[Badugi] Semi-Bluff

    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Feral Cow Poker
      PokerStars Limit Badugi $0.25/$0.50 - 8 players

      SB: $6.95
      BB: $8.45
      UTG: $6.35
      UTG+1: $10.00
      MP: $15.25
      HJ: $12.85
      CO: $4.65
      Button: $15.10 (Hero)

      Dealing Hands: ($0.35) (8 players)
      3 folds, 2 folds, Hero raises to $0.50, SB calls $0.40, BB calls $0.25

      First Draw: ($1.50) (3 players)
      SB discards 1, BB discards 1, Hero discards 1,
      ||
      SB checks, BB checks, Hero bets $0.25, SB folds, BB calls $0.25

      Second Draw: ($2.00) (2 players)
      BB discards 1, Hero discards 1,
      ||
      BB checks, Hero bets $0.50, BB calls $0.50

      Third Draw: ($3.00) (2 players)
      BB discards 1, Hero stands,

      BB checks, Hero bets $0.50, BB folds

      Hero collected $2.90

      (Rake: $0.10)

      Im nachhinein halte ich den Bluff für schlecht, aber ich frage sicherheitshalber mehr nach. Was schlechteres wird mich hier wahrscheinlich nicht callen, und was besseres (ausser vielleicht A23) nicht folden.
  • 5 Antworten
    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Ich finde den Bluff mit top of 3Card-Range nicht gut.
      Du hast Position und wenn er eine drawt locker 80% Equity, wenn du selbst nochmal drawst. BB hat in 0,01% vllt mal A23.
      Klar callt dich ab und an mal ne schlechtere 3Card, wenn du da bluffst, aber du bekommst noch viel häufiger den Call, wenn du selbst nochmal ziehst.

      Ich drawe nochmal und bette den River.
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      gut, dass du nachgefragt hast. das ist ein essentieles leak von dir und kostet dich sicher einige BBs.
    • don2412
      don2412
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2010 Beiträge: 274
      hab auch schon einige k hände badugi auf stars und FT gespielt.

      der stand am 3. draw is sicher gut (spiel ich mit badugi3 - 5high auch noch so).

      doch dann is der check behind quasi immer die bessere lösung, da du dann
      wichtige infos erhälst wenn er die karten vor dir öffnen muss (spielt er badugi3 mit 5 high, 8 high oder gar T+ high).

      kleine 3er-bagugis sind immer noch gute hände, speziell wenn villian den 3. draw noch nutzt und du position hast.


      lg
      don2412
    • deibelchen
      deibelchen
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 1.255
      Original von don2412
      [...]
      der stand am 3. draw is sicher gut (spiel ich mit badugi3 - 5high auch noch so).
      [...]
      lg
      don2412
      Kannst du mal bitte erklären, warum du das gut findest?

      Ich seh das wie schon oben erwähnt komplett anders.
      Man nimmt sich doch die Möglichkeit selbst noch zu improven. Wenn der BB drawt, zieht er nur in 20% der Fälle überhaupt nen Badugi und das macht er hin wie her.
      Du kannst nicht b/c, du kannst keine Donk callen. Das alles ändert sich in gewissem Maße, wenn man selbst nochmal drawt. Draw + guter Hit ermöglicht selbst nochmal zu raisen oder 3betten.

      Da wir BU sitzen, enthält unsere o/r-Range auch noch schlechtere 3Cards, wie vllt 368. Solche Hände eignen sich mMn viel mehr für diesen Bluff.
    • Mati312
      Mati312
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 1.009
      Jop, Stand Pat mit der zweitbesten 3card Hand macht hier überhaupt keinen Sinn. Du bist zu einer extrem hohen Wahrscheinlichkeit sowieso ahead, und Villain callt auf dem Limit so gut wie immer mit anybadugi, wenn er denn hittet. Und wenn nicht bist du ahead. Das einzige was du dir nimmst ist Equity UND Value (!) da du einen Draw grundlos aufgibst, und seine Callingrange verschmälerst (da er ansonsten mit schlechteren 3cards noch eher callt).