NL BSS - Preflop call gegen Minraise

    • mineral333
      mineral333
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2011 Beiträge: 13
      "BEISPIEL 4 - MINIMUMERHÖHUNG HINTER DIR
      Spiellimit NL 2 $0.01/$0.02 (Big Blind = $0.02)
      Karten
      Position BU (Button, späte Position)
      Situation Du bist in der Button-Position, also der Kartengeber/Dealer. Vor dir steigen alle Spieler aus. Laut Starting Hands Chart eine klare Erhöhung für dich. Du erhöhst dann auch auf $0.08, doch der Spieler im Big Blind will nicht so recht mitspielen und erhöht auf $0.16.

      In diesem Fall hast du es mit einer Minimumerhöhung (Minraise) zu tun. Normalerweise würdest du A8s einfach weglegen, wenn jemand nach dir erhöht. Doch in diesem Fall greift die Regel, dass du mit jedem Blatt eine Minimumerhöhung nach dir mitgehst.

      Schau dir den Flop an. Du hast Position auf deinen Gegner und ganz so schlecht ist dein Blatt ja auch nicht. Vermeide dann allerdings um große Pötte zu spielen, wenn du nur ein Paar Asse oder Achten triffst. "


      Ich dachte bei einem Minraise handelt es sich um einen Raise von 1xBB des aktuellen Limits. Wie weit geht die Spanne? Wenn der Gegner hier auf $0.18 raist, ist es dann kein Minraise mehr?
      Bin verwirrt -.-
  • 3 Antworten