Wie exploitet ihr mich?

    • limed
      limed
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2007 Beiträge: 1.553
      Ich machs kurz und knapp. Ihr sitzt mit mir am Tisch, spielt auf dem Standardniveau von NL50/NL100 und wollt mich exploiten bzw. adapten. Wie macht ihr das? Mcht ihr es auf dem Limit überhaupt? ;)

  • 17 Antworten
    • HeadsUp88
      HeadsUp88
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2010 Beiträge: 1.301
      gar nicht :s_frown:

      könntest vllt. minimal mehr cbeten, da du aufgrund deines hohen turnbet wertes vermutlich mehr credit bekommst, aber ansonsten wirkt das solide.

      edit: achja was mir gerade auffällt du scheinst häufiger am river aufzugeben vllt. gehst du mit marginalen holdings zu weit...
    • roflushh
      roflushh
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 505
      super idee sowas zu machen, ich hab auch interesse exploitet zu werden :P .
      was mir bei dir sofort aufgefallen ist: dein hoher fold 2 3b und geringer 4b wert. du raist 30% vom CO, ich würde dich mit ner sehr weiten range 3betten, denke schon Ax, Kx und alle suited connex ab 67s. inwiefern du am BU auf die 3b foldest wird leider aus den stats nicht erkenntlich. ansonsten siehts gut aus, allerdings scheinst du mit deiner 3b calling range viel zu callen postflop, aber du spielst ja auch nur mit ner kleinen range weiter. gegen dich würde ich meine valuehande sehr aggressiv und straight foreward spielen. werde wenn ich aus der uni wiederkomm auch mal meine stats posten und dafür deinen thread hijacken :P

      bis später, roflushh
    • Markme
      Markme
      Silber
      Dabei seit: 23.02.2010 Beiträge: 2.330
      Original von roflushh
      dein hoher fold 2 3b und geringer 4b wert. du raist 30% vom CO, ich würde dich mit ner sehr weiten range 3betten, denke schon Ax, Kx und alle suited connex ab 67s.

      bis später, roflushh
      this!
      alle anderen Werte sehen solide aus.
    • oneil
      oneil
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.504
      Original von Markme
      Original von roflushh
      dein hoher fold 2 3b und geringer 4b wert. du raist 30% vom CO, ich würde dich mit ner sehr weiten range 3betten, denke schon Ax, Kx und alle suited connex ab 67s.

      bis später, roflushh
      this!
      alle anderen Werte sehen solide aus.
      #2

      insbesondere der kleine 4 bet wert, lässt die Gegner dich komfortabel 3betten
    • limed
      limed
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2007 Beiträge: 1.553
      Original von roflushh
      super idee sowas zu machen, ich hab auch interesse exploitet zu werden :P .
      was mir bei dir sofort aufgefallen ist: dein hoher fold 2 3b und geringer 4b wert. du raist 30% vom CO, ich würde dich mit ner sehr weiten range 3betten, denke schon Ax, Kx und alle suited connex ab 67s. inwiefern du am BU auf die 3b foldest wird leider aus den stats nicht erkenntlich. ansonsten siehts gut aus, allerdings scheinst du mit deiner 3b calling range viel zu callen postflop, aber du spielst ja auch nur mit ner kleinen range weiter. gegen dich würde ich meine valuehande sehr aggressiv und straight foreward spielen. werde wenn ich aus der uni wiederkomm auch mal meine stats posten und dafür deinen thread hijacken :P

      bis später, roflushh
      Schon mal danke für eure Bewertungen! Mein BU Fold to 3bet ist 77%. Sollte wohl deutlich zu hoch sein, wenn ich da viele loose 3bets bekomme. Hab da nur meistens in den Pötten das Problem dass ich die Range des Gegners irgendwie schwer einschätzen kann und Postflop immer in ziemlich eklige Spots komme. Mit was für einer Handrange flattet ihr denn am BU gegen nen aktiven ~10% 3better aus den Blinds? Von diesen Leuten gibt es haufenweise auf NL50 (blinds utopisch hohe 3bet Werte, CO/BU fast gar nix). Oder 4bettet ihr gegen die Leute häufiger?

      Ansonsten scheint es zu stimmen, dass ich am River wirklich häufiger aufgebe. Das wird wohl ziemlich sicher daher kommen, dass ich zu viele marginale Holdings zum River bring. Glaube ich lvl mich da zu häufig so, dass wenn ich wen Flop calle auch fast immer den Turn calle weil mein 2nd Pair ja gut sein könnte und Villain auch 2nd bluffbarreln kann.

      Edit: Ich bin auf die 200k Hände auch ca. 15 Stacks down, deswegen die Frage ob man anhand der Stats schon irgendwelche gravierenden Leaks erkennen kann die einen viel Geld kosten.
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Neben f2 3bet fallen mir deine sehr kleinen c/r Werte auf. Ab Turn ist das bei dir halt immer Top deiner Range, Flop halt Nuts+strong draws. Ist halt ziemlich einfach gegen dich häufig b/f zu spielen, damit bringst du niemand in toughe spots.

      Finde allgemein das mit die Stats Postflop etwas zu weak erscheinen, du foldest mit 54% recht viel am Flop auf c-bets bzw mit 47% auch viel auf Donks.

      CO und BU mehr raisen oder SB weniger fällt mir noch auf, sonst sieht das eigentlich recht solide aus.
    • roflushh
      roflushh
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 505
      leider kriege ich das pop up nicht hin dass das nur eine gewisse anzahl von händen anzeigt, da ansonsten zu viele hände drin sind bei denen ich noch nicht gecoacht wurde und viel schlechter gespielt habe

      generell möchte ich dir aber sagen, dass ich dein cbet verhalten ziemlich gut finde. du machst viel mehr geld mit dem weiterbarreln am turn, als häufiger den flop zu cbetten. ich spiele genauso, barrele 60-65 % flop und dann turn so 55 %.
      ich finde den fold 2 cbet nicht exploitable, wir sind auf nl50 bis nl100, dort muss man nicht mit jedem crap floaten oder so. ein gesunder wert finde ich.

      allerdings finde ich, dass du donkbets mehr floaten solltest.

      fold 2 3b am BU wirklich viel zu hoch. flatte doch mal mit hohen aces und suited connex. achte auf die tendenzen des gegners postflop. exploite seinen flop cbet im 3b pot. so maniacs meinen jeden flop zu cbetten, was definitv ein leak ist. probier mal nen dryen flop ohne A oder K zu floaten und den turn halben pot zu barreln auf nen check, das wirkt wunder. floate lowboars. ich gebe den meistens pf 3bettern Ax und Kx und suited connectors, gegen dich werden die wirklich munter aus dem blind 3betten!

      genau wie du 4bette ich nicht gerne, außer oop. in position flatte ich auch mal gerne stärkere hände, zb AK und AQ um die 3bpot barrels vom gegner beim hit einzukassiern. trotzdem kannst du floaten wenn du nicht gehittet hast.

      nutze VORALLEM dein extrem tightes image am tisch, was die regs jetzt von dir aufgrund deiner stats haben. deine 4bets müssen massiven credit bekommen und auch dein 3b flat wird bei vielen regs angst auslösen! du kannst hervorragen pötte am turn klauen.

      3bet pot leaks sind meiner meinung nach die schleichend teuersten, genauso war es bei mir auch. oop habe ich auch probleme, deshalb defende ich viel passiver meinen blind. durch wenige tische kann man sich gute spots suchen und den pot leicht bei schwächeanzeichen des gegners gewinnen.

      das wars erstmal, bin gespannt was du dazu sagst

      roflushh

      steale weniger aus dem SB, dafür mehr button. CO ist ok.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.791
      Original von roflushh
      leider kriege ich das pop up nicht hin dass das nur eine gewisse anzahl von händen anzeigt, da ansonsten zu viele hände drin sind bei denen ich noch nicht gecoacht wurde und viel schlechter gespielt habe

      hem nutzer?
    • roflushh
      roflushh
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 505
      ja siggi^^
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Man kann auch in den falschen Spots auf die richtigen Werte kommen.

      Nur weil die Stats auf den ersten Blick gut aussehen kann es trotzdem sein dass du z.B. die falschen Boards cbettest oder aufgibst.

      Stats alleine helfen recht wenig :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich find den Fold to Turn Cbet Wert bedenklich niedrig auf den ersten Blick.Poste mal deine Stats ((inkl. Redline und Winnings) für Coldcallspots.
    • limed
      limed
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2007 Beiträge: 1.553
      Original von Ghostmaster
      Ich find den Fold to Turn Cbet Wert bedenklich niedrig auf den ersten Blick.Poste mal deine Stats ((inkl. Redline und Winnings) für Coldcallspots.


      Denke mal da läuft gehörig was schief. Welche Stats meinst du genau?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Filter mal nur die Situation in der du coldcallst Preflop und halt Postflop ohne Initiative spielst.

      Wie du hier schon siehst scheinst du Postflop in diesen Spots wenn du Flop und Turn callst ohne Initiative nicht in der Lage zu sein Geld zu gewinnen, sondern du verlierst. Das ist in der Regel ein Zeichen, dass du Postflop falsche Rangeannahmen triffst und etwas zu passiv ist (weil deine Redline hier auch fällt - so Sachen wie ich peel erstmal am Flop und Fold dann am Turn oder Peel Flop und Turn und Fold am River).

      Geht zwar nicht schrecklich krass nach unten, aber eine Tendenz ist eindeutig hier schonmal zu beobachten und ich vermute fast, dass dies für das gesamte Coldcallspiel gilt.
    • yinpin
      yinpin
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 951
      Ich spiel gegen dich cbet / chr turn :f_biggrin:
    • limed
      limed
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2007 Beiträge: 1.553
      Original von roflushh
      fold 2 3b am BU wirklich viel zu hoch. flatte doch mal mit hohen aces und suited connex. achte auf die tendenzen des gegners postflop. exploite seinen flop cbet im 3b pot. so maniacs meinen jeden flop zu cbetten, was definitv ein leak ist. probier mal nen dryen flop ohne A oder K zu floaten und den turn halben pot zu barreln auf nen check, das wirkt wunder. floate lowboars. ich gebe den meistens pf 3bettern Ax und Kx und suited connectors, gegen dich werden die wirklich munter aus dem blind 3betten!

      steale weniger aus dem SB, dafür mehr button. CO ist ok.
      Danke für deine Tips. Ich denke ich werde das nach und nach versuchen noch in mein Game einzubauen. Aber ich glaub irgendwie nicht, dass ich overall damit extrem verliere. Wenn ich nach 3bets call Filter bin ich zumindest im Plus Non SD sind BE. Ich vermute, dass Ghostmaster mein Hauptleak perfekt getroffen hat und ich somit zumindest wieder zu nem Winning Style kommen kann.

      Ich hab hier jetzt mal meinen Overall Graphen wenn ich coldcalle. Sieht nicht echt nich geil aus. Meine Non SD fressen die Showdown Winnings ja auf.



      Hier jetzt noch meine Positional Stats wenn ich coldcalle:




      Und noch die Overall Coldcall Stats:





      Nochmal riesen Danke, dass ihr euch überhaupt die Mühe macht :heart:
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Und da du Diamond bist und Zugriff auf alle Videos hast -> http://de.pokerstrategy.com/video/21770/
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Neben dem 3-bet-Wert, den ich ein kleines bißchen bedenklich finde (Gründe wurden schon genannt), ist deine AF-Verteilung noch etwas auffällig.

      Vom Turn zum River nimmt sie nicht ab, also müsste man drauf achten ob du

      - am Turn zu wenig valuebettest
      - zu häufig slowplayst
      - am River zu häufig bluffst

      Weißt du selbst warum du am Turn nicht aggressiver bist wie am River?