Weg von Stars, aber wohin?

    • BeCreativ3
      BeCreativ3
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2009 Beiträge: 222
      Hallo Leute.
      Ich möchte ab nächsten Jahr die Plattform wechseln. Spiele derzeit auf Stars, da aber 1) die Rakeänderung 2) Stars nicht bei der Top250 Promo ist - was ich leider diesen Monat feststellen musste, nach dem ich mich gefreut habe das erste mal auf ps top250 gemacht zu haben 3) nicht bei der kommenden ps Promo mit den Stones dabei ist - habe ich mich entschloßen ab nächstem Jahr woanders zu spielen.
      Was würdet ihr emphelen? Zur Zeit spiele ich hauptsächlich HU Sng Midstakes 60$-200$ und 30€-200€ - der Traffic sollte also auf dieser Plattform gut sein bei den besagten Limits. Möchte aber ab nächsten Jahr auch wieder mit cgs anfangen.
      Auf dieser Plattform müsste es auf jeden Fall Euro Tische geben und ein gutes VIP/Rakeback System.
      Was würdet ihr vorschlagen?
      Danke für die Antworten :)
  • 14 Antworten
    • pwnadine
      pwnadine
      Silber
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 2.102
      die einzige seite die in frage komm ist denk ich partypoker^^

      leider kann einfach KEINE seite mit der Stars software mithalten.
    • AntonEnns
      AntonEnns
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2008 Beiträge: 266
      leider ist es so, dass im moment party die einzige annehmbare alternative zu stars ist. oder sieht das hier jemad anders?
    • pwnadine
      pwnadine
      Silber
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 2.102
      Original von AntonEnns
      leider ist es so, dass im moment party die einzige annehmbare alternative zu stars ist. oder sieht das hier jemad anders?
      #
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.442
      Ich schwanke zwischen Party und WilliamHill...Software is bei beiden eher mau und im zweifel komm ich mit Ipoker und Mods besser klar (hab lange da gespielt). Zudem gibts da 5SP pro 1$ Rake und vielleicht n Reload...glaub kaum, dass da bei party viel geht, wenn man fragt, oder?
    • StefanR89
      StefanR89
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 749
      Original von AntonEnns
      leider ist es so, dass im moment party die einzige annehmbare alternative zu stars ist. oder sieht das hier jemad anders?
      1. Stars
      2. 888
      3. ipoker
      4. partypoker

      Also ich bin mit party gar nicht zurecht gekommen ist geschmackssache klar, aber wurde immernoch ipoker vor partypoker vorziehen. 888 gibts wahrscheinlich zu wenig Tische für dein Limit. Bleibt dir Titan, William Hill oder Party Poker, die beide auch die Stones Promo mitmachen.
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.006
      euro tische kannst auf party schon mal vergessen
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.197
      Hi BeCreativ3,

      kannst auch gerne mal hier vorbeischauen bzw. was schreiben: Finde deinen Pokerraum!

      Ich glaub die Jungs die das betreuen sind grad beide nicht da, aber da wirst du bald ne Antwort bekommen, wie es beim Traffic der Seiten aussieht, die haben das gut im Blick.

      Party wäre sicherlich die naheliegendste Wahl, ich persönlich hab jedoch leider gar keinen Überblick wie der Traffic da auf deinen Stakes aussieht.

      Gruß
      Krupsinator
    • yinpin
      yinpin
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2011 Beiträge: 959
      Original von Mahlzahn
      Ich schwanke zwischen Party und WilliamHill...Software is bei beiden eher mau und im zweifel komm ich mit Ipoker und Mods besser klar (hab lange da gespielt). Zudem gibts da 5SP pro 1$ Rake und vielleicht n Reload...glaub kaum, dass da bei party viel geht, wenn man fragt, oder?
      Man munkelt, es würde was gehen.
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.442
      Original von yinpin
      Original von Mahlzahn
      Ich schwanke zwischen Party und WilliamHill...Software is bei beiden eher mau und im zweifel komm ich mit Ipoker und Mods besser klar (hab lange da gespielt). Zudem gibts da 5SP pro 1$ Rake und vielleicht n Reload...glaub kaum, dass da bei party viel geht, wenn man fragt, oder?
      Man munkelt, es würde was gehen.
      Hehe, hab ich auch gelesen mittlerweile. 100$ Reload bei Party als auch bei Stars (im Februar dann). Dafür gibts bei Party Gemstones (2 Stück wahrscheinlich)...Bin nach wie vor am schwanken, gerade wegen Protestaktionen auf Stars...

      Bin mir nicht sicher was ich vom VIP-Programm in 2 Monaten, vielleicht 3 auf Party erwarten kann. Allerdings ist es als Platin bei Stars auch nicht Hammer auf Dauer bei den Umstellungen fürs kommende Jahr. Zocke NL50, hoffentlich bald wieder 100. So maximal 30k Hände im Monat, 6 tabling.

      Was anderes als Party oder Stars kommt halt atm nicht in Frage für mich...wer die Wahl hat...
    • Crytox
      Crytox
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2009 Beiträge: 68
      fulltilt :coolface:
    • Pipesmoker
      Pipesmoker
      Global
      Dabei seit: 10.01.2010 Beiträge: 4.251
      Wenn man einmal ganz ehrlich ist, gibt es zu Stars in Sachen Traffic im Moment eigentlich nur folgende Alternativen:

      1. 0

      Vor einem halben Jahr hätte ich kaum geglaubt, das ich mal FTP vermissen würde...
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Habs jetzt auch aufgegeben und werde bis mind. März def bei Stars bleiben.

      Die einzige alternative wäre Party gewesen aber da sich da in Sachen Software und Support wohl nix geändert hat in den letzten Jahren und ich da auch nicht FR only spielen kann wars das wohl.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von AntonEnns
      leider ist es so, dass im moment party die einzige annehmbare alternative zu stars ist. oder sieht das hier jemad anders?

      gibt keine alternative zu stars!
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von dhw86
      gibt keine alternative zu stars!
      sad but true