[SNG] 27 Mann auf stars Tipps von erfahrenen Spielern

    • gomezinho33
      gomezinho33
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2011 Beiträge: 76
      Hi! Ich bin noch relativ neu bei pokerstrategy, aber finde die Seite generell einfach top.
      Nun möchte ich mal die Möglichkeit nutzten, durch das Forum, im Austausch mit anderen Spielern, mein Spiel zu verbessern.
      Ich spiele die 27 Mann SNG´s auf Pokerstars mit einem buy-in von 1,50$. Ich poste das hier ins Forum für den Goldstatus, da ich hoffe, dass einige Spieler mit mehr Erfahrung antworten. Deshalb meine Frage an euch, was habt ihr für Tipps ein solches SNG zu spielen?
  • 6 Antworten
    • jonnybgoode
      jonnybgoode
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 201
      hey
      also prinzipiell find ichs ja echt gut dass du versuchst auch durch diskussionen etc dein spiel zu verbessern, war ich leider selbst oft viel zu faul dafür...
      problem is bei sowas aber immer dass des unendlich allgemein gehalten is deine frage und man sich somit shcon schwer tut da ne vernünftige diskussionsgrundlage zu finden...
      wär vielelciht interessanter mal zu hören was dir so die größten probleme bereitet, denn damit solltest du ja shcond ei eine oder andere erfahrung gesammel haben wenn du die turniere schon länger spielst
    • gomezinho33
      gomezinho33
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2011 Beiträge: 76
      jap, da hast recht.
      z.B.: Wie spiele ich am besten kurz vor dem finaltable, wenn noch 12-10 Spieler also 6-5 an jedem Tisch sind, wenn ich zwischen 1300-2000 chips habe und die blinds 75/150 oder 100/200 sind gegen einen Bigstack?

      Oder wie spiele ich am Anfang, eher schon loose und geh von Beginn an sofort auf Sieg, oder eher tight, da ich schon das Gefühl habe, dass dort viele dabei sind die mit marginalen Händen broke gehn?
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      am anfang eher tight und wenns kurz vorm final table und du unter 10bb kommst relativ loose pushen, aber is halt auch immer abhängig von vielen faktoren was du da pushst. poste lieber gezielt hände im HB Forum, da bekommst du expertenrat :)
    • ChrizJay
      ChrizJay
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.821
      also im prinzip kannst du spielen wie du möchtest, am besten sollte sein für anfänger

      early:

      PP und SC gewinnen an value, ruhig mal bisschen openraisen. und schauen das du einen stack aufbaust, weg von Ahigh händen und K high besonders off, zu oft dominated und dadurch verlierst du zuviel value.

      mid:

      phase wo man anfangen kann reraise AI zu spielen. ich sag so ~15bb ist dazu rel gut. du schaust einfach welcher spieler relativ oft raist und wenn du eine hand mit value hast kannst du ihn reraisen, am besten natürlich wenn du seine range einschätzen kannst und weißt wie loose er auch broke gegen dich geht. rest kannst dann im wiz oder von hand ausrechnen.

      late:

      yo wichtigste phase. loose pushen immer schauen das du vor dem FT nach cEV pushst und nicht nach $EV. kannst im wiz einstellen. am besten du schaust dir einfach ein paar ranges an wie du mit 10,8,7 bb effektiv openshoven kannst . umso weniger blind umso looser wird gepusht, umso tighter der gegner umso looser wird gepusht, umso looser der gegner, umso tighter wird gepusht

      hab wenig zeit

      also so grob, am besten du schaust dir einfach nach der session deine bustohände an und spots wo dir unklar sind und postet sie im HB forum

      ansonsten nach BRM spielen(75-100BI) und nicht tilten und du solltest es schafften aufzusteigen.

      GL
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Original von ChrizJay
      [...]
      yo wichtigste phase. loose pushen immer schauen das du vor dem FT nach cEV pushst und nicht nach $EV. [...]
      GL

      was zum Geier ist cEV ?
    • gackooo
      gackooo
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 862
      chipEV