6max DON

    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Ich versuche gerade etwas Dons zu lernen und habe dazu eine Frage zum Bubbleplay:

      Shorthanded DON an der Bubble - ich sitze im SB und es wird zu mir durchgefoldet und ich bin in der pof Phase (<13bb)

      Welche Range pusht ihr hier ? Wenn ich mir darüber gedanken mache komme ich irgendwie nicht so richtig auf einen grünen Zweig.

      Je kleiner mein Stack ist desto weiter muss meine pushingrange sein weil ich schnell ausblinde.
      Je größer der Stack vom BB im Verhältniss zu meinem ist desto enger müsste meine pushingrange sein weil der BB ja wissen müsste das ich sehr viel pushen muss und er mit einem call das Spiel beenden kann.

      Erhält man eine vernünftige Range wenn man den Heads up Nash Calculator verwendet und nach dem effektiven Stack geht ? Weil es ist ja eine HU Situation nur in einem Don aber der berücksichtigt ja nicht die Auszahlungsstruktur von 0,33;0,33;0;33
  • 9 Antworten
    • PFaceBase
      PFaceBase
      Global
      Dabei seit: 22.10.2008 Beiträge: 540
      Warum benutzt du nicht den hier?

      klick


      Deine Annahmen sind beide korrekt, hier ein kleines Bsp.:

      Player Stack Push
      CO 3000.0 100.0%
      BU 2000.0 60.2%
      SB 2000.0 100.0%
      BB 2000.0

      link

      Hier kannst du anytwo pushen, wenn du im SB bist!
      Du musst dir lediglich die Frage stellen, ob der BB auch die "perfekte" Range callt, denn damit rechnet Nash. Sieht hier wie folgt aus:

      BB 28.8%, 44+ A2s+ A3o+ K5s+ K8o+ Q8s+ QTo+ JTs

      Ist der BB z.B. viel zu loose und würde noch mehr callen, musst du tighter werden.

      Andere Situation:

      Player Stack Push%
      CO 3000.0 100.0%
      BU 2000.0 72.5%
      SB 1500.0 55.1%
      BB 2500.0

      link

      Hier dürfen wir auf einmal fast nur noch die Hälfte pushen :f_eek:
      Weil die Odds für den BB deutlich besser werden und seine von Nash angenommen Range deutlich weiter ist. Ob der BB wirklich so loose wird musst du dir überlegen..

      BB 65.0%, 22+ Qx+ J2s+ J5o+ T2s+ T7o+ 95s+ 97o+ 85s+ 87o 75s+ 65s 54s

      Natürlich steckt da ein "Widerspruch" drin. Da wir ja Shorty sind und "statistisch" gesehen als Erster ausblinden, müssen wir ja sehen, dass wir an Chips kommen. Diese Überlegung(FutureGame) berücksichtigt Nash nicht und dafür gibt es leider auch keine Formel(glaub ich) ;)


      Welche Range pusht ihr hier ? Wenn ich mir darüber gedanken mache komme ich irgendwie nicht so richtig auf einen grünen Zweig.


      Die wichtigste Info ist halt wie weit dein Gegenüber callt, das musst du durch beobachten versuchen herauszufinden. Dann überlegen wie weit und in welche Richtung es von Nash abweicht und dementsprechend pushen.

      +FutureGame einbeziehen.

      Deine Frage zielte doch darauf ab, ob und wie man diesen Faktor berechnen kann, oder?!
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Danke für deine Antwort FaceBase.

      Kann man das dann in diese groben Faustregeln zusammenfassen?:

      -sitzen wir im sb und haben gleich viele chips oder mehr wie der bb dann pushen wir nahezu any two

      -hat der BB mehr chips als wir pushen wir ca 50%

      -haben wir gleich viele chips oder weniger dann callen wir einen push mit TT+

      -Wenn wir doppelt so viele chips oder mehr haben wie der pusher dann können wir mit ca 20% callen (55+, A4s+, K8s+, QTs+, A7o+, K9o+, QJo)



      In der mittleren Phase versuche ich sehr viel zu stehlen und passe mich dann an die Blinds an.
      Aber in der frühen Phase stehle ich bis jetzt extrem tight und limpe dafür sehr viel vom BU mit pairs, SCs, AXs und suited Brodways
      (22+, A2s+, KTs+, QTs+, JTs, T9s, 98s, 87s, 76s, 65s, 54s, 43s, 32s)

      Habt ihr überhaupt noch eine Limprange bei 6max dons vom BU?
      Lohnt sich eine callingrange gegen loose steals in der mittleren Phase oder habt ihr da nur eine pushingrange?
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      loose pushen - tight callen

      Faustregel for win.

      Hol dir den SNG Wizard und kontrollier alle Spots durch wo du unsicher bist. Irgendwann haste nen Gefühl dafür.
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Original von pampapam
      loose pushen - tight callen

      Faustregel for win.

      Hol dir den SNG Wizard und kontrollier alle Spots durch wo du unsicher bist. Irgendwann haste nen Gefühl dafür.

      Wenn ich an der Bubble in der pof Phase bin und im BigBlind sitze wie reagiere ich da dann auf loose 2-3bb steals von einem Bigstack ?

      Diese Situation kann man sich ja nicht wirklich anzeigen lassen zb bei holdemresources.

      Man muss ja viel drüberpushen weil man sonst totgestealt wird aber man kann auch nicht wirklich so viel drüberpushen weil der bigstack logischerweise viel callen wird.
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Original von pampapam
      Hol dir den SNG Wizard und kontrollier alle Spots durch wo du unsicher bist. Irgendwann haste nen Gefühl dafür.
      Da kannste auch schauen wieviel er folden bzw. openraisen muss damit dein Repush besser als der Fold wird.

      Sng Wizzard ist einfach deine Lösung ^^
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      booar ey der wizard ist ja extrem unübersichtlich und kompliziert da steig ich überhaupt nicht durch....

      Gibt es irgendwo Anleitungsvideos ?
    • pampapam
      pampapam
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 3.416
      Adde mich mal im Skype, vlt finden wir mal ne gemeinsame Minute: jan.infinni
    • PFaceBase
      PFaceBase
      Global
      Dabei seit: 22.10.2008 Beiträge: 540
      Zu den "Faustregel" kann ich dir jetzt nicht so viel..

      Wenn du genug Zeit in Sessionreviews investierst bekommst du schnell ein Gefühl dafür.

      Der wichtigste Schritt ist nicht diese "Regeln" zu lernen, das hat ja jeder recht schnell drauf, mach dir Gedanken über die Gegner und wie du dein Spiel anpasst, bzw. je nach Gegner von deinen "Regeln" abweichst.
    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Original von pampapam
      Adde mich mal im Skype, vlt finden wir mal ne gemeinsame Minute: jan.infinni
      Ich habe gerade ein sehr gutes vid hier gefunden in dem so ziehmlich alles gut beschrieben wird.
      Ich würde aber später noch auf dein Angebot eingehen aber vorher will ich erst mal versuchen mir ein solides Basiswissen anzueignen was die dons angeht. :f_cool: