viele donks rum, viele fische sind zu meinem erstaunen auch nicht nur loose, sondern auch ziemlich aggro. ich habe jetzt auch kaum regs gesehen die das limit laut ptr gut beaten, aber es wird ge 3bettet wie bei den großen :D .

      wie das ganze dann in stats aussieht werde ich erst sehen wenn ich das nächste mal in den hm schaue. bin mal gespannt und freue mich aufs analysieren...

      allerdings befürchte ich das mein altes non sd problem immer noch besteht, ich spiele einfach sehr oft fit/fold wenn es multiway geht und stations in der hand sind. das man auf dem limit keine positive redline erwarten kann ist mir klar, aber be sollte sie schon sein. da muss ich mir auf jeden fall noch gedanken machen, teilweise im punkt "position" schon begonnen.

      notes:

      ich schreibe mir so viele notes wie möglich. habe ich mehrere notes zu einem spieler zusammen versuche ich eine schlußfolgerung aka einen read daraus zu ziehen und notiere diesen read dann extra. so kann ich schnell auf einen blick sehen welche leaks der spieler hat.

      z.b.

      1note:....
      2note:....
      3note:....
      ---------------------------------------------
      small bets = weak / big bets = strong

      markierungen:

      siehe weiter oben im threat. regs werden erst mal orange markiert, fische erst mal grün und dann schaue ich weiter.

      mindset:

      bisher eines meiner größten leaks, dass ich zu einer meiner größten stärken machen möchte! ich habe viel darüber nachgedacht wo bei mir die probleme liegen, warum ich tilte ect.

      meine lösungsansätze sind zum einen nicht mehr auf results zu schauen sondern mich nur auf gutes spiel konzentrieren. suckouts sind wayne, solange ich richtig gespielt habe. wenn ich nicht auf den cashier schaue, weis ich nicht ob ich up oder down bin und es wird auch irrelevant (ich hoffe mehr und mehr)

      optimalerweise denke ich beim spielen irgendwann überhaupt nicht mehr an geld, sondern nur an +ev aktionen.

      dadurch das ich nicht mehr masstable sollte sich das mindset auch von ganz alleine reparieren. für mein mindset was das masstablen gift. außerdem sollte die edge größer werden und somit auch die so unwichtigen results besser werden was wiederum zu mehr selbstvertrauen führt!

      das beschäftigen mit der theorie, meinen gespielten händen, meinen villains, das anpassen meines gameplans, also generell das nachdenken über alle aspekte des pokerspiels, sollten sich ebenfalls positiv auf mein mindset auswirken.

      wenn ich in jeder situation verstehe was da eigentlich gerade passiert (sei es auf psychologischer oder spieltheoretischer eben) kann ich viel besser damit umgehen.

      non sd winnings:

      da werde ich wohl noch ne weile dran knabbern. wie weiter oben angedeutet finde ich es schwer auf nl25 sachen zu machen die gut für die non sd winnings ist, da ich fast nur gegen fische spiele und wtsd´s von >30 keine seltenheit sind. ich steale viel wenn die blinds es zulassen, und 3b/defende passiv gegen zu loose stealer. 4b mit blockern wenn ich ständig ge3bettet werde. aber ansonsten ist wie gesagt viel "fit or fold" angesagt.

      position:

      auch ganz klar ein punkt auf den ich viel mehr achten muss! bei der tableselection werde ich darauf achten posi auf loose fische und agressive regs zu haben. und natürlich so viele hände wie möglich in position zu spielen. auch mal oop direkt am flop aufgeben mit mittelmäßigen holdings anstelle flop/turn callen und river golden ect.

      exploiting:

      mit mehr samplesize und notes möchte ich meine gegner auch mehr exploiten, also mir eine edge auf sie erarbeiten! dazu muss ich auch meine statsanalyse verbessern. wobei es halt auch echt nutz ist betsizetells, timingtells, bestimmte lines mit bestimmten holdings uns von gegnern zu haben. ich denke dieser punkt wird immer wichtiger, je höher man spielt.

      openraise sizes:

      utg+mp: 4bb
      co: 3bb
      bu: 2,5bb
      sb: 3bb



      so mehr fällt mir jetzt erst mal nicht ein. würde mich über kommentare/ergänzungen/vorschläge sehr freuen!
    • Endero
      Endero
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 734
      Habs mal gebookmarked.
      Denke ich kann da auch noch das ein oder andere für mich mitnehmen aus deinen Gedankengängen, da es mir ähnlich geht was die Motivation angeht.
      Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!

      2 Fragen für den Moment:
      Wie lange spielst du gewöhnlich in einer Session?
      Wie sehen die Notizen aus, die du machst?
    • LastDiary88
      LastDiary88
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 462
      [x] bookmarked, viel Erfolg dir ;)
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      vorher kam es schon mal vor das ich 8h+ sessions gespielt habe, das geht natürlich überhaupt nicht klar.

      momentan nicht länger als 2h am stück, das drum herum kostet atm auf jeden fall mehr zeit als das spielen. ich denke optimal sind 90 minuten konzentriert spielen.

      notes sind ganz unterschiedlich, wichtig sind die reads die daraus entstehen, die sollten kurz und knapp umschreiben welche fehler der spieler mache.

      ich schreibe alles auf was mir nicht standard vorkommt.

      z.b.

      - betsizes

      - timing

      - wie spielt ein spieler seine draws, monster, weak made hands usw.?

      - wie adaptet er auf mich?/welche plays hat er von mir gesehen und welches image habe ich bei ihm?

      - ist er passiv/aggro

      - was 3bettet er als bluff/4 value

      so was halt
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Heyo! Gl bei deinem Vorhaben!

      Was mir allerdings auffällt ist dass du im OP nen BR Counter und nen VPP Counter hast. Du sagst aber dass du nicht zu resultoriented sein willst, fügst dann aber gleich sowas ein... Passt mMn nicht zusammen...

      Ausserdem sehe ich ein Problem darin an 2 Tischen zu spielen. Ich würde das ganze auf jeden Fall auf 4 hochschrauben da du sonst einfach unterfordert sein wirst (Und das Argument kommt von nem 6 Tabler den 7 Tische bereits überfordern :D )

      Original von cashrules
      BR COUNTER: ~ 900$ + 2,2k vpp (next update 14.12.11)
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      ja ich weis was du meinst, aber wenn du die tatsache betrachtest das ich nur 1 mal die woche schaue wo meine br steht sollte es doch ok sein oder? :D

      mein ziel ist es ja auch in den limits aufzusteigen. und ich denke das ganze ist einfach spannender zu lesen wenn 1 x die woche hier graphen, der aktuelle br stand und die stats gepostet werden.

      im endeffekt misst sich der erfolg eines pokerspielers halt an den winnings. das ist ja das tückische an den results, man darf short term nicht auf $ results oder ergebnisse einzelner hände schauen, am ende zählen aber nur results, sonst nix.


      zum 2 tabling. du wirst es nicht glauben aber atm lastet mich das völlig aus. ich beobachte ja nicht nur meine hände sondern alles was an den tischen passiert, schreibe mir notes, markiere hände blablabla. (und das von einem ehemaligen 24 tabler :s_love: )

      aber du kannst sicher sein das ich das irgendwann auf 3 tables und dann auf 4 tables hochschrauben werde. ich will es diesmal einfach nur richtig angehen und an grinden ist erst zu denken wenn mein spiel einigermaßen wasserdicht geworden ist.
    • TiM2201
      TiM2201
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 1.983
      super ansatz.
      ich verfolge sehr interessiert.
      gl
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      TT im blindbattle 3b pot turn play

      eins ist einfach nur sick, ich hab in meiner kurzen laufbahn fast 3 millionen hands gespielt. und jetzt wo ich hier an zwei tischen sitze kommt es mir so vor als hätte ich nicht den geringsten plan von poker. i´m serious!

      ich versuche alles genau zu hinterfragen was ich da tue, was ich obv schon sehr lange nicht mehr getan habe, bzw. auch nie annähernd oft genug. UND MIR FALLEN ZU JEDEM FUCKING SPOT FRAGEN EIN UND ICH KÖNNTE JEDE ZWEITE HAND DIE ICH SPIELE INS HANDBEWERTUNGSFORUM STELLEN!!!

      außerdem kommt noch dazu das ich ja ständig alles am tisch beobachte und hh´s von größeren pötten durchgehe wenn ich was verpasst habe und mir, selbst zu fischen die ich wahrscheinlich nie wieder sehen werde notes mache.

      es kommt mir so vor als hätte ich gerade erst angefangen zu pokern, und irgendwie ist das auch so...

      mein lehrer sagt immer: "es gibt leute die trainieren seit 20 jahren, sind aber nicht besser als andere die erst seit einem jahr trainieren. einfach weil sie immer wider das gleiche wiederholen und nicht an ihrer technik und ihren prinzipien (im poker würde man das wohl als gameplan bezeichnen) arbeiten."
      get the wisdom folks :heart:
    • somborner
      somborner
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.119
      Werd hier mal abonnieren. Kannst ja auch bei uns im Blog mal vorbeischauen! :P
      Spiel auch NL25, allerdings seit neustem auf Party.
      Blog steht in der Sig. Wenn du Bock auf Austausch per Skype hast, kannst mich ja mal im ComTool adden wenn du magst :s_biggrin:
    • kingofdays
      kingofdays
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2007 Beiträge: 512
      fänds cool wenn du alle hände hier postest, kann nämlich dank meines status nicht in den handbewerter bereich :s_cry:

      zu deiner ersten hand:
      ich denke dass fische hier ALLES minraisen können, und mmn sollte man broke gehen gegen nen fisch. auf den turn warten finde ich auch schön, allerdings gibts echt viele eklige river. von daher würde ich den turn eher checkraisen (wenn man alles rein bringen will)
      wenn du aber noch folden möchtest finde ich die hand gut so wie sie gespielt wurde.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      @somborner: jo ich schau mal rein!

      @king: ok werd ich in zukunft machen. zur hand, hmm also fr waren das schon fast immer die nutz und ich glaube nicht das es zwischen den fischen einen riesen unterschied gibt.

      weis jemand wie ich es im hm einstelle das da wo die tablestats stehen nicht nur die letzten beiden hands angezeigt werden sondern beliebig viele??
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von cashrules
      SPIELERKLASSIFIKATION:

      unter welchen spielertypen sollte man unterscheiden beim markieren am tisch?

      1: loose passive fish
      2: loose aggro fish
      3: nitty reg
      4: aggro reg
      5: standard tag reg

      ich möchte es so einfach wie möglich halten, was haltet ihr von diesem modell? ich denke am wichtigsten ist es auf anhieb zu sehen ob ein spieler agressiv oder passiv ist.
      Ich bin da auch eher der starke Differenzierer, aber ganz einfach gehts auch so:

      - schlecht passiv
      - schlecht aggressiv
      - gut aggressiv

      (Quelle Easy Game Vol. I, von Andrew "BalugaWhale" Seidman)

      Alles andere erledigen dann die Stats für dich.

      Muss mir morgen mal den Rest durchlesen Blog hat Potential EPIC zu werden :s_thumbsup:
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      @phil: hmm lasse ich mir mal durch den kopf gehen ob mir das reicht, generell bin ich ja ein freund von "weniger ist mehr"

      und das der blog epic wird, dass wünsch ich mir auch, wird aber wohl ein ganz schönes stück arbeit und ich hab wohl mehr leaks als mir lieb ist :rolleyes:

      VOR ALLEM BIN ICH DURCH DAS GANZE MASSTABLEN VIEL ZU WEAK GEWORDEN. das gefällt mir überhaupt nicht und eine lösung hab ich dafür auch erst mal nicht, da das zum großteil kopfsache ist. habe ständig angst in bessere hände zu laufen, so auch bei missplay hand 1. das ist nicht gut, garnicht gut. na ja ich lasse das jetzt mal so stehen und schalte ab, tschöö.


      missplay hand 1:

      sag ich erst mal nix zu...villain 65/40 11% 3b auf 76 hands gespielt hat.

      link zum hb forum: AK 3b call

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      MP3 (Hero):
      $36.07
      CO:
      $25.00
      BU:
      $43.41
      SB:
      $6.75
      BB:
      $25.00


      Preflop: Hero is MP3 with K, A.
      Hero raises to $1.00, CO calls $1.00, BU raises to $3.00, 2 folds, Hero calls $2.00, CO folds.

      Flop: ($7.35) T, 4, A (2 players)
      Hero checks, BU bets $3.75, Hero calls $3.75.

      Turn: ($14.85) K (2 players)
      Hero checks, BU bets $6.50, Hero calls $6.50.

      River: ($27.85) J (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      Final Pot: $27.85.

      missplay hand2 :

      vs 52/32 fisch / 40 hands.

      das ist so ein typischer "was soll er denn haben" spot. ich improve auch nich am turn, was nix darab ändert das ich nichts aus seiner valuerange schlage. KT und der FD busten, das wars dann aber schon. minraise flop is ja bekanntlich auch fast immer nutz bei fischen. ich denke auch nicht das er den flop mal mit ner schlechteren Q raised. fällt mir unheimlich schwer da gegen fische einen fold zu finden. aber ich denke runtercallen ist deutlich -ev

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (3 handed)

      Known players:
      26.61
      24.12
      25.00


      Preflop: Hero is BB with Q, T.
      BU calls €0.25, SB raises to €0.75, Hero calls €0.50, BU calls €0.50.

      Flop: (€2.25) Q, J, 8 (3 players)
      SB checks, Hero bets €2.00, BU raises to €4.00, SB folds, Hero calls €2.00.

      Turn: (€10.25) Q (2 players)
      Hero checks, BU bets €4.75, Hero calls €4.75.

      River: (€19.75) 4 (2 players)
      Hero checks, BU bets €11.00, Hero calls €11.00.

      Final Pot: €41.75.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      mir ist gestern auch noch aufgefallen das es mit der weakness eigentlich schlimmer wird je länger die session dauert. auch die beiden hände oben haben sich ziemlich gegen ende meiner session zugetragen. vorher wurde ich 3 x in mittelgroßen pots von fischen gerivered, was wohl noch hinzu kam.

      ich werde die sessionlänge jetzt mal auf max.90 minuten begrenzen, danach werden eh hande gepostet/reviewed, was ja immer mindestens 30 min dauert. wenn ich dann noch zeit habe kann ich ja noch ne session dran hängen.
    • cashrules
      cashrules
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2010 Beiträge: 742
      läuft vom gefühl her immer noch nicht so geil, aber nix wildes 2/2 flips verloren halt. ein paar shorte fishe gestacked und sonst aber auch nicht gerade gut gehittet. tangiert mich aber nicht und das ist die hauptsache. 90 min session kam mir jetzt ziemlich optimal vor und dabei bleibe ich jetzt erst mal.

      hand1:

      vs 19/16/3b5,5%/3b vs bu 10%

      das war seine dritte 3b in folge und ich denke das kann man dann ip mal mit KJ callen. flop is klar, turn sehe ich zuerst keinen grund zur bet, denke mir aber das er in der regel sd value haben wird, er kann gut und gerne irgend einen suited J haben o.ä. river ist dann klar 4 value.

      habe mir eine note auf ihn gemacht, A: das er mich mit K8s oop 3b und B: das er mit marginalem sd value, der nicht viel wert sein dürfte, den turn auf die scarecard nicht bettet.


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      38.34
      28.91
      28.88
      48.20
      41.69


      Preflop: Hero is BU with K, J.
      2 folds, Hero raises to €0.63, SB raises to €2.50, BB folds, Hero calls €1.87.

      Flop: (€5.25) 8, 7, J (2 players)
      SB bets €2.75, Hero calls €2.75.

      Turn: (€10.75) A (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: (€10.75) K (2 players)
      SB checks, Hero bets €6.00, SB calls €6.00.

      Final Pot: €22.75.


      hand 2:

      vs aggro reg 24/22/9,1%3b/ der spieler den ich 3bette ist ein 38/19 fischy player von daher gebe ich dem bb natürlich erst mal keine bluff cold 4b range in dem spot. allerdings eine lightere value range. zu optimistisch oder broked ihr da AK all day long? fr habe ich da halt gegen die meisten gesnapfoldet. allerdings dürfte seine 5b calling range im besten JJ+,AK sein und dagegen isses mit dem dead money wenn er ab und an mal auf den ship foldet zumindest mal nicht -ev, oder?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      17.83
      25.85
      25.00
      47.85
      27.00
      26.81


      Preflop: Hero is SB with K, A.
      2 folds, CO raises to €0.75, BU folds, Hero raises to €2.50, BB raises to €6.50, CO folds, Hero raises to €25.95, BB calls €18.50.

      Flop: (€51.6) Q, K, J (2 players)


      Turn: (€51.6) 3 (2 players)


      River: (€51.6) 3 (2 players)


      Final Pot: €51.6.


      hand3:

      vs 28/21/4,1%3b(auch vs mp)

      ich will eigentlich keine 3b calling range oop haben, was mache ich hier gegen so einen mit QQ??? fold kommt mir sehr nitty vor, callen will ich nicht und wenn ich 4bette nehme ich ab und an nich das dead money mit, das ich 4b/calle ist auch klar. nh bis man sieht das jemand gegen ep/mp nur nitty QQ+ broked?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      17.63
      25.70
      25.00
      25.00
      25.00
      29.08


      Preflop: Hero is MP3 with Q, Q.
      MP2 folds, Hero raises to €1.00, CO folds, BU raises to €2.75, 2 folds, Hero raises to €7.30, BU raises to €25.00, Hero calls €17.70.

      Flop: (€50.35) 9, J, 8 (2 players)


      Turn: (€50.35) 8 (2 players)


      River: (€50.35) A (2 players)


      Final Pot: €50.35.


      hand4:

      vs 24/17 reg mit 24 wtsd sehe ihn da oft pockets noch mal callen am turn und finde das eig nh. eine note springt bei der river bet auch raus, egal ob er foldet oder callt, ich bekomme infos.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      25.00
      21.66
      20.47
      29.34
      25.00
      12.06


      Preflop: Hero is MP3 with A, K.
      MP2 folds, Hero raises to €1.00, 2 folds, SB calls €0.90, BB folds.

      Flop: (€2.25) 4, Q, 4 (2 players)
      SB checks, Hero bets €1.20, SB calls €1.20.

      Turn: (€4.65) 6 (2 players)
      SB checks, Hero bets €3.00, SB calls €3.00.

      River: (€10.65) 3 (2 players)
      SB checks, Hero bets €6.50, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: €10.65.


      hand5:

      3better: 28/25/30% 3b auf aber erst 45 hands (hat aber 5/17 mal ge 3bettet) im bu sitzt ein 45/25 aggro fisch! daher habe ich schon ernsthaft über einen call nachgedacht um ihn nicht zu vertreiben. klar ist der ship wohl standard, aber der call sollte imo way better sein. vieleicht shipped der fisch sogar mal selbst. meinungen?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      €0.1/€0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      36.99
      25.68
      48.15
      61.03
      25.00
      25.00


      Preflop: Hero is MP3 with A, A.
      MP2 folds, Hero raises to €1.00, CO calls €1.00, BU calls €1.00, SB raises to €5.50, BB folds, Hero raises to €25.68, 3 folds, 2 folds, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: €7.75.





      das soll erst mal genügen, werde die hände wohl auch noch ins hbf stellen.