Pokerstrategy Mikrokredit Fund

    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Hallo Freunde des besinnlichen Pokerspiels,

      nachdem mir die Idee zu Sietes genialem XMas "Spezial" gekommen ist in dem er Lose verkauft für Charity möchte ich sie hier mal vorstellen.

      Ich investiere in letzter Zeit etwas in Mikrokredite. Finde das eine schöne Möglichkeit zu helfen, Infos gibts ja online und brauche ich hier nicht aufzuführen. Meiner Meinung nach ist das eine viel langfristig sinnvollere und nicht so "hochnäsige" Hilfe wie direktes Spenden. Quasi Hilfe auf gleicher Augenhöhe, nicht von Spender zu Opfer.

      Ich wollte die Idee eines ps.de "Funds" nur mal in den Raum stellen. Also Pokerspieler spenden in einen Fund der dann in Mikrokredite invesitert. Gewinn und Geldsicherheit definitiv keine Ziele, also weder eine Geldanlage, noch sicher. Einfach als Spende betrachtet. Dafür verwaltet jemand oder ein kleines Team (stelle mich natürlich zur Verfügung initial) den Fund, investiert und stellt den Spendern die finanzierten Aktionen alle x Woche vor.

      Finde ich als Spender sehr motivieren zu sehen wo mein Geld was tut und denke, dass ist eine schöne Idee. Trifft die Idee hier auf Gegenliebe? ;) .

      Gruß,

      Philip
  • 6 Antworten