Öl aus Ablassrohr der Heizungsanlage

    • MakkeMakke
      MakkeMakke
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 437
      Tach,
      haben eine eigene Gasheizung für unsere Wohnung von Viessmann und neben der Anlage ist in der Wand so eine Metallklappe (auch Viessmann) und darunter kommt einfach ein Rohr aus der Wand.
      Aus gerade diesem Rohr tritt in letzter Zeit Öl aus.

      Kennt sich einer aus und weiß, ob man da was machen muss?
  • 5 Antworten
    • weissnich
      weissnich
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 2.015
      das ist kein öl.. die klappe ist wohl die reinigungsklappe des schornsteins.. und darunter ist ein ablaufrohr für kondenswasser.. das wasser färbt sich durch den ruß im abgas dunkel.. ;) stell was drunter und gieß es zwischendurch mal weg.. kannst auch nochmal zwischen den fingern reiben dann merkst du das es kein öl ist..
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von weissnich
      das ist kein öl.. die klappe ist wohl die reinigungsklappe des schornsteins.. und darunter ist ein ablaufrohr für kondenswasser.. das wasser färbt sich durch den ruß im abgas dunkel.. ;) stell was drunter und gieß es zwischendurch mal weg.. kannst auch nochmal zwischen den fingern reiben dann merkst du das es kein öl ist..
      this

      kannst auch eine kleine blume drunterstellen, die überlebt dann von selber ;)
    • z01db
      z01db
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 388
      also mMn würd ich doch nochmal mit nem heizungsbauer sprechen. es ist nicht normal das der kondenspunkt des abgases im schornstein ist. da sollte was an der abgastemperatur geregelt werden.

      frohe festtage
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Kann auch Regenwasser sein. Sonst einfach die Klappe auf machen und eine Küchenrolle rein stellen.
    • weissnich
      weissnich
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 2.015
      Original von z01db
      also mMn würd ich doch nochmal mit nem heizungsbauer sprechen. es ist nicht normal das der kondenspunkt des abgases im schornstein ist. da sollte was an der abgastemperatur geregelt werden.

      frohe festtage
      also bei den niedertemp anlagen ist es eigentlich immer so.. deshalb ist ja auch der ablauf im schornstein ;)