potodds & co

    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      hi, ich starte grade einen äusserst motivierten anlauf mal über plo10 hinauszukommen und bräuchte dabei etvvas hilfe.

      vor allem vverde ich zum ersten mal auch strategie büffeln, das habe ich bisher noch gar nicht gemacht bzvv einfach nur jevveils ein mal die artikel hier auf ps.com durchgelesen :coolface:


      mein hauptproblem sind derzeit noch das verhältnis von odds und potodds.

      heisst ich bräuchte mal ein einfaches konzept vvie ich meine hände auf value analysiere.

      jetzt nur so als beispiel:

      vvir halten AKxx mit 100BB stack, raisen preflop vom BTN auf 3BB und erhalten einen call ausm BB

      --> 7 BB pot.

      flop T:heart: J:heart: Qx

      BB donked 7BB rein, ich reraise auf 24BB und der BB geht nun broke.

      ich hab grade mein system neu aufgesetzt und daher nix drauf ausser feuerfox, daher rate ich einfach mal vvild auf die equity.

      -> vvir haben momentan die nuts, BB range besteht dann vvohl aus AKxx, QQxx mit 2 :heart: , eventuell nfd + set oder gutshot + nfd. eventuell auch nur der nfd.

      geschätzte equity von uns nun 40%, also 1:1,5 ( ?! )

      potodds sagen 73:128, also 1:1,7

      damit vvären dann potodds > odds und der call gut.



      vväre nun schön vvenn mir jemand zeigen könnte vvie ich das ganze in ev und $ev umrechnen kann und mir ggf fehler aufzeigt die ich hier gemacht habe ;)
  • 5 Antworten
    • tiltnit
      tiltnit
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2008 Beiträge: 174
      http://propokertools.com/simulations ?

      Die Equity is recht pessimistisch geschätzt, selbst gegen QhQ**h hast du 42%.
    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      es ging mir in diesem fall auch vveniger um die equity ;)
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      willst du jetzt berechnet haben ob ein shove deiner seits +ev ist mit dem nun vorhandenen deadmoney?
      dann geht das folgender maßen zum zeitpunkt deines raises unter der annahme, dass du/ihr broke geht.

      deine 3bb+0,5bb von sb+3bb von BB
      macht preflop 7,5bb potgröße
      7,5+donk pot BB 7,5bb+raise deinerseits auf 25bb= 40bb im pot, dein reststack 72bb left
      ship BB (ja geht nicht ps aber wayne) mit gesamt por= 200,5bb

      du musst also 72bb bringen um 200,5bb zu gewinnen
      ergo brauchst 35,8% um zu callen und die hast du hier immer

      realistsiche equity gegen villains shipping range wenn kein 100% spewtard, ahst hier immer rund min 53%
      equity.
      also machst du hier langfristig (53%-35,8%)*200,5bb macht langfristig 34,5bb über break even longterm. plus ev ists auch aber der ev von dem push im hem ist hier nur 3%*200,5= 6,0xxxx bb ev
    • Equalibrio
      Equalibrio
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 888
      Die Rechnung leuchtet mir nicht ein? Ich hab immer 35%?
      Was ist mit Villains Range von AKxx mit 2 herz, AKQQ, AKTT, AKJJ, oder gar letzteres mit Herz!?
      Klar, ich habe die Nuts, aber null redraw. Ich sehe da, dass ich in sehr vielen Fällen gefreerolled werde!?
    • Kingbase
      Kingbase
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 3.762
      AKJJ mit 2 hearts und nur freerolls seihst, dann musst du hier folden. da das aber nicht der fall ist bringt man das geld rein. und nein du brauchst hier 35,8& zum broken nach am raise und die hast du gegen die range immer, aber darum ging es nicht

      es ging hier rein um die pokermathe nicht um die spielweise und die equities.

      praktisch odds und outs

      ich fände je nach villain call flop, ship save turn angebracht. bzw wenn man weis was er donkt auf so nem board auhc e raise und dann broken.