[SNG] relativ frisch im sng bereich

    • kusne
      kusne
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.291
      hallo,

      ich bin erst vor ca. 1 woche darauf gekommen, öfters SNGs zu spielen, da es mir zu langweilig wurde nur mtts zu spielen und nach stundenlangem spielen nur peanuts zu bekommen, falls fortuna nicht auf meiner seite war.

      ich zeige euch erstmal meinen graph:


      dabei handelt es sich nur um 18-45 Mann SNGs, welche ich wohl hauptsächlich spielen werde. buyin 3,50-15$ meistens aber 6-7$






      nun zu den fragen:

      1. kann man anhand dieser ~50 gespielten SNGs über skill bzw. die zukunft in SNGs urteilen?

      2. Turbo, Hyper-Turbo oder Regulär? Wovon hängt es ab welche version man spielt? Ist es so, dass es für die Grinder die sehr viele Tische gleichzeitig spielen, sinnvoll ist turbos zu spielen, weil sie aufgrund der vielen tische und games die varianz gut ausgleichen können? ich persönlich spiele meistens nicht mehr als 4 tische, da ich keine lust habe einfach so viel rumzuklicken usw. :f_biggrin: außerdem spiele ich selbst egtl. sehr ungern turbos, da ich mich nicht so sehr auf den dealer verlassen möchte. macht es sinn so weiterzuspielen oder ist turbo 16-tabling das nonplusultra für die zukunft?
  • 2 Antworten