PLO Microstakes ohne Stats spielbar?

    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      Hey ich wollte mal fragen bis zu welchem Limit man die PLO Microstakes auch ohne Stats spielen kann. Ich plane einen Umstieg auf PLO2 denke das dieses Limit noch gute ohne Stats spielbar ist. Ist das auf PLO 10 oder PLO 25 auch noch der Fall?
  • 10 Antworten
    • sebomaster
      sebomaster
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2008 Beiträge: 332
      probiers aus :D
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      ok, werde ich dann wohl auch einfach mal tun, aber vorher noch die Theorie durchgehen.
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      afaik hat donkpredator auf stars seine plo400 challange (ca. 8tische, 100stacks im monat up) ohne stats gespielt und geschafft. ist also easy moeglich auf den stakes.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      O_o ok danke für die Info hast du noch einen Link parat zu der Challenge?
    • openbook
      openbook
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 616
      Ich glaube, dass grad auf den micros notes deutlich mehr/besser weiterhelfen als stats.
      Gerade weil viele Spieler auf den limits weder ihre eigene Handstaerke vernuenftig einschaetzen koennen, noch ausgepraegte ("Standard-") lines spielen. Dadurch ist das was Du an stats bekommst bei diesen Gegnern eigentlich eher eine zufaellige Kombination von Tagesform, Tiltfaktor und Launen.

      Dadurch sieht man dann halt auch sowas wie einen 10PFR der auf einmal 9542ds aus UTG opened. Und das war immerhin mal PLO50.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      + auf den micros hast du halt euberall einfach dicke, sofort erkennbare leaks die ne note wert sind, wohingegen das auf hoeheren stakes obv deutlich seltener so offensichtlich zu spotten ist
    • Bomba
      Bomba
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2005 Beiträge: 456
      also ich denke der Vergleich von PLO400 und PLO5 hinkt ein wenig.

      Auf PLO400 kennt man sicher seiner pappenheimer...

      aber auf den microstakes spielst du zu 50% immer gegen neue spieler, da helfen die stats schon anfangs sie einfach einzuordnen und auch um die fische sofort spoten zu können wenn man mehrere tische spielt (okay bis max 6 geht das sicher auch so)

      also ich habe bis jetzt auch plo5 gezockt ohne stats und es geht auch ganz gut, aber ich spüre einfach dass es mit stats noch deutlich besser gehen würde.

      gerade für dei ganz lowen würde ich es nicht unbedingt empfehlen, da es einfach einen zu großen teil der bankroll ausmacht, aber wenn man nach anständigem BRM zockt, dürfte es bei PLO10 dann doch drin sein sich die smallstakes version von HM zu holen
    • yinpin
      yinpin
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 951
      Ich würde mal sagen, das kommt ganz auf deine Skills drauf an. Ich könnts nicht :-)
    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      spiele seit 2 vvochen ohne stats bzvv hab mir heute die omaha manager trial geholt, vvar locker möglich.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.811
      Denke das musst du für dich selbst entscheiden, ich habe für mich schon länger festgestellt, dass ich durch das Zuziehen von Stats öfter schelchtere Entscheidungen treffe, als ohne.
      Auf den Micros ist es definitiv (für nahezu jeden) machbar ohne Stats zu spielen, wie es höher aussieht kann ich dir derzeit nicht sagen, allerdings werde ich wohl nie mit Stats spielen.