Handprotection?

    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Hi,
      spiele seit kurzem ein bissl O8 Hi/Lo.

      Das Basiswissen habe ich soweit verstanden, nur ist mir aber eben eine Hand untergekommen bei der ich mir nicht sicher bin ob ich sie richtig gespielt hab:
      Ich bin im BB mit QT67.
      Außer mir sind SB und noch ein Spieler dabei.
      Flop: QQT (3 verschiedene Farben)

      Also meine Meinung: Ist ein sehr guter Flop, da man die beste Highhand hält und keine Lowhand mehr möglich ist. In diesem Fall habe ich den halben Pot gesetzt um zu protecten Falls jemand QJ, QK, QA, AA, KK hält.
      Macht das Sinn?
      Wie stark würdet ihr die Hand generell bei diesem Flop bewerten (strong/marginal...)?
      Danke schonmal.
      Gruß
  • 2 Antworten