Der Stern-TV Roulette Mann

    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      Für die dies nicht gesehen haben:
      Diese Woche war ein Typ bei Stern Tv der behauptet er würde Roulette mit positivem Erwartungswert spielen, und würde nach jedem Casino besuch mit Plus rausgehen. er hat angeblich über Jahre ein funktionierendes Roulettesystem entdeckt. in der sendung hat er eine Stunde in nem casino gespielt und hatte am ende der stunde tatsächlich 7 jetons Plus.
      er hat nie auf einzelne zahlen gesetzt nur rot/schwarz impair/pair oder eben die 3 zahlenbereiche. und seine einsätze hat er scheinbar wahrlos gemacht.
      es läuft jetz eine wette zwischen ihm und einem casino:
      jeden abend muss er dort zwischen 1er und 12 Stunden spielen und muss jeden abend mit gewinn gehen.


      was meint ihr zu dem typen?
      es ist doch theorethisch gar nicht möglich mit pos erwartungswert zu spielen!
      aber wenn er die wette gewinnt und tatsächlich jeden abend mit plus aus dem casino geht muss ja etwas dran sein, denn auf zufall basierend über stunden gewinnbringend zu spielen ist(THEORETHISCH) nicht möglich.
  • 135 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.512
      Es ist Unsinn. Ganz einfach. (es sei denn er ist Kesselgucker)

      Jede einzelne Wette beim Roulette ist -EV, wieso sollte dann eine Verkettung von Einzelwetten +EV sein?

      Dies lässt sich übrigens mathematisch auch zweifelsfrei beweisen.

      Btw, quote über den Typen:


      ür stern TV ist Grotelaers kein Unbekannter: Im Jahr 2002 wurde er wegen Anlage-Betrugs mit angeblich wertvollen Diamanten zu einer Haftstrafe verurteilt. stern TV hatte seinerzeit seine Methoden mit versteckter Kamera dokumentiert.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      naja theoretisch kann er knapp an breakeven mit kleinem - sein, und damit ist es theoretisch möglich, länger im plus zu bleiben
      was aber reiner zufall wäre
      ka wie groß beim roulette die varianz ist und ab wie viel spielen man relativ sicher gehen kann - aber früher oder später macht er minus



      btw ist der typ vorbestrafter trickbetrüger...der machts bestimmt nich um ins fernsehn zu kommen und bissl geld von stern tv zu bekommen...


      folgende sinngemäße zitate zeigen seine glaubwürdigkeit:
      "ich kann mit meinem system roulette mit gewinn spielen. allerdings verrate ich mein system nicht und niemand der mir zuschaut wird das system verstehen können"

      casino und mathematiker haben den ausgelacht
      das die den überhaubt ins studio holen tz

      hauptsache quote
    • SortThisAce
      SortThisAce
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 313
      Die einzigen Leute, die beim Roulette dauerhaft Gewinn erzielen sind Kesselgucker und Leute, die nach Kesselfehlerspiel spielen. (wobei das eine fast unmöglich zu erlernen ist)

      siehe roulette-forum.de wenn ich mich nicht irre. Dort schreibt ein richtiger Kesselgucker, der auch schon öfters im Fernsehen war etc.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      für unwissende
      was sind kesselgucker / kesselfehlerspieler

      würde mal an irgendne manipulation des drehdings oder so denken^^

      ah ok hab nachgeguckt, kesselgucker haben die visuelle fähigkeit bei rollenden kugeln zu erkennen, wo sie wohl ca landen


      aber der typ kann ja angeblich mit seinem system beendete spiele gewinnen sprich sein system ließe sich auf ALLE roulette spiele ohne die kugel zu sehen anwenden
      schwachsinn :rolleyes:
    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      ich hab mir das auch gleich gedacht das er vllt nur aufmerksamkeit erregen will, vor allem wegen seiner nicht ganz koscheren vergangenheit ...

      trotzdem bin ich gespannt wie lange er die wette durchhält.

      vor allem seine komischen begründungen, das er in den casinos die permanenzen holt, sie nachspielt und daraus irgendwelche strategien bastelt. da steckt doch gar keine logik dahinter!
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      theoretisch ->möglich<- ist es auch 20 Jahre lang jeden Tag 24h zu spielen und plus zu machen TROTZDEM man eigentlich -EV-Wetten macht. Es ist halt einfach nur extremst unwahrscheinlich. Umgedreht ist es extremstwahrscheinlich, wenn man 20 Jahre jeden Tag 24h gespielt hat und dann gewinn macht, dass man eben nicht -EV war, aber ->sicher<- ist es nicht.

      Funktionierende Roulette-Systeme gibt es nichts. Vom Houngan bis zum Glücksbärchenwolkenkiffer hat es schon alles gegeben, aber alles ist -EV. Die einzige Chance, seinen gewinn zu erhöhen ist durch erfahrung und gute See-Fähigkeiten und schnelle Reaktion mit den Wetteinsätzen die Wahrscheinlichkeit für seine Erfolge zu erhöhen. Diese Leute, die das aktiv betreiben nennt man Kesselgucker. Wie erfolgreich sie sind, kann man immer schlecht abschätzen. Jeder kann behaupten er hätte Millionen mit der einen oder anderen Sache gemacht und bei ner Party mit nem geleasten Ferarri aufkreuzen. Man kanns schlecht nachvollziehen, wie weit es stimmt, was diese Leute von sich behaupten, da auch ihre Fähigkeit schlecht messbar ist (im Gegnesatz zu Pokertaktiken).


      Denk lieber nicht über Gewinne beim Roulette nach.
    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      ich hab mal en bisschen gegoogelt und es gibt in zich foren zich leute die versucht haben solche systeme zu entwickeln und sie sagen alle es sei nicht möglich. dieser typ hier z.b.
      Hallo Leute, bin neu hier im Forum und wollte mich mal vorstellen. Mathematische Roulettesysteme habe ich seit 1980 getestet und entwickelt. Damals noch mit Atari 800 XL. Danach kam dann der erste 286er PC mit Turbo Basic, dann ein 486 u.s.w. Nach 10 Jahren und tausenden von Stunden habe ich mit dem Thema mathematische Roulettestrategien abgeschlossen. Ich werde mich wahrscheinlich bei den meisten hier im Forum unbeliebt machen, aber ich sehe keinerlei Chancen mehr, den Zufall anhand von vorausgegangenen Ereignissen mittels einer Formel besiegen zu können. Wem das gelingt, der ist für mich zugleich der Einstein und Leonardo da Vinci des 21. Jahrhunderts. Mit einer Ableitung dieser Formel liesse sich nämlich der nächste Flugzeugabsturz, Tankerunglück u.s.w. anhand der vorangegangenen Unglücke voraussagen, sozusagen die Zukunft ein wenig vorausberechnen. Und daran glaube ich nicht. Deswegen werde ich mich nicht eine Minute mehr mit mathematischen Systemen befassen.



      achja und @Korn: Kesselgucker ist er nicht, da er seine einsätze immer vor der runde macht.(ich hoffe ich hab das wort kesselgucker richtig interpretiert:D :D )
    • Tribe
      Tribe
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 509
      Der Typ braucht also 10 Jahre um einzusehen, dass er Zufall nicht mathematisch berechnen kann?
    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      ja es scheint so:D :D :D :

      der ist richtig krank(wenn es stimmt was er erzählt)
      der hat sich en roulette kessel gekauft für 5000DM und das ding mit 13 lichtschranken bestückt um den lauf der kugel zu beobachten usw. der hat wohl echt en rad ab, und er hat auch die position des kessels leicht verändert so das er nicht 100%ig in der waage ist, weil das in casinos auch so sei und hat dann daran ewig lang rumgetestet.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.491
      Wenn es doch nur so einfach wäre. Müßten dann nicht auch die Lottokugeln jede Woche gleich fallen. Schließlich läuft die Maschine jedes Mal nach dem gleichen System.
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      hab den bericht auch gesehen.......ist ein betrüger hoch 10 der kerl.......der war damals in eine diamantenbetrugssache verstrikt

      vermute, er will leuten, die daran glauben seine strategie verkaufen ;)



      btw.: man kann mit gewinn rausgehen......setzen, bei verlust verdreifachen.........bei verlust verdreifachen..........usw.

      ist allerdings verboten, da ein system dahinter steckt :P
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von MacLeod
      hab den bericht auch gesehen.......ist ein betrüger hoch 10 der kerl.......der war damals in eine diamantenbetrugssache verstrikt

      vermute, er will leuten, die daran glauben seine strategie verkaufen ;)



      btw.: man kann mit gewinn rausgehen......setzen, bei verlust verdreifachen.........bei verlust verdreifachen..........usw.

      ist allerdings verboten, da ein system dahinter steckt :P
      Das System an sich ist nicht verboten aber dieses System würde a) unendliches Kapital b) unendliche Tischlimits vorraussetzen um profitabel zu sein.

      Beides ist in der Realität nicht gegeben...
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von Denz
      Original von MacLeod
      hab den bericht auch gesehen.......ist ein betrüger hoch 10 der kerl.......der war damals in eine diamantenbetrugssache verstrikt

      vermute, er will leuten, die daran glauben seine strategie verkaufen ;)



      btw.: man kann mit gewinn rausgehen......setzen, bei verlust verdreifachen.........bei verlust verdreifachen..........usw.

      ist allerdings verboten, da ein system dahinter steckt :P
      Das System an sich ist nicht verboten aber dieses System würde a) unendliches Kapital b) unendliche Tischlimits vorraussetzen um profitabel zu sein.

      Beides ist in der Realität nicht gegeben...
      außerdem gibts ne null...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Das wäre ja egal da du mit allem geld der welt solange spielen könntest bist du Gewinn machst in einer Runde ;)

      Hast aber recht in der realität verhindert die 0, dass man Roulette break-even spielen kann
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      also:
      wahscheinlich einfach 1 Jeton auf Rot setzten wenn er verliert 2 wenn er verliert 4 wenn er verliert 8 wenn er verliert 16
      1mal gewonnen geht er raus mit + EV
      was daran so schwer an dem system???
      wer die mittel hat kann das gerne tun bis er irgendwann evtl mal 100 mal pech hat was sicher sehr selten vorkommt

      edit: oh da hats wohl doch schon einer geschrieben

      btw wenn das verboten ist dann macht er das selbe wohl nur komplizierter damits niemand herausfindet. anders gehts wohl nicht
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Ich dachte Kesselgucker gibt es nicht mehr, da vor einigen Jahren einfach die Kugel leichter gemacht wurde, damit sie noch ein wenig mehr springt.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.481
      lol hätte ich ja gerne gesehen.

      aber klar gibt es roulette pros, mein taxifahrer auf dem weg zum casino schenefeld letztens war ja auch einer... :D
    • Goaranga
      Goaranga
      Silber
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      Wenn er bei dieser Wette 100%(seines Stacks das sind glaube ich 3000 oder so)) riskiert und mit +1% den Table verlässt, wird er in 99% den Tisch mit positiven Ergebniss verlassen, sein EV bleibt trotzdem negativ, er wird aber damit höchstwahrscheinlich die Wette gewinnen ;)

      Es wäre imo sinnvoller ihm einen Betrag und nicht nur+ vorzuschreiben...
      Und mich wundert, wieso der MAthemensch dagegenwettet...
    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      versteh ich nciht was meinst du mit 100%???

      er darf ja eh nicht alles etzen sondern immer nur 1 jeton auf z.b. black und 1 jeton auf impair