Vom Tellerwäscher zum Millionär

    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      :club: :club: :club: Hey, hallo, servus und willkommen! :club: :club: :club:

      Mein Name ist Enrico und ich bin 23 Jahre alt.
      Wie die meißten anderen hier spiele ich nun schon seit einiger Zeit Poker, das jedoch eher schlecht als Recht. Vorrangig liegt das wohl daran das ich mich bis Dato einfach "reingestürzt" habe.
      Dies soll sich nun jedoch ändern!
      Ich habe mir fest in den Kopf gesetzt Poker so erfolgreich zu spielen, das ich meinen Lebensunterhalt damit bezahlen kann (was in meinem Fall zur Zeit ca. 3000 Euro im Monat wären) und das innerhalb einen Jahres.
      Ich möchte diesen Aufstieg (oder total Crash ^^) in diesem Blog dokumentieren um anderen vielleicht zu helfen oder sie zu animieren sich mit mir zu messen, aber auch um mich selber zu motivieren weiter zu machen.

      Ich beginne meinen Weg mit den 50$ von PokerStrategy und dem Wissen eines Anfängers. Das heisst auch wenn ich nun schon ein wenig Pokerwissen angehäuft habe, will ich trotzdem ganz bei Null anfangen.
      Die Pokervariante die ich spielen möchte ist NL Texas Holdem und als Strategie die Big Stack Strategie.
      Geplant habe ich (aufgrund meiner Ausbildung und meiner fast Frau) eine Zeitinvestition von ca. 5 Std (1-2 Stunden Theorie und 3 Stunden Praxis, eventuell 1 Stunde Analyse meiner Sessions etc.)

      Ich habe vor am Ende jeden Tages eine Übersicht meiner Gewinne/Verluste zu posten und Hände die mich viel Geld gekostet haben sowie Hände die mir großen Gewinn gebracht haben. Außerdem eine kleine Theorie Zusammenfassung.

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

      Also fangen wir an...
  • 28 Antworten
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      Da ich wie gesagt von Null anfange, habe ich mir erst einmal die Regeln von Texas Holdem als Video Format angeschaut
      Zum Video

      Da ich wie schon erwähnt die Big Stack Strategie oder auch BSS spielen werde und wir nach dem erfolgreichen Lösen des PokerStrategy Quiz nicht nur 50$ gewonnen haben, sondern auch gleich BronzeMitglied sind, habe ich meinen Weg mit dem No-Limit Anfängerkurs begonnnen.
      :f_biggrin: :f_biggrin: :f_biggrin: Zum NL Anfängerkurs :f_biggrin: :f_biggrin: :f_biggrin:

      Ich habe mir nun alle 3 Artikel der Lektion 1 durchgelesen und verinnerlicht


      Auch das Video Lektion 1: Über den Kurs und PokerStrategy.com habe ich mir angesehen.

      Außerdem habe ich mir die :spade: :heart: :diamond: :club: BBS Starting Hand Chard :club: :diamond: :heart: :spade: heruntergeladen!!

      Dem Live Coaching konnte ich leider nicht beitreteten, da zurzeit keines statfindet. Allerdings hat man die Möglichkeit das potcast zu sehen. Da dieses aber 100 Minuten geht verlege ich das auf morgen :D

      Soweit zur Theorie für heute :s_thumbsup:

      Nun zur Praxis: Ich starte also laut dem BSS Bankrollmanagement auf dem NL 2 (0.01/0.02$)...
    • vanille85
      vanille85
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 411
      herzlich willkommen, viel erfolg und gute hände!
      ein tipp von mir:
      Versuch dich immer 100%ig zu konzentrieren, lass dich nicht durch fernsehen, im Internet surfen oder ähnliches ablenken und versuch dich in deine Gegner hinein zu versetzen, was könnte er wie und warum spielen und welches Blatt gibt er dir?
      Vorab solltest du selbstverständlich mit der Theorie, damit meine ich nicht die Spielregeln ;) vertraut sein!
    • WoodyRiver
      WoodyRiver
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 565
      hört sich nach nem plan an. viel erfolg!
    • koweSIX
      koweSIX
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.029
      Viel Erfolg, hast dir ja ordentlich was vorgenommen.

      Auf welcher Plattform spielste denn? Sehe ich das richtig, dass du jeden Tag 5 Stunden in Poker investieren willst ?( Dazu dann Ausbildung und RL...

      Da machste dich ja kaputt mit
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      Hey erst einmal vielen Dank für die positiven Kommentare!

      Also 5 Stunden habe ich mir vorgenommen, ob das auch so hinhaut wird sich zeigen =) Zurzeit bin ich krank geschrieben, mal sehen wie das klappt wenn ich wieder arbeiten gehe. :s_biggrin:

      Achso und ich spiele bei PartyPoker
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      Bevor ich losgelegt habe, habe ich mir noch die 2 folgenden Artikel durchgelesen und rate euch dringend dies ebenfalls zu tun! Diese Artikel helfen euch meiner Meinung nach nämlich ein großes Stück dabei, euer Geld zu behalten!

      [list]
      [*]Wie schützt du dein Geld vor Tilt?
      [*]Stop-Loss-Limits - Rettungsanker setzen[/list]

      Nach 2 Stunden Praxis habe ich leider einen Verlust von -2,11$ zu verzeichen.
      Also immer noch NL2 :s_biggrin:

      Den meißten Verlust brachte mir folgende Hand, mit der ich 1,06$ verlor:

      Fehler oder Pech?

      Den Rest verlor ich ausschließlich wenn ich mich nicht an das Starting Hand Chart gehalten habe! :f_cry:

      Mein Fazit für den heutigen Tag:

      :f_biggrin: :f_biggrin: :f_biggrin: Mein größter Fehler heute war wohl, das ich mich zu sehr von gut aussehenden Karten(die aber keine guten waren) dazu verleiten lassen habe, das Starting Hand Chart zu ignorieren und zu spielen.
      Außerdem war ich zu ungedudig. :f_biggrin: :f_biggrin: :f_biggrin:

      Was lernen wir daraus?

      Als Anfänger sollte man unbedingt das Starting Hand Chart benutzen und sich vor allem auch daran halten!

      Naja was solls, Arsch zamme kneife und morgen gehts weiter ;)

      Liebe Grüße Key
    • mrscrnn
      mrscrnn
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2011 Beiträge: 187
      Hallo Enrico , viel Glück dabei! :) darf ich fragen woher du kommst ? das "arsch zamme kneife" - klang so pfälzisch!
    • koweSIX
      koweSIX
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.029
      Die Hand war halt Pech, aber KK gehen immer rein preflop. Wieso der Raise eigentlich so groß auf 16ct, also 8bb?
    • k73
      k73
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 4.379
      Da hast du dir ja ein ganz schön ehrgeizig Ziel gesetzt mit den 3000€ Einkommen im Monat.

      Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Vorhaben und ich werd das hier mal mitverfolgen :)
    • Maximus3478
      Maximus3478
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2010 Beiträge: 590
      Hallo, viel Glück für dein Vorhaben.
      Was du vor allem brauchst ist Geduld, das ist der Hauptgrund warum viele scheitern.
      Mit 3000 Euro pro Monat hast du ein wahnsinns Ziel, stecke Dir viele Zwischenziele.

      Das schwerste ist der Anfang bis NL25 ab da wirds besser. Auf den Micros unbedingt ans Chart halten. Nicht bluffen gegen Fische, die folden zu wenig

      schau immer mal rein
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      @mrscrnn Ich komme aus dem schönen Monnem :s_biggrin:
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      So Tag 2 hat begonnen. :spade: :heart: :diamond: :club:

      Um ehrlich zu sein, habe ich noch in der Nacht weiter gespielt, da ich nicht schlafen konnte und zur Zeit nicht arbeiten muss.

      Dann bin ich in einer kleinen Pause doch tatsächlich auf einem PokerBrowsergame hängen geblieben :f_eek:
      Zwei Stunden habe ich dort um Spielgeld gepokert.... und die Fische ordentlich ausgenommen :s_cool: :s_cool:
      So war es nicht reine Zeitverschwendung, da ich mir den "realen Pokerfrust" ein wenig von der Seele spielen konnte.

      Wenn es im echten Leben auch so schnell und einfach gehen würde...

      Geht es aber nicht!
      Und daraum frisch ans Werk und weiter mit Lektion 1!

      Als erstes habe ich das Starting hand Chart auswendig gelernt!
      Es ist einfach Tatsache, das es viel zu sehr ablenkt, wenn man immer erst auf das Hand Chart schauen muss, bevor man weiter spielen kann und somit auch die Konzentration stört!

      Danach habe ich mir also den Potcast zum LiveCoaching der Lektion 1 angesehen und anschließend meine ersten "Hausaufgaben gemacht"
      Falls es wen interessiert kann er sich ja meinen Arbeitsbereich auch mal ansehen:

      :f_thumbsup: :f_thumbsup: Arbeitsbereich von Keysaru88 :f_thumbsup: :f_thumbsup:

      Da das der Potcast 100 Min ging, habe ich meine mir vorgenommene Zeit für die Theorie so gut wie verbraucht und stürtze mich also erneut in die Praxis =)

      Noch ein Tipp!

      Die Theorie ist lässtig. Da brauchen wir niemandem etwas vorzumachen. Es gibt viel zu lesen und alles gleich im Kopf zu behalten ist auch nicht immer einfach.
      Was mir sehr bei dem Erlernen der Theorie geholfen hat ist, das ich das Ausschlaggebende also das Wichtigste aus dem Artikel im Texteditor so kurz es geht zusammengefasst habe und eben über diese Zusammenfassung immer wieder rüberschaue, anstatt immer wieder den ganzen Artikel zu lesen.

      Soweit zur Theorie für heute :s_thumbsup:

      :spade: :heart: :diamond: :club: Auf zur Praxis!! :club: :diamond: :heart: :spade:
    • genesis22
      genesis22
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 372
      viel glück ;)

      wie viele tische spielst du ?

      lg
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      Original von genesis22
      viel glück ;)

      wie viele tische spielst du ?

      lg
      Zurzeit maximal 2 Tische, da ich noch zuviel über meine Züge nachdenken muss, als das ich mich auf mehr Tische so konzentrieren könnte, wie es eigentlich nötig ist.
    • genesis22
      genesis22
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 372
      wie viel stunden muss du heute noch? und waren schon interssante hände dabei?
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      Original von genesis22
      wie viel stunden muss du heute noch? und waren schon interssante hände dabei?
      Zurzeit spiele ich wesentlich länger als ich mir selber vorgegeben habe. Allerdings mache ich zwischendrin immer wieder Pausen, da dieses krampfhafte Einhalten einer genauen Zeitvorgabe nur zur Demotivation führt.
      DieHände poste ich wieder bei meiner Zusammenfassung!

      Ich freue mich aber das du meinen Blog verfolgst =)
    • Keysaru88
      Keysaru88
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2011 Beiträge: 15
      :spade: :heart: :diamond: :club:P raxis Session beendet :club: :diamond: :heart: :spade:

      Eine Zeitlang ist nichts Interessantes passiert, nur ewiges rumgefolde, hier und da mal ein Blindsteal, sodass ich nach ca. 35 Minuten sehr gelangweilt war ( btw. habe ich nur auf einem FR Tisch gespielt)
      Diese Langeweile führte leider zu folgendem:


      MP3:
      $2,02
      Hero:
      $3,42

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:diamond: , K:diamond:
      MP3 raises to $0,08, CO folds, Hero raises to $0,28, 2 folds, MP3 calls $0,20.

      Flop: ($0,59) 7:club: , 6:spade: , 2:spade: (2 players)
      MP3 bets $0,42, Hero raises to $0,84, MP3 calls $0,42.

      Turn: ($2,27) A:spade: (2 players)
      MP3 raises $0,9 (All-In), Hero calls $0,90.

      River: ($4,07) T:diamond: (2 players)


      Final Pot: $4,07


      MP3 shows a flush, ace high (Q :spade: T :spade:)
      Hero shows (A :diamond: K :diamond:)
      MP3 wins with a flush, ace high (Qs Ts)

      Vor lauter Aufregung das ich endlich mal Action hatte, habe ich völlig übersehen, das MP3 mit meinen getroffenen As die Möglichkeit auf ein Flush bekommen hatte.
      Diesen Fehler habe ich mit 2,02$ bezahlt und ich dachte mir nur:
      Du :f_ugly: !!

      Dann plötzlich kam es mir wie ein Blitz :f_eek:
      Der Grund weßhalb ich immer wieder von der Hand Chart abweiche (und Dieses immer wieder mit Geld bezahlen muss) ist einfach der, das ich zu wenig Aktion habe!
      Daraus schließt sich:

      Wenig Aktion = Langeweile = Verlust

      .... was für eine Offenbarung :s_o: !!!

      Also musste ich mir mehr Aktion verschaffen und ich nahm einen zweiten Tisch dazu. Jedoch wurde mir auch mit zwei Tischen schnell langweilig und ich nahm noch einen dritten Tisch dazu und
      Tadaaaaa
      Auf einmal lief es wunderbar. Ich habe meinen Verlust wieder rausgeholt und sogar 2,60 $ plus gemacht :s_biggrin:

      Die profitabelsten Hände waren diese, auch wenn ich bei der Zweiten mehr Glück als Verstand hatte =) :


      MP3:
      $2,07
      Hero:
      $1,96

      0,01/0,02 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy.com Elephant 0.105 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:heart: , K:club:
      MP2 folds, MP3 calls $0,02, CO folds, Hero raises to $0,16, 2 folds, MP3 calls $0,14.

      Flop: ($0,35) Q:heart: , 7:diamond: , 5:club: (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $0,34, MP3 raises to $0,68, Hero raises to $1,80 (All-In), MP3 calls $1,12.

      Turn: ($3,95) Q:diamond:
      River: ($3,95) 2:diamond: (2 players)


      Final Pot: $3,95

      MP3 shows (Jh 4h)
      Hero shows two pairs, kings and queens (Kh Kc)

      Hero wins with two pairs, kings and queens (Kh Kc)

      Zweite Hand:

      Mehr Glück als Verstand ^^

      Fazit für den heutigen Tag

      Ich denke das Thema mit der Langeweile ist/war ein großes Problem von mir, das ich mit dem Spielen von 3 FR Tischen hoffentlich behoben habe. Es kann natürlich aber auch sein, das ich lediglich einen Upswing hatte und mich morgen in den völligen Ruin stürtze. :s_biggrin: :s_biggrin:
      Ich glaube aber, wenn man mehr Input über das Pokern bekommt (zB Outs, Odds, Spielertypen, etc) und somit auch mehr hat, worüber man nachdenken muss, dann legt sich das Problem mit der Langeweile sowieso ganz schnell wieder.

      :spade: :heart: :diamond: :club: Somit endet der heutige Tag mit einer großen "Erleuchtung" meinerseits und einer riesen Menge Motivation für morgen =) :club: :diamond: :heart: :spade:

      Danke fürs Lesen und eine gute Nacht! :s_zZz:
    • koweSIX
      koweSIX
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.029
      Wenn du weiterhin auch mit einem Tisch keine langeweile haben willst. Notes machen üben, Hände nachm Play im Replayer drüber schauen. Was sieht für dich komisch aus? Street für Street Ranges einschätzen lernen usw.
    • Professorix
      Professorix
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2011 Beiträge: 1.152
      Original von Keysaru88
      Ich habe mir fest in den Kopf gesetzt Poker so erfolgreich zu spielen, das ich meinen Lebensunterhalt damit bezahlen kann (was in meinem Fall zur Zeit ca. 3000 Euro im Monat wären) und das innerhalb einen Jahres.
      Ich habe einige Jahre im Network-Marketing gearbeitet, so dass ich mal dort aus meinem Erfahrungsschatz folgenden Satz in den Raum stellen möchte:

      Beginner sollten Ziele mit ihrem Trainer gemeinsam erarbeiten.

      Ist das Ziel zu niedrig gesetzt, holst du vielleicht nicht das Optimum heraus, ist es zu hoch gesteckt kann es sein, dass du in ein "Loch" fällst. Und dass es Rückschläge im Poker gibt, hast du ja vielleicht in den Artikeln Upswings und Downswings und Downswing – eine psychologische Betrachtung gelesen.

      Ich bin im Poker genau wie du völliger Anfänger und vielleicht schätze ich ja deine Zielsetzung falsch ein, aber mir scheint sie nicht realistisch zu sein.

      Und sollte meine Einschätzung falsch sein, so soll es für dich ein weiterer Anreiz sein, dein gestecktes Ziel zu realisieren und mir die lange Nase zu zeigen.

      Klasse ist dein Blogg auf jeden Fall: Halte durch.
    • 1
    • 2