Lucky You - Glück im Spiel

    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      neu im Kino seit dem 28.06.2007 [URL=http://wwws.warnerbros.de/luckyyou/]Glück im Spiel[/url]

      Inhaltsangabe von [URL=http://www.kino.de/kinofilm/glueck-im-spiel/86233.html]Kino.de[/url]:

      Profi-Pokerspieler Huck (Eric Bana) setzt gerne alles auf eine Karte.
      Bei der World Series of Poker in Las Vegas will er groß abräumen,
      doch dann kommen unvorhergesehen Gefühle ins Spiel.
      Zum einen verliebt er sich in die Sängerin Billie Offer (Drew Barrymore),
      die in der Stadt ein neues Leben beginnen will.
      Zum anderen nimmt der legendäre L.C. Cheever (Robert Duvall) an dem Wettbewerb teil - sein übermächtiger Vater, vor dem er Zeit seines Lebens floh.
      Huck muss sich den Dämonen stellen und weitaus mehr riskieren, als ihm lieb ist.

      In der Disziplin des derzeit schwer angesagten Poker antretendes Männerdrama von Curtis Hanson ("L.A. Confidential"),
      der nach einem Drehbuch von Eric Roth ("Insider") eine Hommage an "Cincinnati Kid" als ein packendes,
      gut gespieltes Erwachsenenkino darreicht.

      Wie ich bis dato gehört habe, geht der film tatsächlich mehr um Poker,
      als um die Liebe zwischen Huck und Barry... zum Glück :)
  • 6 Antworten
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.217
      Laut Deutschlandfunk soll der Film scheiße sein :-/ flach halt und so ...
    • Magnus
      Magnus
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 100
      Der Film ist leider übertrieben, kitschig und unglaubwürdig. Zwar nicht wirklich die Pokerelemente, aber die Liebesbeziehung und das alles. Von einer Hommage an Cincinnati Kid kann leider keine Rede sein.

      Es gibt schon noch schlechtere Filme, aber alles in allem ist Lucky You enttäuschend und dass er auch noch Überlänge hat ist wirklich nicht nachvollziehbar bei der dünnen Story.
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      ich hab Ihn nun auch gesehen...

      und ja, ich bin entäuscht...

      Grundlegend ist der Film gut,
      aber die "Liebesbeziehung" überwiegt leider zu sehr innerhalb des Film...

      Die Pokerszenen sind alle cool, ausser die eine (leute die den Film gesehen haben, wissen was ich meine).

      Insgesamt jedoch doch eher nüchtern...
      wäre leider nur eine 3 im Schulnotensystem.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      gibt es einen namen für das poker was sohn und vater in der bar gespielt haben?
      und wie genau hat das spiel da funktioniert?
    • ironice85
      ironice85
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 709
      gabs schon nen thread von mir, mieser film
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      Original von 3jersey3
      gibt es einen namen für das poker was sohn und vater in der bar gespielt haben?
      und wie genau hat das spiel da funktioniert?
      müsste "2 card showdown poker" sein ;)

      Gibt es so sicher nicht, ist aber simpler wie Chinese...

      2 karten, wenn du denkst, du hast besser karten wie dein gegner,
      dann callst/ raised du,
      dein gegner kann dann "showdown" sagen oder nochmal raisen... usw.
      dann wäre wenn du "nur callst" showdown..

      die höchste karte mit dem ggf. besseren kicker gewinnt.. easy..