Downswing verschlechtert mein Play

    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Liebe PSler,

      derzeit läuft es nicht gerade gut in den Session. Soeben mal eine etwas längere gespielt (etwa 2 Stunden) und auch da gabs nur auf den Sack.
      Dabei ist die Samplesize nicht mal so klein, die letzten knapp 4.200 Hände setzt mir eine Mischung aus Setups (überwiegend), BadBeats und B-Play ordentlich zu.

      Insbesondere die drei höchsten Pockets sind für mich derzeit quasi unspielbar.

      Hier mal eine Auswahl der heute härtesten Situationen (alle auf Nl10 FR, spiele schon ein Level niedriger als sonst):

      # Hero mit QQ

      Ich raise pre 6BB ein Spieler callt flat

      Flop 5J9 rainbow,

      Ich bette 75%, er callt

      Turn: 5, ich pushe hier, er callt und zeigt KK was ich bei seinem Play und seinen nicht allzu tighten Stats so nicht erwartet hätte


      # Hero mit AA

      Ein etwas herberer Bad Beats ist dieser:

      Ich bette pre 6BB, 2 callen

      Flop A :club: 8 :club: T :heart:

      Guter Flop mit starkem Set aber auch einige Draws (Flush und vor allem Gutshots auf Broadway) also bette ich Pot, ein Caller

      Turn: 4 :heart:

      Um Drawen zu unterbinden und den Pot mitzunehmen gehe ich Allin mit 74 BB left, Villain callt und zeigt JT :club: geht also mit keinen Outs ausser Flushdraw rein, ich habe also ~82%
      ... Die natürlich NICHT halten, da River :club:

      # Hero mit AKo- Ein Setup, nachdem ich ziemlich heftig getiltet bin, da es mich an einem leicht spielbaren Tisch um 208 BB brachte:

      Ich sitze im CO und raise 4 BB, der SB füllt auf.

      Flop:K59

      Er checkt, ich bette 75%, call
      Turn:5

      Er checkt, ich bette 75%, call

      und dann kommt natürlich der Super-Setup-River K

      Er bettet 2BB, ich bin etwas irritiert, erhöhe auf 20BB, er pusht Allin

      Ich denke hier callen zu müssen, was ich auch tue und er zeigt tatsächlich K9...


      Bin mir atm nicht sicher wie es mit Poker aussieht, da auch langsam die Lust etwas schwindet.
  • 10 Antworten
    • ela1207
      ela1207
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 600
      darf ich fragen, ob du atm auf wh spielst?

      ich stecke gerade auf wh im downswing (cg+mtt) hatte ausgecasht :D
      mein mindset ist okay, meine entscheidung richtig, ich habe meine chips in die mitte gebracht mit der besten hand. gegen runner runner flusch, besseres fh, quads oder was auch immer der river für nettes für den gegner bringt ist man machtlos.

      solange du die richtigen entscheidung triffst, sollte die varianz irgendwann auch wieder auf deiner seite stehen! ( ich glaube zwar selber nicht was ich schreibe, aber so wurde es uns ja beigebracht)

      wenn du allerdings ein tiltproblem bekommst, deine entscheidungen anzweifelst, hast du drei optionen:
      - mache eine pause
      - lerne eine andere variante
      - wechsel den pokerraum

      gruß
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      4k hände langer down :f_eek: :facepalm:
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von marzelz
      4k hände langer down :f_eek: :facepalm:
      Danke für Deine unfreundlichen Worte. Ich habe dann auch mal unsere Freundschaft im Com-Tool aufgehoben, traurig wie Du Dich im Forum allgemein immer verhälst.
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von ela1207
      darf ich fragen, ob du atm auf wh spielst?

      ich stecke gerade auf wh im downswing (cg+mtt) hatte ausgecasht :D
      mein mindset ist okay, meine entscheidung richtig, ich habe meine chips in die mitte gebracht mit der besten hand. gegen runner runner flusch, besseres fh, quads oder was auch immer der river für nettes für den gegner bringt ist man machtlos.

      solange du die richtigen entscheidung triffst, sollte die varianz irgendwann auch wieder auf deiner seite stehen! ( ich glaube zwar selber nicht was ich schreibe, aber so wurde es uns ja beigebracht)

      wenn du allerdings ein tiltproblem bekommst, deine entscheidungen anzweifelst, hast du drei optionen:
      - mache eine pause
      - lerne eine andere variante
      - wechsel den pokerraum

      gruß

      Ja, da hast du vollkommen Recht mit. Allerdings ist das Tiltproblem für mich nicht auszuschalten.

      Ja, diese 4k Hände waren auf WH bezogen sind mitlerweile auch schon fast 6k, da ich gestern Abend noch mal gespielt habe.

      Gestern direkt ein ganz herbes Suckout mit QQ auf einem Q7T-Flop, den ich sehr stark checkraise (2-fache Potsize), Turn 7 wo es zum Allin kommt und er hat 77... hat mich auch noch mal über 3 Stacks-Pot gekostet und ich war danach mal wieder supertilt, was durch einen AA vs. TT-lose noch stärker wurde :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil: !!!


      Auch in MTTs gibts auf den Sack, einmal superdeep direkt vor itm gegen einen Aggro-Pushing-Freak mit AA gegen K5s (wie bitte?????) verloren bei preflop Allin...

      EDIT: Wie läuft es denn bei Dir?
    • ela1207
      ela1207
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 600
      hi SomeTimeForPoker,

      die setups bei wh sind seit mitte dez. übel. ich beobachte das auch bei meinen gegnern (mtt). top hände verlieren haufenweise gegen hände, die schon ohne preflop action in den muck gehören.

      in der ersten woche sagt man sich "das wird schon wieder" in der 2ten und 3ten woche, "natüüüürlich, war doch klar, danke wh" jetzt bin ich bei "**** you wh und anderen nicht jugendfreien ausdrücken" angekommen.
      (habe in einer ähnlichen situation auf stars vor ca. einem jahr noch haufenweise hardware gegen die wand geworfen)

      ich befinde mich jetzt in der 4 woche, wenn ich mit 32bb blinds 400/800, 10 plätze vor der bubble mit topset, utgs allin pusch calle und dieser volldonk runner runner flush mit 35 hittet, dann kratzt das auch an meinem mindset.

      wird sich das in den nächsten tagen nicht ändern, werde ich für ein paar tage - ungetracked/ohne rakeback- auf pkr ausweichen.


      viel glück an den tischen heute
    • Marxen1887
      Marxen1887
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2010 Beiträge: 415
      Zu der WH Diskussion kann ich auch noch einen beisteuern:

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($0.98)
      Hero ($1)
      UTG ($2.82)
      UTG+1 ($1.40)
      CO ($2.09)
      BTN ($0.92)

      Dealt to Hero K:diamond: K:spade:

      UTG raises to $0.04, fold, fold, BTN calls $0.04, fold, Hero raises to $0.06, UTG calls $0.02, BTN calls $0.02

      FLOP ($0.19) 2:spade: 7:spade: 3:diamond:

      Hero bets $0.02, UTG raises to $0.04, BTN calls $0.04, Hero raises to $0.06, UTG calls $0.02, BTN calls $0.02

      TURN ($0.37) 2:spade: 7:spade: 3:diamond: K:club:

      Hero bets $0.04, UTG calls $0.04, BTN calls $0.04

      RIVER ($0.49) 2:spade: 7:spade: 3:diamond: K:club: A:club:

      Hero bets $0.04, UTG calls $0.04, BTN raises to $0.08, Hero raises to $0.12, UTG folds, BTN raises to $0.16, Hero calls $0.04

      BTN shows 5:spade: 4:club:

      Hero shows K:diamond: K:spade:


      BTN wins $0.82

      In dem Sinne... :f_cool:
    • SomeTimeForPoker
      SomeTimeForPoker
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 2.217
      Original von ela1207
      hi SomeTimeForPoker,

      die setups bei wh sind seit mitte dez. übel. ich beobachte das auch bei meinen gegnern (mtt). top hände verlieren haufenweise gegen hände, die schon ohne preflop action in den muck gehören.

      in der ersten woche sagt man sich "das wird schon wieder" in der 2ten und 3ten woche, "natüüüürlich, war doch klar, danke wh" jetzt bin ich bei "**** you wh und anderen nicht jugendfreien ausdrücken" angekommen.
      (habe in einer ähnlichen situation auf stars vor ca. einem jahr noch haufenweise hardware gegen die wand geworfen)

      ich befinde mich jetzt in der 4 woche, wenn ich mit 32bb blinds 400/800, 10 plätze vor der bubble mit topset, utgs allin pusch calle und dieser volldonk runner runner flush mit 35 hittet, dann kratzt das auch an meinem mindset.

      wird sich das in den nächsten tagen nicht ändern, werde ich für ein paar tage - ungetracked/ohne rakeback- auf pkr ausweichen.


      viel glück an den tischen heute

      Ich würde auch atm ganz gerne ausweichen. Geht aber leider nicht, da ich bis 18. noch einen 100$-Bonus in den 350 Points pro 5$-Schritten freispiele und 70$ Bonus sind noch left.

      Ehrlich gesagt frage ich mich manchmal ob die wissen "Der spielt ja den Bonus frei und bleibt eh egal was passiert" :f_frown:

      Dir auch viel Glück bzw. weniger Setups und bis bald.
    • HarryGER
      HarryGER
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2007 Beiträge: 4.213
      Original von ela1207
      hi SomeTimeForPoker,

      die setups bei wh sind seit mitte dez. übel. ich beobachte das auch bei meinen gegnern (mtt). top hände verlieren haufenweise gegen hände, die schon ohne preflop action in den muck gehören.

      in der ersten woche sagt man sich "das wird schon wieder" in der 2ten und 3ten woche, "natüüüürlich, war doch klar, danke wh" jetzt bin ich bei "**** you wh und anderen nicht jugendfreien ausdrücken" angekommen.
      (habe in einer ähnlichen situation auf stars vor ca. einem jahr noch haufenweise hardware gegen die wand geworfen)

      ich befinde mich jetzt in der 4 woche, wenn ich mit 32bb blinds 400/800, 10 plätze vor der bubble mit topset, utgs allin pusch calle und dieser volldonk runner runner flush mit 35 hittet, dann kratzt das auch an meinem mindset.

      wird sich das in den nächsten tagen nicht ändern, werde ich für ein paar tage - ungetracked/ohne rakeback- auf pkr ausweichen.


      viel glück an den tischen heute

      Jetzt musst du uns nur noch erklären, was das Ganze mit WH zu tun hat!?

      Das mag hart klingen, aber mit dem Mindset (rigged usw.) wirst du es beim Poker definitiv zu nichts bringen.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      OP also check mal bitte deine Betsizes. 2. solltest du dich freuen wenn du als Favorit dein Geld in die Mitte stellst, was willst du denn bitte schön noch mehr machen?
    • ela1207
      ela1207
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2009 Beiträge: 600
      Original von HarryGER
      Original von ela1207
      hi SomeTimeForPoker,

      die setups bei wh sind seit mitte dez. übel. ich beobachte das auch bei meinen gegnern (mtt). top hände verlieren haufenweise gegen hände, die schon ohne preflop action in den muck gehören.

      in der ersten woche sagt man sich "das wird schon wieder" in der 2ten und 3ten woche, "natüüüürlich, war doch klar, danke wh" jetzt bin ich bei "**** you wh und anderen nicht jugendfreien ausdrücken" angekommen.
      (habe in einer ähnlichen situation auf stars vor ca. einem jahr noch haufenweise hardware gegen die wand geworfen)

      ich befinde mich jetzt in der 4 woche, wenn ich mit 32bb blinds 400/800, 10 plätze vor der bubble mit topset, utgs allin pusch calle und dieser volldonk runner runner flush mit 35 hittet, dann kratzt das auch an meinem mindset.

      wird sich das in den nächsten tagen nicht ändern, werde ich für ein paar tage - ungetracked/ohne rakeback- auf pkr ausweichen.


      viel glück an den tischen heute

      Jetzt musst du uns nur noch erklären, was das Ganze mit WH zu tun hat!?

      Das mag hart klingen, aber mit dem Mindset (rigged usw.) wirst du es beim Poker definitiv zu nichts bringen.

      von rigged habe ich nichts gesagt, darum habe ich auch im frustabbau geposted.
      ich spiele nicht erst seit 4 wochen auf wh/ipoker, sondern bekomme seit mitte dez. dort keinen fuß mehr auf den boden.
      sind micro mtts, es war ferienzeit, ein massenrumgedonke vom feinsten,...............ergibt auch mehr bad beats!

      edit: warum wh? 80% waren "wh exclusive"!


      @SomeTimeForPoker,

      70$ in 11 tagen ist ein heftiges pensum!
      wie lange hattest du insgesamt zeit?

      viel glück =)