Warum online solche starken Hände?

    • kaban2905
      kaban2905
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2008 Beiträge: 17
      Ich spiele seit Jahr online Poker (überwiegend Sit&go), aber auch öfter mit meinen freunden Zuhause. Mir fällt dabei immer wieder auf, was es online immer wieder für Monsterhände gibt, wo man quasi mit einem hohen Pärchen schlecht aussieht. Immer nur so mit fullhouse, flush und straße umsich geworfen wird. Alleine wie oft ich online schon vierlinge hatte, real bisher ein mal. Bei meinen Freunden wäre es quasi dumm ein A wegzuwerfen, aber online hab ich das diszipliniert schon sooo oft getan, weil ich sonst einfach ständig verliere.

      Ist das echt Zufall, oder wird da nachgeholfen? Ich ärgere mich immer, wenn ich imgrunde alles richtig gemacht habe, aber mit A drilling verliere, weil da wieder jemand eine Straße floppt.
      Unterliegt die Software irgendwelchen Auflagen und Regeln, wer überprüft das?
  • 14 Antworten
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      niemand überprüft und es niemand kann es beweisen.
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
    • j3RRy91
      j3RRy91
      Global
      Dabei seit: 06.06.2009 Beiträge: 319
      Original von testgfd
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
      Ich habe 2 Jahre online gespielt und kann lemarcs Aussage bestätigen :)
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      Original von j3RRy91
      Original von testgfd
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
      Ich habe 2 Jahre online gespielt und kann lemarcs Aussage bestätigen :)
      und woher willst du dann wissen wie es live ist ?

      edit: ich spiele jetz knapp 5 jahre online.. so what...
    • cHaiNSawMasSacRe
      cHaiNSawMasSacRe
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 4.899
      Original von testgfd
      Original von j3RRy91
      Original von testgfd
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
      Ich habe 2 Jahre online gespielt und kann lemarcs Aussage bestätigen :)
      und woher willst du dann wissen wie es live ist ?

      edit: ich spiele jetz knapp 5 jahre online.. so what...
      Und du hast in den 2 Jahren live so etwa 300k Hände gedealt um eine halbwegs vernünftige samplesize zu haben, ja?!
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Wenn du in den 2 Jahren jeden Tag 6 Stunden gedealt hättest und jede Hand im Schnitt 4min dauert, dann hättest du lifetime knappe 65k Hands gedealt.

      In meinen letzten 65k Hands hatte ich 1x Quads und keine bessere Hand ;( serious Downswing.
    • Django3
      Django3
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2009 Beiträge: 1.339
      Original von testgfd
      Original von j3RRy91
      Original von testgfd
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
      Ich habe 2 Jahre online gespielt und kann lemarcs Aussage bestätigen :)
      und woher willst du dann wissen wie es live ist ?
      Wenn die Erfahrung fehlt, würde ich es tendenziell zuerst mit Nachdenken versuchen.

      Ich werfe mal die gewagte These in den Raum, dass Livegame nicht per se "rigged" ist und entsprechend ziemlich exakt der mathematischen Theorie entsprechen sollte.
      Für Onlinepoker kann man das selbige ziemlich leicht statistisch beweisen, indem man einfach mal in seine Trackingsoftware guckt.

      -> Subjektive Wahrnehmung
    • testgfd
      testgfd
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2008 Beiträge: 2.019
      ich brauche online nich mehr als >1k hände spielen und es passieren so viele kleine "setups" wie es live einfach nicht vorkommt.

      trotzdem kann es niemand beweisen und niemand kontrolliert es zudem will ich auch nicht darüber disskutieren, weil es eine endlos diskussion ist.
    • kaban2905
      kaban2905
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2008 Beiträge: 17
      das bei mehr gespielten händen auch mehr gute dazwischen sind bzw. die wahrscheinlichkeit dafür hoch ist, weiss ich, ABER bei mir kommen online immer solche hammerhände.

      ich brauch bloß mal EIN sit&go mit EINEM turnier zuhause vergleichen, was ich schon oft am ende des abends getan habe. zuhause ists schon unwahrscheinlich, dass ich AA habe. online in den sit&go's habe ich eigentlich fast jedes mal minimum eins, es kam auch schon vor, dass ich 3-4 AA in turnieren hatte, KK nicht mitgezählt.
      ich müsste bloß mal zählen wie oft ich online mit AA verloren habe und wie oft live.

      das kontrolliert echt niemand? wer schützt dann vor betrug?
    • Aviator1985
      Aviator1985
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2010 Beiträge: 158
      Ich hab mal live an einem einzigen Tag dreimal mit Set vs. Set verloren (sowas hab ich online z.B noch nie erlebt). Ich hab an einem Sit&Go Turnier live insgesamt mindestens 7 Full House bekommen davon mindestens 3 gefloppt. Hab ich Online auch noch nie erlebt. Ich persönlich hab keine wirklich gefühlte Differenz zwischen real und online erkannt. Um gena zu sein hab ich sogar das Gefühl gehabt, dass online eher der Wahrscheinlichkeit entspricht als real... aber vielleicht hab ich auch im Vergleich viel weniger Hände real gespielt um es wirklich gut zu beurteilen.
    • Todde1972
      Todde1972
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.802
      Original von cHaiNSawMasSacRe
      Original von testgfd
      Original von j3RRy91
      Original von testgfd
      Original von lemarcGER
      Du spielst online natürlich mit einer viel viel höheren Geschwindigkeit, evtl sogar noch mehr als nur einen Tisch und kommst somit einfach auf eine viel größere Samplesize, als in einem Homegame.

      ich habe 2 jahre live gedealt und kann op's aussage bestätigen :)
      Ich habe 2 Jahre online gespielt und kann lemarcs Aussage bestätigen :)
      und woher willst du dann wissen wie es live ist ?

      edit: ich spiele jetz knapp 5 jahre online.. so what...
      Und du hast in den 2 Jahren live so etwa 300k Hände gedealt um eine halbwegs vernünftige samplesize zu haben, ja?!
      und den casinotracker hatte er auch!

      hab noch nicht so viel live gespielt, aber das sich das live/online unterscheidet ist mir nicht aufgefallen.
      setups/cooler waren da ebenso vorhanden.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Aviator1985
      dass online eher der Wahrscheinlichkeit entspricht als real...
      ich denke das könnte sogar hinkommen wenn man nicht gerade so eine kartenmischmaschine benutzt.
    • Forstning
      Forstning
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.727
      live gibts auch mehr showdowns. ausserdem hast du auch in einem homegame turnier vllt. <10 hände pro blindlvl und online eher 25. (20 min blinds). online spielen auch viele aggressiver als live -> noch weniger showdowns. schonmal nen durchschnittlichen live spieler sklansky pushes machen sehen? die checken die limps teilweise durch.

      ich hab auch immernoch das gefühl dass stars vielspieler schlechtere showdowns gibt, aber wenn ich in den HM schaue bin ich allover (mit FTP wo ich gerunned bin ohne ende) ziemlich genau auf EV. es ist menschlich sich negative dinge besser zu merken.