[Suche] Meine letzte Option, Mentor für MTT´s

    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Servus miteinander,

      ich habe jetzt lange überlegt wie und ob ich diesen Thread hier aufmachen soll und mich nun dazu durchgerungen. Ich weiß nicht ob man sich als geneigter Leser in meine Lage versetzen und nachvollziehen kann, warum es mir echt schwer fällt diesen Thread zu öffnen, aber denen die es nicht können sei gesagt, sich selber eingestehen zu müssen, dass man ein Fisch ist, fällt zumindest mir nicht leicht.


      Die Ausgangssituation:

      Ich spiele seit 2008 Poker und bin über einen Freund in dieses Forum gekommen. Anfänglich habe ich das alles hier nicht so ernst genommen und mein Startkapital verdonkt. Als mir klar wurde, dass diese Spielweise niemals +ev sein wird, habe ich mich durch die Artikel gewältz, Cochings mitgenommen und Videos geschaut. Danach lief es auch eigentlich immer besser, bis ich dann auf Mansion einen glücklichen Turniersieg bei einem 10$ rebuy für 3,3k einfahren konnte. Den größten Teil ausgecasht, weil ich davon überzeugt war, dass es nun so weiter gehen müsste und fern jeder Vernunft und BRM überzogene Limits gespielt. Der Win kam für mich viel zu früh und so habe ich dann auch auf Grund von privaten Umständen die Leine gezogen und nur noch gelegentlich gespielt. 2010 hat es mich dann wieder gepackt und seitdem versuche ich mich auf Stars durch die Micro Turniere zu kämpfen, aber ohne das ich Erfolge feiern konnte.


      Aktueller Stand

      - 73% roi, magere round 1300$ Prizes und 8%itm auf knapp 500 Turniere. Einfach nur kläglich! Das einzige was ich mir selbst zu Gute halte, bei 70% meiner Turniere erreiche ich die mittlere Phase und in 30% komme ich drüber hinaus. Ein schwacher Trost, ich weiß.


      Was ich suche

      Mein letzter Versuch im Online-Poker ein Bein auf den Boden zu bekommen und zum winning Player zu werden ist nun die Suche nach einem Lehrmeister. Ein Spezialist im MTT Spiel, der sich meiner annimmt und mich "Jerry Maguire Mäßig zum Schotter führt" - aber um es deutlich zu sagen, mir geht es dabei nicht allein um das Geld. Mir geht es um Reputation und ich will mir und dem Coach beweisen, dass ich es kann. Ich habe keine Lust mehr darauf, dass die Leute an meinem Tisch opr öffnen, meinen Namen suchen und allein schon deshalb callen, weil hinter meinen Stats ein Fisch sitzen muss (was ja auch obv der Fall ist). Der Coach den ich suche, der muss zu mir passen, er muss bereit sein Zeit zu opfern und seine Hauptmotivation sollte sein, jemanden etwas beibringen zu können. Menschlich sollte es einfach passen, da man im besten Fall ja auch einiges an Zeit "miteinander" verbringt.


      Was ich biete

      Mir ist natürlich bewusst, dass es sich um keine leichte Aufgabe handelt und das man als erfolgreicher MTT´ler seine Zeit lieber selber mit Poker verbringt, anstatt sich mit nem Fisch herumzuschlagen. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich meinem Mentor folgende Konditionen für das Langzeitcoaching bieten möchte:


      edit by Gela: siehe unten

      - Darüber hinaus und fernab des schnöden Mammons, biete ich Zuverläsigkeit, ein freundliches Wesen und den Willen es endlich zu schaffen!


      Wie ist der Ablauf

      Das Langzeitcoaching soll ab Januar 2012 starten. Wie genau dieses Choaching aussehen könnte, besprechen der vermeindliche Choach und ich dann im Detail für Vorschläge bin ich hier natürlich offen. Handreviews, Livecoachings via Viewer, alles ist denkbar und kann abgestimmt werden. Bis zum Januar werde ich nochmals intensiv Theorie büffeln, durch Artikel und Videos, Handbewertungen vornehmen lassen und das Buch "The Poker Mindset" lesen.


      Ich hoffe wirklich, dass sich jemand geeignetes findet, um mir auf die Sprünge zu helfen und freue mich auf Feedback und Kontaktaufnahmen.

      Viele Grüße
  • 14 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Du scheinst grose Leaks im Mindset zu haben, weshalb ich dir raten würde

      a) erstmal daran zu arbeiten
      b) keine MTTs zu spielen

      Poker Mindset ist....naja, nicht wirklich gut. Lies the mental game of poker. Hast du wesentlich mehr von.
    • Kurvenbieger
      Kurvenbieger
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 300
      Das dir das nicht ganz einfach fällt kann ich wohl nachvollziehen und schliesse mich meinem Vorposter an, lass die MTT´s sein (wenigstens für einen gewissen Zeitraum).

      Alleine die Teilnehmerzahl bei Stars bei den Micro MTT´s im Vergleich zu anderen Seiten ist schon eine ganz schön hohe Messlatte.

      Mal überlegt z. B. die 18er SNG´s zu spielen? Wär für dein Mindset sicherlich besser als die swingy MTT´s, obwohl da natürlich auch die Swings reinhauen können.

      Bei den 18ern könnte ich dir ggf. etwas unter die Arme greifen, aber nicht in dem Sinne als Coach, mehr nach dem Motto dir beim Start helfen usw. (schlage diese auf den kleine Limits aber bin sicherlich nicht der Superreg).

      Bei Interesse meld dich einfach mal
    • 1MOREMOR1
      1MOREMOR1
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2011 Beiträge: 253
      maybe
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo pokerstars1976,

      Deinen Beitrag habe ich an einer Stelle editieren müssen.
      Das Mentorenprogramm basiert auf Ehrenamtlichkeit.
      Coachings gegen Entgelt sind unseren offiziellen Coachs vorbehalten:
      Private Coachings

      Das Angebot einer Gewinnbeteiligung umgeht diesen Vorbehalt, so dass ich Deinen Beitrag editiert habe.

      Danke für Dein Verständnis!

      Gela
    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Original von Gela
      Hallo pokerstars1976,

      Deinen Beitrag habe ich an einer Stelle editieren müssen.
      Das Mentorenprogramm basiert auf Ehrenamtlichkeit.
      Coachings gegen Entgelt sind unseren offiziellen Coachs vorbehalten:
      Private Coachings

      Das Angebot einer Gewinnbeteiligung umgeht diesen Vorbehalt, so dass ich Deinen Beitrag editiert habe.

      Danke für Dein Verständnis!

      Gela
      Dein Charme nötigt mir Gehorsam ab ;)


      kein Problem!
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Original von pokerstars1976
      Original von Gela
      Hallo pokerstars1976,

      Deinen Beitrag habe ich an einer Stelle editieren müssen.
      Das Mentorenprogramm basiert auf Ehrenamtlichkeit.
      Coachings gegen Entgelt sind unseren offiziellen Coachs vorbehalten:
      Private Coachings

      Das Angebot einer Gewinnbeteiligung umgeht diesen Vorbehalt, so dass ich Deinen Beitrag editiert habe.

      Danke für Dein Verständnis!

      Gela
      Dein Charme nötigt mir Gehorsam ab ;)
      Der Zweck heiligt die Mittel. :D

      Original von pokerstars1976
      kein Problem!
      Danke. =)
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Wie die Leute jetzt hier mit Mindset Büchern kommen. Dein Problem ist halt das BRM, aber das hast du wohl selbst erkannt und willst es ändern. Ich würde an deiner Stelle einfach mal nen MTT Buch lesen, sowas wie HOH 1-3 ist für die Grundlagen und v.a. für Micro Limit MTTs imo sehr gut geeignet, auch wenn die Bücher schon ein bisschen älter sind.
    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Servus,

      auf alle Fälle zuerst mal vielen Dank für das Feedback bis hier her. Mein Mindset ist bestimmt ein Thema, davon bin ich auch selbst überzeugt. Allerdings kann das nicht mein Hauptproblem sein. Es sind aktuell definitiv einfach falsche Entscheidungen, die mich auf der Stelle treten lassen. So z.B. im 3.30$ rebuy 40k auf Stars diese Woche, wo ich mit 99 in mittlerer Position für 20bb open shove und in AQs und KK laufe und mich als 39x busten lassen. Aber, aufgeben ist keine Option, denn ich bin davon überzeugt, dass es klappen kann.

      Es tut mir übrigens leid, wenn ich mit meinem Posting in Teilen gegen die PS.de Regeln verstoßen habe. Ich dachte einfach, dass es ohne Anreiz noch schwerer wird einen Coach zu finden und da ich mir ein Coaching eures Teams auf Grund von fehlenden flüssigen Mitteln nicht leisten kann, dachte ich eben an eine Gewinnbeteiligung.

      Ich freue mich auf weiter über Zuschriften!
      Viele Grüße
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von LLuq
      Wie die Leute jetzt hier mit Mindset Büchern kommen.
      [ ] Hat den Thread gelesen

      Das Mindset-Buch wurde von OP selbst erwähnt. Die einzige Antwort darauf war die Empfehlung nicht dieses, sondern ein anderes Buch zu lesen. Was ist also dein Problem?
    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Original von Th0m4sBC
      Original von LLuq
      Wie die Leute jetzt hier mit Mindset Büchern kommen.
      [ ] Hat den Thread gelesen

      Das Mindset-Buch wurde von OP selbst erwähnt. Die einzige Antwort darauf war die Empfehlung nicht dieses, sondern ein anderes Buch zu lesen. Was ist also dein Problem?

      Kein Problem, alles gut =)
    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Original von Kurvenbieger
      Das dir das nicht ganz einfach fällt kann ich wohl nachvollziehen und schliesse mich meinem Vorposter an, lass die MTT´s sein (wenigstens für einen gewissen Zeitraum).

      Alleine die Teilnehmerzahl bei Stars bei den Micro MTT´s im Vergleich zu anderen Seiten ist schon eine ganz schön hohe Messlatte.

      Mal überlegt z. B. die 18er SNG´s zu spielen? Wär für dein Mindset sicherlich besser als die swingy MTT´s, obwohl da natürlich auch die Swings reinhauen können.

      Bei den 18ern könnte ich dir ggf. etwas unter die Arme greifen, aber nicht in dem Sinne als Coach, mehr nach dem Motto dir beim Start helfen usw. (schlage diese auf den kleine Limits aber bin sicherlich nicht der Superreg).

      Bei Interesse meld dich einfach mal
      Hab deinen Beitrag völlig übersehen, tut mir leid!
      Die MTT´s aufzugeben ist für mich leider keine Option, es macht mir einfach großen Spass, den ich irgendwie beim Cashgame bzw. auch bei SNG´s nicht so empfinde. Ich bin irgendwie einfach kein Freund von diesem gegrinde, wobei das sicherlich sehr lukrativ sein kann. Sei mir also nicht böse, aber ich möchte in der MTT Welt bleiben und dort Fuss fassen. Schaffen ja andere auch, warum also nicht ich? :)
    • Screamingmonkey83
      Screamingmonkey83
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.162
      kannst mich mal im comtool adden
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      Original von Th0m4sBC
      Original von LLuq
      Wie die Leute jetzt hier mit Mindset Büchern kommen.
      [ ] Hat den Thread gelesen

      Das Mindset-Buch wurde von OP selbst erwähnt. Die einzige Antwort darauf war die Empfehlung nicht dieses, sondern ein anderes Buch zu lesen. Was ist also dein Problem?
      Wollte niemanden angreifen. Ich finde Mindsetbücher sind eher für Leute gedacht die mindestens Semi-Professionell spielen. Davon kann ja bei OP nicht die Rede sein.

      Finde btw. den 99 push aus MP für 20 BB vollkommen OK.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      das problem beim MTT-coaching ist, dass es ziemlich viel zeit erfordert
      deshalb wirds wohl schwer werden, da jemanden zu finden

      dass du nur zu 8% ITM kommst, ist aber ein deutliches zeichen dafür, dass du offenbar viel zu marginale spots eingehst und in der frühen phase zu spewy spielst
      (der push mit 99 gehört btw nicht dazu, aber sagt LLuc ja auch)
      auf den micros solltest du mindestens 16%, eher aber 18-20% haben

      es gibt wahrscheinlich viele leaks in deinem spiel, aber -73% ROI und 8% ITM sind einfach ein indiz für spewy play
      entweder bist du eine loose station oder (imo eher) ein maniac-fish
      ist obv nicht als flame gemeint ;)

      poste doch einfach mal hände mit grossen pots ins MTT-HB-forum -> http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1539
      da gibts einige leute, die dir auf alle fälle helfen werden
      und damit bringst du auch erst mal etwas grundlage in dein spiel